Dienstag, 5. April 2016

Lesestatistik März 2016


Im März habe ich mich selber übertroffen. 7 Bücher habe ich gelesen. Keine Ahnung, wie ich das gemacht habe. Ich lese viel in der Bahn, in den Lernpausen und Abends. Aber wenn ich das jetzt hier auf einen Haufen sehe, schwer vollstellbar. Thematisch war es sehr gemischt und die Bücher haben mir unterschiedlich gefallen. 

Hier eine Kurze Bewertung:



Arno Strobel - Das Dorf

3 von 5 Lesezeichen


Lucinda Riley - Der Engelsbaum

2 von 5 Lesezeichen


Arno Strobel - Das Rachespiel

3 von 5 Lesezeichen


Michael Köhlmeier - Zwei Herren am Strand

4 von 5 Lesezeichen



3 von 5 Lesezeichen


Graeme Simsion - Das Rosie-Projekt

2 von 5 Lesezeichen


Robert Seethaler - Ein ganzes Leben

4 von 5 Lesezeichen


Diesen Monat gingen meine Meinung zu den Büchern weit auseinander. Obwohl ich gerade auch in der Stimmung bin alles ein bisschen strenger zu sehen. Verschwundene Seelen hat nur deshalb noch drei Lesezeichen bekommen, weil die Autorin sehr jung ist. Von dem Rosie-Projekt und Arno Strobel war ich nur enttäuscht, weil ich die Ideen nicht so neu fand. Ein bisschen langweilig. 


Gesamtanzahl der gelesenen Seiten: 2.433 plus einige 100 Seiten Fachliteratur

Neuzugänge: 4 Taschenbücher



Was habt ihr im März gelesen?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...