Donnerstag, 29. Januar 2015

AMU #4: Manhattan das war wohl nichts...


Mein nächstes AMU sollte wieder etwas bunter werden. Die kleine Manhattan Palette habe ich mal geschenkt bekommen. Meine Beige Ballerina habe ich ja geliebt und sie ist schon lange komplett leer. Damals, ja das Wort kann ich benutzen, denn es ist schon ein paar Jahre her, habe ich viele Komplimente bekommen, wie toll mein AMU aussehe und so natürlich. Daher hatte ich auch an diese Palette von Manhattan sehr hohe Erwartungen. 

Umso enttäuschter wurde ich beim Schminken. Ich finde, man erkennt da kaum einen farblichen Unterschied. Jetzt auf den Bildern minimal - vor dem Spiegel musste ich suchen. Da kann man sich doch die Mühe sparen, ein AMU mit verschiedenen Farben zu schminken. Einfach zu einer greifen und schnell auf das Lid gepinselt und man bekommt ein ähnliches Ergebnis. Sehr ärgerlich!

Auch fand ich die Lidschatten sehr fest gepresst in der Palette. Also auch noch so eine mühselige Arbeit.  







Der Farbton an sich - ich nenne es jetzt einfach mal ein Farbton - ist eigentlich ganz hübsch. Einzelnen sind die Farben für mich zu gebrauchen, aber zusammen als Palette für ein AMU eher nicht.


Wie gefällt euch das Ergebnis?

Eure Kali

Dienstag, 27. Januar 2015

Haul: Das zweite Mal dm


Und gleich noch ein Haul. Ich habe mir vorgenommen, mehr darauf zu achten auch meine Einkäufe von dm zu zeigen. Einfach auch, weil das eine kleine Selbstkontrolle sein soll, dass ich nicht so viel unnötiges kaufe. Als unnötig sehe ich dabei aber keine dekorative Kosmetik an, denn sonst dürfte ich ja nichts mehr kaufen. Nee, eher die ganzen Pflegesachen, meine Schränke sollen ja leerer werden. Natürlich müssen aber auch Sachen nachgekauft werden. So wie in diesem Post. Ich kann sagen, ich habe nichts gekauft was ich nicht "brauche". Nur den xten Blush und Lippenstift.  



NUK - Mom's Daily

Einfach mal aus Neugierde mitgenommen. und was soll ich sagen, ich war begeistert. So ein toller Geschmack, wieso haben die das nicht früher auf den Markt gebracht? Ich glaube danach könnte ich süchtig werden. Nur ganz schön teuer. 

Nivea und Rexona Deo

Deo geht bei mir schnell leer und muss ich ständig nachkaufen. Und immer wieder greife ich zu diesen beiden und benutze auch keine anderen mehr.

Bi-Oil

Meine letzte Flasche ist leer geworden und ich wollte eine im Vorrat haben. Super, hatte noch einen Coupon davon und habe vergessen ihn an der Kasse einzulösen, eigentlich sollte das meine letzte Flasche sein. Naja, vielleicht hole ich mir dann noch mal eine.

essence Lippenstift " adorable matt"

Diesen Lippenstift habe ich in letzter Zeit auf einigen Blogs gesehen. Unter anderem bei Eve. Ich bin grad auf einem Lippenstift Trip und meine Liste wird immer länger. Erstaunlich, bis jetzt war ich mit meinen paar eigentlich zufrieden. Vielleicht muss ich einfach die Lücke der Nagellacke füllen.

catrice - transparentes Puder

Mein jetziges ist fast leer und daher war ein Nachkauf nötig. Richtig, ich besitze nur ein transparentes und ein farbiges Puder! Mehr nicht und mehr brauche ich auch nicht.

catrice Blush "Macarons pour Marie" und Pinsel aus der Rock-O-Co LE

An dieser LE bin ich durch Zufall vorbeigegangen und ich nehme da immer gern die Pinsel mit, weil sich manchmal richtige Schätze darunter befinden. Manchmal aber auch nur, zum Pinsel will ich noch was schreiben. Und naja, zum Blush muss ich wohl nicht viel schreiben. Ich habe auch die I Love nude LE von essence gesehen, aber im Gegensatz zu den Pressebildern, hat mich hier nichts angesprochen. Genauso bei der like an unforgettable kiss LE. 

