Dienstag, 14. Juni 2016

Degusta Box vom April


Ohje, meine Degusta-Box für den Mai ist schon angekommen und ich hänge mal wieder im April fest und es ist ja auch schon Mitte Juni. Immerhin einiges ist nun schon getestet worden und so kann ich gleich berichten, wie es geschmeckt hat. Die Degusta-Box ist immer noch eine der Boxen, die mir richtig gut gefällt. Bis jetzt hat mich keine enttäuscht. Die Zusammenstellung ist gut und es gibt von allem etwas. Ok, manchmal geht es auch mir zu sehr in eine Richtung, z.B. zu süß, aber das gleicht dann die nächste Box wieder aus. So dass, sie für mich bis jetzt unschlagbar ist.




Leimer - 1,29 Euro

Diese Croutons habe ich noch nicht probiert. Obwohl ich mal von Zeit zu Zeit Croutons in Suppen ganz lustig finde bzw. gerne esse. Benutze ich sie nicht selber zum Kochen. Suppenzeit ist bei mir auch gerade nicht. Aber irgendwann werde ich sie schon benutzen.

Garofalo - 2,39 Euro

Diese Nudeln sind eigentlich zum Befüllen und im Ofen garen gedacht. Ich habe sie einfach nur gekocht und eine Tomatensauce dazu gemacht. Waren lecker, aber doch ein bisschen zu groß. Sind mal was anderes. Aber zum Befüllen im Ofen wären sie mir wiederum zu klein.

Olive Joy - 9,00 Euro

Dieses Olivenöl habe ich gleich für die Tomatensauce benutzt und auch schon einige Male so. Ja, man kommt sich vor, als ob man etwas besonderes benutzt, bei dem Preis klar... Aber ich schmecke keinen wirklichen Unterschied zu meinem Olivenöl aus dem Supermarkt. 


Rauch - Happy Day Himbeer-Rosa Pfeffer - 1,89 Euro

Hier hatte ich richtig Angst, ihn zu probieren. Jetzt trinke ich ihn auch gerade beim Tippen. Ich hatte Angst vor dem rosa Pfeffer. Ich mag Pfeffer überhaupt nicht und koche auch ohne. Ich habe nicht mal Pfeffer im Haus. Aber der Saft ist gut. Man kann ihn trinken und mal probieren.

Blanchet Perlé Secco - 2,99 Euro

Ich trinke weder Sekt, noch Wein, aber dieser Secco war sehr sehr lecker. Ist auch auf meiner Liste, wenn man mal was mitbringen will oder für einen Abend mit Freunden. Kann ich sehr empfehlen.

Carpe Diem - Matcha Sparkling Green Tea - 1,19 Euro

Matcha kann ich dagegen gar nicht empfehlen. Über Tage verteilt immer wieder ein paar Schlücke genommen, der Rest kam weg. Ich bekomme das Zeug einfach nicht runter und ist absolut nicht mein Geschmack. 


Alnatura Gebratene Nudeln Thai Curry - 1,99 Euro

Auch hier hatte ich Angst. Solche Fertig Curry Produkte sind mir meistens zu süß. Ich mag das süßliche nicht. Hier war es ok. Man kann es essen. Das Erstaunliche: Sonst denke ich immer, ja klar 2 Portionen... hier, musste ich es mir aber wirklich auf zwei Portionen aufteilen, weil ich es nicht geschafft habe.

Alnautra Bio-Würzwürfel - 1,45 Euro

Habe ich noch nicht benutzt. Aber ich habe diese lose gekörnte Brühe von Alnatura da, die ist super.

Pechkeks - 1,50 Euro

Fand ich lustig und vielleicht muss man die Botschaft nur umdrehen. Denn bei mir ist genau der umgekehrte Fall eingetreten und vielleicht hat mir so dieser Pechkeks sogar Glück gebracht.


McVitie's Digestive - 1,59 Euro

Das sind Weizenkekse mit Vollkorn. Überhaupt nicht mein Geschmack. Für mich müssen Kekse süß sein, erst dann sind es Kekse.

Dumet Cielos Crunchy Olives - 2,95 Euro

Da ich keine Oliven esse, habe ich sie gleich weitergereicht.

Nicol Gärtner Vanilliezucker - 2,49 Euro

Noch nicht benutzt, aber bei den nächsten Backvorgängen bestimmt mal.


Mit einem Wert von ca. 30,72 Euro übersteigt sie ihren Preis von 14,99 Euro um das Doppelte.
Für mich hat sich diese Box schon gelohnt, weil ich so Blanchet für mich entdeckt habe. Was die Werbung nicht geschafft hat (und die Werbung dafür sieht man doch echt oft), hat jetzt diese Box geschafft.


Kennt ihr eines der Produkte?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Hallo,

    Pechkeks toll ich liebe sie, herrlich böse und schmeckt sogar lecker
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, war richtig lecker. Naja, böse war meiner nicht gerade.... ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...