Mittwoch, 10. Juni 2015

Favoriten - Frühjahr/ Frühsommer


Ohje, diese Bilder sind schon wieder eine Weile her. Sie sind im Frühjahr entstanden. Aber ich benutze die Produkte alle eigentlich noch täglich bis auf den Gel-Eyeliner, weil er wohl wirklich nicht mehr gut war. Drum stelle ich euch heute meine Favoriten der letzten Wochen und Monate vor.

Ich bin ja ein Gewohnheitstier und greife immer wieder zu den gleichen Produkten, auch weil es schnell gehen muss und ich so eine Routine habe. Deshalb hatte sich für mich persönlich ein monatlicher Favoriten-Post nicht gelohnt. Ich musste immer krampfhaft neue Produkte suchen und doch waren es immer die gleichen. So kommt er nur noch alle paar Monate, weil ich mit meiner Produkt-Auswahl nach den Jahreszeiten bzw. dem Wetter gehe.

Blushes und Lippenprodukte werden getauscht und das Parfüm. Am deutlichsten merkt man es wirklich beim Parfüm und den Lippenstiften. Im Sommer blumig und knallig, im Winter dezent und schwer.


1. "Concealer"

Meinen von Mac benutze ich immer wenn etwas "offizielleres" habe. Also Arbeit, Freunde usw.
Der Stift von Garnier ist eigentlich gegen Augenringe, jedoch betont er eher welche. Nicht schön und so habe ich ihn umfunktioniert. Ich benutze Concealer auch nicht im üblichen Sinn, sondern verdecke damit meine Äderchen im Nasenbereich.

2. transparentes Puder von catrice

Da gibt es gar nicht so viel zu schreiben. Puder ist Pflicht finde ich, besonders teilweise im Sommer. Ich hasse es, wenn man glänzt. Dieses ist gut und wurde schon einige Male nachgekauft.

3. Gel Eyeliner von catrice

Der war mal in einem früheren Sortiment enthalten. Ich hatte schon geschrieben, dass er wohl zu alt sei, weil meine Augen immer gejuckt und gebrannt haben, als ich ihn benutzt habe. Ohne ihn nicht und jetzt mit einem neuen auch nicht. Leider habe ich in Theke bei catrice gar keinen Gel Eyeliner mehr gefunden und dann will ich auch mal wieder was Besonderes - einen in braun.
Ja, braun finde ich besser als schwarz. Es umrandet und betont das Auge nicht so aufdringlich wie ein ein schwarzer finde ich.

4. Parfüm von essence "like a Trip to New York"

Ich bin da echt gespalten. Ich versuche grad meine ganzen Billig-Parfüms aufzubrauchen und hier verbrauche ich ja wirklich 5-10 Pumpstöße am Tag, weil der Duft nicht so lange auf der Haut bleibt. Nicht schlimm, weil er auch nicht so teuer war. Zu Beginn mag ich den Duft nach Orange, aber mit der Zeit wird er immer schrecklicher und der Alkohol kommt zu sehr durch. Vielleicht ein Grund, dass ich nachsprühen muss? Ganz schreckliches Erlebnis letzte oder vorletzte Woche beim Sport. Ich gehe meist vor dem Sport duschen mit Haare waschen. Nach dem Sport wäre mir das zu spät. und so habe ich den Duft noch mal leicht aufgetragen. Beim Sport dachte ich dann, puh, was stinkt denn hier so nach Bier, um dann peinlich festzustellen, dass bin ja ich...
Also er hat seine guten, aber auch schlechten Seiten. Da er aber täglich zum Einsatz kommt - ok ich gebe zu nur zum Einkaufen und Spazieren gehen - ist er beiden Favoriten dabei.  



5. MAC - New Romance

Mein erster MAC Blush und immer noch fast täglich im Einsatz. So schön, ich weiß gar nicht was ich noch dazu schreiben soll. Ich dachte, es sei ein Winter-Blush für mich, aber ich benutze ihn noch immer. Wobei ich zugeben muss, ich habe jetzt auch überlegt mal wieder meine Blush-Sammlung zu durchstöbern. Mir ist so nach Sleek...

6. catrice - New in brown

Mein Lidschatten im Alltag. Also wenn ich welchen benutze. Ist auch schon eine ganz schöne Kuhle drin. Oh, ich sehe grad man sieht sogar schon das Pfännchen. Er ist dezent, durch den Schimmer ist dann aber dennoch das gewisse leichte etwas auf den Augen. Jetzt zur Arbeit benutze ich aber wieder meinen MAC - Era. Farblich nehmen sich beide nicht viel.


7. alverde Blush - Dizzy Peach

Meine Prognose hat gestimmt. Ich habe ihn weiterhin benutzt und benutze ihn auch jetzt noch regelmäßig. Eigentlich immer, wenn New Romance nicht zum Einsatz kommt.


8. Maybelline New York - drama fuchsia

Viel zu spät entdeckt. Er lag hier viel zu lange unbenutzt rum. Aber dann täglich. Mehrmals musste ich schon nachspitzen und ein ganzes Stück ist von Stift schon weg. Ich habe einfach festgestellt pink steht mir. Schöner Auftrag, tolles Ergebnis und der Halt auf den Lippen ist auch super.

9. catrice - Lip Balm Tint Matchpoint LE

Eigentlich ist es blöd so limitiertes Zeug bei den Favoriten zu zeigen. Aber ich finde dieser passt jetzt in der warmen Zeit noch besser als der Maybelline. Einfach weil, er ein bisschen Glossy ist. Auch pink. Je nachdem wie doch man ihn schichten nur leicht oder doch auch etwas doller. Super! Er hält auch gut auf den Lippen, man hat das Gefühl er pflegt noch ein bisschen und duftet auch schön karamellig(?)

10. Dr. Pierre Ricaud - Rouge Coquelicot

Noch nicht dabei bei den Fotos, aber der Nagellack schlechthin zur Zeit für mich zum Sommer. Die Flasche neigt sich jetzt auch wirklich langsam dem Ende zu und ich habe mich immer noch nicht an ihm satt gesehen. Ein toller Nagellack!


Macht ihr auch so einen Jahreszeitenwechsel bei euren Sachen?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...