Ich kann mit diesem Einkauf leben.


Was meint ihr, war er nötig und unnötig?

Eure Kali

Sonntag, 25. Januar 2015

Haul: Douglas und ne kleine DHL-Geschichte


Ich hatte diesen Post schon angefangen zu tippen mit einem weiteren Sonntagsfüller. Aber irgendwie hat mir das nicht so gefallen, drum lasse ich diesen weg und zeige euch nur was ich mir Anfang des Jahres bei Douglas bestellt habe und diese Woche endlich ankam.

Oder vermisst ihr den Sonntagsfüller?

Zurück zum Haul 

Warum ich einen dm-Haul zeige leuchtet mir noch ein, aber warum immer Douglas? Ich zeige euch ja auch nicht eine reine MAC-Bestellung oder wenn ich mal woanders zugeschlagen habe. Ich werde jetzt immer schauen, was ich gekauft habe und ob ich die Produkte noch einzeln vorstellen werde, wenn ja, wird es keinen Haul geben. Diesmal rechtfertige ich die Bilder noch damit, dass ich mir auch Schmuck gegönnt habe und den würde ich sonst nicht mehr zeigen. Dabei gefällt der mir richtig gut. Logisch, sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft.

Nun fragt sich vielleicht noch der aufmerksame Leser, wieso die Bestellung erst diese Woche ankam, wenn ich schon Anfang Januar bestellt habe? Douglas ist ja eigentlich immer recht schnell. Wer meinen Beitrag zu meiner letzten Pink Box gelesen hat, weiß dhl hat einfach mal nicht gearbeitet. Ich dachte, schlimmer kann es nicht mehr kommen, aber das sollte man ja nie denken, weil man immer eines besseren belehrt wird. Von Douglas recht zügig eine Mail bekommen, dass das Paket abgeschickt wurde und an Tag X bei mir sein sollte. Aber dem war nicht so. Nun gut, manchmal braucht dhl ein bisschen länger. Ein Tag gewartet... nichts kam an. Noch nen Tag gewartet... wieder kam nichts an. Ich muss zugeben, kurz geriet diese Bestellung in Vergessenheit. Ne Woche später, halt sollte nicht noch was ankommen? Mal im Internet geschaut. Mein Paket wurde beschädigt und es wurde zurück zur Station geschickt, zum Nachverpacken. Waaaaaaaaaaaas? Ab da hatte ich Angst um meine Sachen. Zum Glück kamen sie halbwegs heile an. Die Verpackungen sind leicht beschädigt, was mich bei limitierten Dingen umso mehr ärgert und eine Probe muss ausgelaufen sein. Das Paket hat gestunken... Aber ich will nicht meckern, ich habe meine Sachen.

Die ihr nun endlich bestaunen könnt:




Am Freitag habe ich euch noch von meinem ersten Urban Decay AMU vorgeschwärmt und nun habe ich schon wieder eine neue Palette. Ich habe alle Sachen im Sale gekauft, daher weiß ich nicht die "richtigen" Preise. Ich glaub bei der Palette lag er so um die 34 Euro? Bezahlt habe ich jedenfalls 24,49 Euro. Bei braun kann ich ja nicht widerstehen und ich finde die Aufmachung so schön. Wenn ich ehrlich bin, der Lippenstift hat es mir auch noch irgendwie angetan... Aber im Moment stehen schon so viele noch auf meiner Liste, die ich haben will. Ich hoffe, ich komme bald dazu, euch diese Palette genauer vorzustellen.


Ich wollte eigentlich nur über 30 Euro kommen, habe mich dann aber in diese beiden Schmuckstücke von Pilgrim verliebt. Ich mag den Schmuck von Pilgrim und reduziert gönne ich ihn mir umso lieber. Für das Armband habe ich 19,99 Euro bezahlt und für die Kette 14,99 Euro.  


