Sonntag, 25. Januar 2015

Haul: Douglas und ne kleine DHL-Geschichte


Ich hatte diesen Post schon angefangen zu tippen mit einem weiteren Sonntagsfüller. Aber irgendwie hat mir das nicht so gefallen, drum lasse ich diesen weg und zeige euch nur was ich mir Anfang des Jahres bei Douglas bestellt habe und diese Woche endlich ankam.

Oder vermisst ihr den Sonntagsfüller?

Zurück zum Haul 

Warum ich einen dm-Haul zeige leuchtet mir noch ein, aber warum immer Douglas? Ich zeige euch ja auch nicht eine reine MAC-Bestellung oder wenn ich mal woanders zugeschlagen habe. Ich werde jetzt immer schauen, was ich gekauft habe und ob ich die Produkte noch einzeln vorstellen werde, wenn ja, wird es keinen Haul geben. Diesmal rechtfertige ich die Bilder noch damit, dass ich mir auch Schmuck gegönnt habe und den würde ich sonst nicht mehr zeigen. Dabei gefällt der mir richtig gut. Logisch, sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft.

Nun fragt sich vielleicht noch der aufmerksame Leser, wieso die Bestellung erst diese Woche ankam, wenn ich schon Anfang Januar bestellt habe? Douglas ist ja eigentlich immer recht schnell. Wer meinen Beitrag zu meiner letzten Pink Box gelesen hat, weiß dhl hat einfach mal nicht gearbeitet. Ich dachte, schlimmer kann es nicht mehr kommen, aber das sollte man ja nie denken, weil man immer eines besseren belehrt wird. Von Douglas recht zügig eine Mail bekommen, dass das Paket abgeschickt wurde und an Tag X bei mir sein sollte. Aber dem war nicht so. Nun gut, manchmal braucht dhl ein bisschen länger. Ein Tag gewartet... nichts kam an. Noch nen Tag gewartet... wieder kam nichts an. Ich muss zugeben, kurz geriet diese Bestellung in Vergessenheit. Ne Woche später, halt sollte nicht noch was ankommen? Mal im Internet geschaut. Mein Paket wurde beschädigt und es wurde zurück zur Station geschickt, zum Nachverpacken. Waaaaaaaaaaaas? Ab da hatte ich Angst um meine Sachen. Zum Glück kamen sie halbwegs heile an. Die Verpackungen sind leicht beschädigt, was mich bei limitierten Dingen umso mehr ärgert und eine Probe muss ausgelaufen sein. Das Paket hat gestunken... Aber ich will nicht meckern, ich habe meine Sachen.

Die ihr nun endlich bestaunen könnt:




Am Freitag habe ich euch noch von meinem ersten Urban Decay AMU vorgeschwärmt und nun habe ich schon wieder eine neue Palette. Ich habe alle Sachen im Sale gekauft, daher weiß ich nicht die "richtigen" Preise. Ich glaub bei der Palette lag er so um die 34 Euro? Bezahlt habe ich jedenfalls 24,49 Euro. Bei braun kann ich ja nicht widerstehen und ich finde die Aufmachung so schön. Wenn ich ehrlich bin, der Lippenstift hat es mir auch noch irgendwie angetan... Aber im Moment stehen schon so viele noch auf meiner Liste, die ich haben will. Ich hoffe, ich komme bald dazu, euch diese Palette genauer vorzustellen.


Ich wollte eigentlich nur über 30 Euro kommen, habe mich dann aber in diese beiden Schmuckstücke von Pilgrim verliebt. Ich mag den Schmuck von Pilgrim und reduziert gönne ich ihn mir umso lieber. Für das Armband habe ich 19,99 Euro bezahlt und für die Kette 14,99 Euro.  


Und wieder gab es eine Menge Proben...


Wie findet ihr die Palette?
Und den Schmuck?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Das Blumenarmband sieht toll aus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das Blütenarmband ist ja bezaubernd. Schade nur, dass sowas bei mir einfach verstauben würde, denn ich trage nur meinen Pandora Schmuck - und der ist leider so klobig, dass alles weitere daneben untergeht.
    Jaja, die liebe Post. Gott sei dank ist doch noch alles heile angekommen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...