Mittwoch, 13. Januar 2016

Haul: Ich versuche es noch einmal mit Lush


Moppi ist schuld! Sie ist schuld daran, dass ich es noch einmal mit Lush versuche. Vor einigen Jahren hatte ich mir mal zwei Seifen von Lush gekauft und eine davon nicht mal benutzt. Ich benutze unter der Dusche einfach zu selten Seife. Nun hat Lush nicht nur Seifen im Sortiment und bei einer Seife mache ich eine Ausnahme unter der Dusche. Bei einer Peeling-Seife. Moppi hatte die Seife "Porridge" vorgestellt, bestehend aus Haferschrot. Eigentliche eine Massage-Seife, aber doch bestimmt auch gut verwendbar als Peeling. Sie beschrieb den Hafer als sehr fest und hart. Klingt für mich wie meine heißgeliebte Seife von Korres. Ich war so neugierig, ich musste sie mir gleich kaufen. Ich komme aber gern auf dein Angebot zurück, wenn sie mir wirklich so gut gefällt und du dein Stück nicht mehr benutzen magst. Da noch ein bisschen Weihnachtssale war, habe ich mich dort auch umgeschaut. 

Die Seifen sehen wirklich toll aus. Und ich würde vielmehr kaufen, aber da ich mich kenne, sollte es erstmal nur eine sein. Ein Versuch, ob ich sie wirklich benutze. Da ich super doll erkältet war, konnte ich von den Düften nicht viel wahrnehmen und habe ein bisschen "blind" gekauft. 



Links die Seife "Porridge". Sie ist neu im Sortiment und 100g kosten 4,75 Euro. Ich hoffe sie wird mir gefallen und meine Suche nach einem Peeling hat vorerst ein Ende. (Jetzt ist meine Nase schon wieder ein bisschen frei und ich glaube der Duft ist ein Traum, werde ich aber zu gegebener Zeit genauer erschnüffeln)

Daneben die Seife "Snowcake". Sie gab es im Sale für 2,97 Euro pro 100g. Der Duft soll Marzipan sein. Da konnte ich nicht widerstehen. So wirklich wahrnehmen konnte ich ihn ja noch nicht, aber ich liebe Marzipan. (Auch nun konnte ich bis jetzt keinen Duft wahrnehmen, aber vielleicht kommt das ja noch)


Da Seifen nur bedingt etwas für mich sind, habe ich mir noch das Duschgel "Snow Fairy" gekauft. Die 100 ml Flasche für 3,98 Euro. Hier ist der Duft Zuckerwatte. Das wird ein süßes Duscherlebnis. 


Und zur Überraschung gab es noch eine Duschcremeprobe. "The Comporter" denke ich mal. Mir wurde im Laden ein anderer Duft beschrieben, als draufsteht. 
Zuerst wurde mir auch Kokosnuss angeboten, was ich dankend abgelehnt habe und nur einen ungläubigen Blick geerntet habe. Vermutlich war ich die erste, die ein Gratis-Geschenk abgelehnt hat. Natürlich gleich die Frage, warum ich das nicht will. Antwort, weil ich kein Kokosnuss mag. Naja, aber du hast dir doch so süßliche Düfte ausgesucht. (Also deshalb muss ich Kokosnuss mögen???) Also erklärt ja, gegen süßliche Düfte habe ich nichts, aber von Kokosnuss wird mir schlecht. Mit dieser Erklärung war sie zufrieden und ich habe diese Probe bekommen.
Gut war auch die Erklärung zur Duschcreme. Das ist ein Duschgel, das die Creme schon enthält, also gleichzeitig schon cremt. Aber eben nicht so viel, dass man hinterher sich nicht mehr eincremen muss. Aha!

Die Dame war wirklich nett, aber ich musste bei diesen zwei Dialogen schon schmunzeln.
Jetzt bin ich gespannt, wie mich die Produkte überzeugen werden.


Wie findet ihr Lush?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Hallo Kali,
    ich bin vom Shampoopatti total angetan und habe mir letztes Jahr ein paar Badezauber gekauft. War aber etwas enttäuscht und ist mir ehrlich gesagt auch zu teuer auf Dauer
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur bei Lush zu kaufen wäre wirklich zu teuer. Aber vielleicht ist es für ab und zu gut. Und wenn die Sachen im Sale sind, sieht es ja nochmal anders aus. ;)

      Löschen
  2. Hihi, ich bin schuld - das höre ich in diesem Fall gerne. ;-) Und wenn Dir die Peelingseife zusagt, schenke ich Dir gerne noch mein kleines Stück dazu. Vielleicht schaffe ich es nächste Woche zum Alex und Lush hat noch Sale, dann hol ich mir auch noch 2-3 Sachen. Ich mag das Feste Shampoo sehr gerne und wollte da mal eine andere Sorte ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui.... Da sag ich schon mal Danke. :)
      An das feste Shampoo traue ich mich nicht ran, glaube ich. Obwohl ich viel Gutes gehört habe.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...