Und wieder gab es eine Menge Proben...


Wie findet ihr die Palette?
Und den Schmuck?

Eure Kali

Freitag, 23. Januar 2015

AMU #3: Endlich Urban Decay


Ich weiß gar nicht, wie lange ich jetzt schon diese beiden Paletten habe. So fast ein halbes Jahr? Ich meine die Naked und die Naked 2 Palette von Urban Decay. Immerhin habe ich es nun geschafft zur Naked zu greifen und das ist daraus geworden. Mein erstes AMU mit den Lidschatten von Urban Decay und ich war begeistert. Habe mich richtig toll damit gefühlt. Ok, es könnte auch das Gefühl, mal wieder geschminkt zu sein, gewesen sein. Oder einfach beides. Das mir die Paletten an sich gefallen ist kein Wunder genau meine "Nude"-Farben. Und so stehe ich erstmal da, ja welche Farben nehme ich denn nun??? Zu viel Auswahl ist für Frau doch nie gut - immer wieder umentschieden und letztendlich wurden es virgin, toasted und hustle. Daraus entstanden, ist wieder ein für mich typisches AMU.   




Verwendet habe ich:

ArtDeco - Base
virgin, toasted und hustle
ArtDeco - Nr. 551
catrice gel eyeliner - It's Mambo Nr.2
Maybelinne Mascara




Diesmal kein Bild vom ganzen Gesicht, die Bilder haben mir einfach nicht gefallen.
Dafür haben mir die Lidschatten gefallen. Ich habe mir jetzt auch schon wieder eine kleine Palette von UD bestellt. Ohje... Hoffentlich schaffe ich es bald wieder mit ihnen was zu schminken und ich hoffe, ich werde weiterhin von ihnen begeistert sein.


Wie findet ihr Urban Decay?

Eure Kali   

Mittwoch, 21. Januar 2015

Douglas absolute Nails - "Anna"


Da ist er, der Nagellack aus meinem Douglas Adventskalender. Was für ein Glück für mich, dass man Weihnachten mit rot verbindet und so ein roter Nagellack drin war. Hätte ja auch gold oder grün sein können oder jede andere x-beliebige Farbe. Aber es war ein wunderschönes Rot. Nicht, dass ich noch nicht genügend rote Nagellacke besitze. Ich sollte sie mal zählen, da kippe ich dann bestimmt um. Immerhin ist dies mein erster Lack von Douglas Absolute Nails. Grad mal geschaut und oh, er kostet "nur" 2,49 Euro. Hmmm, hätte ich jetzt höher getippt, ja nur weil es von Douglas kommt. Aber nun gut, wenn er gut ist kann man sich die Reihe ja mal merken. 



Da ich grad mal geschaut habe, hab ich auf der Douglas Seite auch noch eine Beschreibung der Lacke gefunden, die ich jetzt frecherweise einfach mal wiedergebe:

Die Lacke sollen eine innovative Textur haben, die durch eine hohe Deckkraft und eine besonders lange Haltbarkeit (bis zu 6 Tagen) überzeugt. Der Lack soll in weniger als einer Minute trocknen und den Nägeln einen brillanten Farbglanz verleihen.



