Freitag, 24. April 2015

Alnatura: Delikatess


Heute stelle ich euch eine Sorte vor, die ich nur zum Testen dieser Reihe gekauft habe, Sie sah mir sonst so unscheinbar aus. Und ich finde die Bezeichnung Delikatess irgendwie so nichtssagend. 
Da kommt doch so keine Vorstellung auf, nach was die Sorte schmecken soll und was enthalten ist. Ich habe auch noch vor dem Kauf auf die Zutaten geschaut. Ist da was drin, was ich nicht drin haben will? Nein, zum Glück nicht, also gekauft. 



Wieder in einer Dose.


Die Zutaten sind: 

Wasser, Kokosfett, Kartoffelstärke, Hefe, Meersalz, Sonnenblumenöl, Tomatenmark und Johannisbrotkernmehl


Meine Meinung:

Sieht auch auf dem Brot unspektakulär aus. So harmlos. Den ersten Bissen genommen. Ihhh, was ist das denn? Nichts mit unscheinbar und harmlos. Irgendwie ganz schön herb und da stört mich was im Geschmack. Zu viel Hefe? Es schmeckte einfach nur hefig, das ist Delikatess? Ich musste mich auch mehr oder weniger zwingen die Dose zu leeren. Also kein Geschmack, auf den ich mich gefreut habe. Es ist jetzt auch nicht so schlimm, das man ihn nicht essen kann. Aber einfach nicht mein Fall und werde ich mir daher auch nicht wieder kaufen.

Was stellt ihr euch unter Delikatess vor?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Hallo Kali,

    oje, bei dem Wort Delikatess erwarte ich mir absoluten Hochgenuß am Gaumen ;-)
    Schade das das Produkt stark nach Hefe schmeckt, würde ich auch nicht mögen.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Sorte war nichts so meine. Aber es muss auch mal nen Ausfall geben. ;)

      Löschen
  2. Ich mag solche Brotaufstriche, aber in manchen Sorten ist zuviel Hefe drin :-(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...