Dienstag, 26. April 2016

Arno Strobel - Die Flut


Dieses Buch habe ich verschlungen. Es war das erste nach meiner Prüfung im Februar. Eigentlich war ich bei Breaking News von Schätzing, aber das fand ich so langweilig oder eher zäh. Das ich mich nach was neuem umschauen musste. Und da ich sie Bücher von Arno Strobel mal lesen wollte, fing ich eben damit an. Mittlerweile habe ich vier Bücher von ihm gelesen und mir eine vorläufige Meinung zu seinen Werken gebildet. Aber heute geht es nochmal um mein erstes Buch von ihm, das letzte was erschienen ist.


Zitat:

"Es ist Nacht, sie sind am Strand, machtlos, ihm ausgeliefert, sie können sich nicht und dann kommt die Flut..."

Inhaltsangabe:

Auf der Nordseeinsel Amrum geschehen Morde. Paare werden entführt und ermordet. Aber nicht beide werden ermordet, sondern einer muss zusehen, wie sein geliebter Mensch stirbt. Der Mörder hat einen Plan, wie er nicht erwischt wird. Zur gleichen Zeit machen zwei Paare gemeinsam Urlaub auf der Insel, sie werden wünschen sie hätten nie diese Reise angetreten und auch, dass sie sie Insel verlassen hätten als noch die Zeit war.

Meine Meinung:

Ein Roman der mich gleich zu Beginn gepackt hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig und einfach und packt einen mit. Der Einstieg ist ein bisschen klischeehaft, aber dennoch hat er einen gepackt. Es beginnt mit der Kindheit des Täters. Und das dort schon seine krankhaften Züge zum Vorschein kommen. Dann Jahre später beginnt die eigentliche Geschichte, obwohl wir nicht genau wissen, wie viele Jahre vergangen sind. Daher kommen aber auch viele Leute als Mörder in Betracht. Mir ging es so, dass ich eigentlich jeden mal in Verdacht hatte und jeder hätte es ein können, denn wirklich stichhaltig sah ich keine Anhaltspunkte. So gesehen, war der tatsächliche Mörder eine Überraschung, wenn auch dennoch plump. Also es war kein Aha-Effekt bei mir. Das war aber nicht schlimm. Vielleicht war es auch nur die Art und Weise, wie der Mörder ans Licht kam. Das alles war auf 10 Seiten gedrungen und das Buch hätte irgendwie mit einem "besseren", ausführlicheren Ende gewürdigt werden können. Vielleicht wäre es dann aber auch zu ausschweifend geworden. 

Denn obwohl die Auflösung jetzt für mich nur ok war. Hat mir das Buch insgesamt doch sehr gefallen.


Kennt ihr Bücher von Arno Strobel?

Eure Kali

1 Kommentar:

  1. Nein das Buch sagt mir nichts und der Autor auch nicht. Ich hätte gerne ja mal wieder mehr Zeit zum Lesen aber naja komme einfach nicht dazu :(

    LG Janine von http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...