1 Schicht p2 Base + Care
2 Schichten Anna


Hach, solche Aussagen liebe ich ja, da kann ich gleich mal an Hand dieser Versprechen den Lack überprüfen. Schade, dass ich das nicht vorher gelesen habe. So kann ich jetzt nichts dazu sagen, ob er wirklich in einer Minute trocknet. Obwohl ich ihn jetzt schon zweimal lackiert habe. Irgendwie lackiere ich die Lacke neuerdings immer zweimal bevor ich einen Post verfasse. Zurück zum eigentlichen Thema: Er trocknete schon schnell. Aber ich will mich da jetzt nicht festlegen.
Die hohe Deckkraft kann ich bestätigen. Beim ersten Lackieren dachte ich noch, mist die zweite Schicht war gar nicht nötig. Beim zweiten Lackieren wollte ich es bei einer belassen, es wurden dann jedoch wieder die obligatorischen zwei.
Die Haltbarkeit hat mich auch überzeugt, zumal ich jetzt weiß, dass er nur 2,49 Euro kostet. Ja, irgendwie spielt da der Preis für mich mit eine Rolle. Beim ersten Durchgang hatte ich ihn ne Woche drauf, da musste er aber auch eindeutig ab. Jetzt ist er grad aktuell noch auf den Nägeln. Sieht immer noch gut - ok aus an Tag 4.
Wie auf dem letzten Foto erkennbar, stimmt das mit dem brillanten Farbglanz.
Nun noch zum Auftrag, der benötigt ein bisschen Übung. Der Lack ist leicht flüssig und man muss ihn vorher ein bisschen vom Pinsel abstreifen und wirklich gründlich sein beim Auftrag. Aber schon beim zweiten Lauf war der Auftrag kein Problem mehr. Die Fotos sind übrings vom ersten Auftrag.

Insgesamt hat mich der Douglas Absolute Nail überzeugt und man kann sich hier wirklich mal umschauen.


Kennt ihr die Lacke?

Eure Kali

Montag, 19. Januar 2015

Gelesen im November und Dezember 2014?


Ich möchte euch noch meine Meinung über die letzten zwei Bücher niederschreiben, die ich gelesen habe. Vermutlich meine letzten beiden... Und beide habe ich auch im November gelesen und gar keines im Dezember. Seit November sitze ich an einer Novelle, die keine 100 Seiten hat. Da könnt ihr mal sehen, wie viel Zeit ich habe. Aber immer wenn ich es jetzt mal schaffe mich aufs Sofa zu legen, das Buch zur Hand nehme, kann ich mit Gewissheit sagen spätestens nach zwei Seiten schreit die Kleine. Als ob sie das wüsste...

Kommen wir nun aber zum November. Zwei Bücher waren es also. Das eine war mein Flop-Buch des Jahres 2014 und ich hatte mich so darauf gefreut, es zu lesen. Das andere war dagegen wieder überraschend gut. Und zählt zu einen der besten Bücher des Jahres.



Timur Vermes - Er ist wieder da

Wer hat nicht von diesem Buch gehört? Voller Vorfreude und mit großen Erwartungen habe ich es gelesen und war dann umso größer enttäuscht. In meinen Augen ein Buch, das zu Unrecht teilweise so hoch gelobt wurde, dem zu Unrecht so viel Beachtung geschenkt wurde. Es war langweilig, die immer gleichen Witze, die nicht wirklich witzig sind und alle platten Vorurteile wurden bedient und daraus Witze gemacht. Das soll anspruchsvoll sein? "Gute" Literatur? Na, dann bin ich eben dumm und ungebildet. Ich konnte diesem Buch nichts abgewinnen. Ok an ein paar wenigen Stellen musste ich schmunzeln, das war es aber auch schon. Und ja, es geht um Hitler. Das allein reicht aber nicht für mich. Auf der einen Seite ein sehr ernst zu nehmendes Thema, auf der anderen Seite ist das alles so lange her... Dennoch glaube ich, dass es immer wieder dazu kommen kann, dass einzelne Personen/ Gruppierungen eine Masse überzeugen können. Aber das alles wäre ein anderes Thema für ein anderes Buch.  Insgesamt ist das aber ein Buch, das ich nicht empfehlen kann und werde. 


