Sonntag, 1. Mai 2016

MAC Huggable - Feeling Amorous?


Ob nun aus einer LE oder aus dem Standardsortiment, ich wollte meinen ersten Huggable besitzen. Ich liebe die MAC Lippenstifte. Besonders aus der Viva Glam Reihe. Mir ist auch bewusst, dass es neben den sehr sehr schönen Lippenstiften von MAC, es genauso sehr sehr schlechte gibt. Daher ist es eigentlich schon ratsam sich vorher ein bisschen zu informieren, wenn man sich eine Nuance ausgesucht hat, um kein böses Erwachen zu erleben. Denn bei einem Preis von um die 20 Euro, will zumindest mein Kauf eigentlich immer gut überlegt sein. Aber da ich ja Bloggerin bin und gerne und viel probiere und besitzen will, wollte ich nun einen Huggable haben und habe ihn "blind" gekauft. Ich wollte einen pink-stichigen, weil ich das gerade im Sommer besonders gern trage und vor allem letztes Jahr festgestellt habe, wie sehr pink auf den Lippen mir doch steht. 

Daher fiel meine Wahl auf "Feeling Amorous?". Meine Erwartung war, ein schöner Pink-Ton, der zwar auffallend sein sollte, aber dennoch dezent im Alltag tragbar.

Der Huggable besitzt ein glänzendes Finish, sodass es in Richtung Gloss gehen soll. War mir beim Kauf bewusst, beim ersten Benutzen irgendwie nicht mehr so.


Schon von der Erscheinung unterscheidet sich der Huggable von den anderen MAC Lippenstiften. Anstatt diese schwarze abgerundete Hülle, kommt er eckig in dunklem silber daher. Wirkt edler, wirkt stabiler, kostet aber ja auch rund 3 Euro mehr.

Mir gefällt es. Auch die Form des Lippenstift an sich. Es erinnert hier alles mehr an einen Lipstick, als an einen Lippenstift. Was daran liegen mag, dass er auch einer ist. ;)


Beim ersten Swatch kam es mir wieder in den Sinn. Ach ja, glossy. Schon sehr sheer dachte ich. Hat mir zwar gefallen, aber ich wollte wissen, was er auf den Lippen kann. Er kann bestimmt dezent daherkommen. Nun hoffentlich nicht zu dezent.

Die Farbe ist ein schönes Pink. Ich würde es eher als ein kühles Pink beschreiben.




Der Auftrag auf den Lippen ist toll. Man fühlt sich auch edel. Der Auftrag geht schnell von der Hand, man muss nicht groß auf etwas achten. Die Farbabgabe ist super und der Auftrag gelingt schnell gleichmäßig ohne ewig immer wieder über die Lippen zu müssen. 

Die Haltbarkeit gefällt mir auch sehr. Essen und Trinken ist möglich und er hält über Stunden auf den Lippen. Hat natürlich auch hier alles seine Grenzen. Es ist nun mal ein Lippenstift und kein 8. Weltwunder.


Das Ergebnis ist auch so, wie ich es mir gewünscht habe. Schöne dezente pinke Lippen, aber doch knallig. Genauso, dass man es im Sommer im Alltag und auch im Beruf tragen kann. 

Insgesamt ein toller Lippenstift, den ich nur empfehlen kann.
Hier hat sich der Preis für mich wieder gelohnt und mir gezeigt, wie toll doch MAC sein kann.


Wie findet ihr die Farbe?
Habt ihr einen Huggable?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Hammer Farbe! Gefällt mir richtig gut und steht dir total :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Wäre auch ne Farbe für dich. Und auch der Lippenstift an sich ist total klasse, auch wenn nicht so der MAC-Fan bist. ;)

      Löschen
  2. Hallo Kali,

    knallige Farbe und dir steht sie. 3 Euro mehr hmm aber gut, das machen alle so. Neues Design und schwupp etwas teurer ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Ich glaube, die Reihe an sich ist generell teurer, oder? Ich weiß jetzt auch gar nicht, ob er mehr Inhalt hat, das wäre doch was. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...