J. Courtney Sullivan - Sommer in Maine

So zum Beispiel dieses Buch. Es handelt von 4 Frauen, die alle irgendwie miteinander verwandt sind. Großmutter, Tochter und Enkelin und dann die Schwiegertochter/ Schwägerin. Die einzelnen Kapitel werden immer aus der Sicht einer dieser Frauen erzählt und eigentlich ist an dieser Geschichte nicht groß was dran. Also die eigentlich Handlung ist eine pure "langweilige" Alltagsgeschichte. Was so interessant an diesem Buch ist und was es in meinen Augen zu einem guten Buch macht, sind die Verknüpfungen zwischen den Personen. Wir erfahren durch die jeweilige Ich-Sicht, warum eine Person, wie gehandelt hat. Wie die Handlungen auf die anderen wirken und warum dann wieder eine Reaktion folgt. Wie diese gemeint ist und wie sie wirklich bei der anderen Person ankommt. Sehr interessant und dabei erfahren wir, mit welchen Problemen man selber noch zu kämpfen hat und man dann - auch wenn es einem bewusst ist - wieder mal falsch reagiert. Dazu kommen noch die verschiedenen, ich will mal sagen, Lebensmodelle. Die glücklich zum Schein Verheirateten, die womöglich wirklich glücklich sind, aber sieht so eine Ehe aus? Mit getrennten Betten oder ohne Sex? Die, die in wilder Ehe leben, scheinbar wirklich glücklich sind, aber ein "unkonventionelles" Leben gewählt haben. Diejenige, die Schwanger von ihrem Ex wurde und nun alleine ein Kind aufziehen will. Die "Erfahrene", die einfach mit den Schatten der Vergangenheit zurechtkommen muss. Ein auf den ersten Blick unscheinbares Buch, aber mit unglaublichen Tiefen.

Jede, die sich besonders für solche Zwischenmenschlichen Geschichten interessiert, kann ich dieses Buch nur empfehlen


Was haltet ihr von diesen Büchern?

Eure Kali

Samstag, 17. Januar 2015

Maybelline New York - color drama "fuchsia desire"


Ja, ich weiß, ich bin total spät dran und die Maybelline color drama Lippenstifte sind ein alter Hut. Aber ich finde sie toll und bin so sehr begeistert. Eines der Produkte, wo sich meine Pink Box mal doppelt und dreifach gelohnt hat. Viel zu lange lag er hier unbeachtet herum, weil ich dachte, ihhhhhhhhhhhh pink auf den Lippen, das passt zu mir nicht und dann auch noch so knallig. Aber ich wurde eines besseres belehrt und habe mich in dieses pink einfach nur verliebt. In die Farbe, in den Stift, einfach in alles... 

Schon als ich ihn das erste Mal benutzt habe, war es Liebe, irgendwann im November 2014. Dann habe ich wochenlang nur zu ihm gegriffen (heute habe ich ihn auch schon wieder auf den Lippen) und wollte ihn euch auch immer zeigen. Es hat zwar gedauert, aber nun ist es soweit. 

Und bevor ich weiter hier so schwafel, kommen ein paar Bilder.
Leider habe ich erst daran gedacht, Bilder vom Stift zu machen, als ich ihn schon ordentlich benutzt habe. Also wer sich daran stört, wegklicken! Für alle anderen, jaaaa ich habe ihn benutzt und benutzt und benutzt. 




Die Farbe ist ein schon sehr knalliges Pink und ich dachte zuerst, es würde zu sehr knallen. Aber nein, die Farbe passt sich mir gut an und ich habe ihn zu jeder Zeit getragen. Ich finde, es handelt sich hier auch um ein blaustichiges pink, aber mein Talent Farben zu beschreiben hat ja schon immer zu wünschen übrig gelassen. Also bleiben wir zur Not beim einfachen Pink.



Ich liebe ja diese Stiftformen. Also diese Holzlippenstifte. Mein erster war von Malu Wilz (hier kommt ihr zu ihm, aber Vorsicht, das war einer der ersten Posts auf diesem Blog). Ich finde man kann so schön präzise damit die Farbe auftragen und meist sind sie butterweich. Damit haben wir auch schon mal zwei Eigenschaften von diesem Lippenstift. Er pflegt auch ganz gut die Lippen, wobei ich zugeben muss, ich finde ihn besser, wenn ich kurz vorher ein bisschen Lippenpflege aufgetragen habe, so habe ich dann ein wenige geschmeidigere Lippen. Das wäre aber auch schon mein einziger Kritikpunkt. Ansonsten hält er gut, macht schöne Lippen und ist einfach ein Traum.

Ich finde ihn so toll, ich will noch mehr haben. Nur die 6,35 Euro, die man für die color drama Stifte zahlen muss, haben mich bis jetzt abgehalten.


Was haltet ihr von der color drama Reihe?
Wie gefällt euch fuchsia desire?

Eure Kali

Donnerstag, 15. Januar 2015

Bye Bye - Meine letzte Pink Box


Aus aktuellem Anlass kommt heute ein Post zu meiner letzten Pink Box (oh, wie das klingt). Diesen Monat bin ich eigentlich nicht zu spät dran, denn sie wurde mir erst jetzt geliefert. Aber dafür kann das Pink Box Team nichts. Da DHL ja so super zu Weihnachten gearbeitet hat und wirklich niemand auf seine Pakete warten musste, hat mein Werk sich erstmal Betriebsferien gegönnt, d.h. absolut niemand hier hat weiterhin seine Pakete erhalten. Ja, das ist eine super Logik. Wenn es schon im letzten Jahr nicht geklappt hat, machen wir so erstmal weiter. Aber anscheinend sind die "Ferien" jetzt vorbei...

So konnte ich gestern Abend meine Pink Box in Empfang nehmen. Da ich schon geschrieben habe, dass es meine letzte ist, könnt ihr euch denken, ich habe sie deabonniert. Gleich noch gestern Abend. Mittlerweile finde ich es sogar ganz schön frech und die EatSmarter kann ich mir auch so kaufen und auch das ich noch den alten Preis zahle rechtfertigt diese Box nicht mehr.   



Diese Ausgabe gefällt mir wieder und ich habe schon einige Rezepte markiert, die ausprobieren will. 


Der Inhalt:

Eigentlich ein Witz!

Ich mag treaclemoon und die Box kann nichts dafür, dass ich von denen mal ein großes Creme Paket bekommen habe. Aber, auch diese Creme ist jetzt meine dritte in der Box (sogar auch schon in der gleichen Sorte). Schon mal was von Abwechslung gehört?

Auch das die Balea Dusch-Bodymilk nichts für mich persönlich ist, kreide ich der Box nicht an. Aber sind wir jetzt schon dabei Balea-Produkte in die Box zu stecken? Nichts gegen Balea - mag ich sehr gern. Aber da gehe ich auch mal schnell zu dm und kaufe mir die Produkte. Wo mag jetzt der Unterschied zu einem catrice oder p2 Produkt sein? Eigentlich gar keiner, nur das ich bei einem dekorativen Produkt, die ein oder andere Farbe erhalten habe, die ich mir so nicht gekauft hätte und da meinen "Überraschungseffekt" hatte, wenn mir doch was gefallen hat.

Schon wieder Zahncreme? Dieses Thema wurde schon einfach zu oft erwähnt, um dazu noch was zu schreiben.

Schon wieder ein NYC Lipgloss? Jaaaa, auch diesen hatte ich schon in der Box. Es doppelt sich jetzt nicht nur ein Produkt, sondern gleich zwei!!!!! Ok, vielleicht denkt sich die Box ja, wenn ihr ein Produkt gefällt, muss sie es nicht nachkaufen. Aber so lerne ich absolut nichts neues kennen.

Und zum Schluss eine Handcreme. Das einzige Produkt von einer Marke, die mir nichts sagt, was ich ok finde für die Box und welche ich mal testen werde.


Aber insgesamt ist diese Box wirklich ein Witz! Ich erwarte ja nicht nicht super teuren Produkte. Aber welche die ich noch nicht kenne, was neues, was mich vielleicht begeistert. Das Positive: Ich muss mich nun nicht mehr damit rumärgern und euch nerve ich nicht mehr mit dem Zeigen jeden Monat.


Was sagt ihr zu dieser Box?
Zur Pink Box allgemein?
Dürfen sich Produkte doppeln?

Eure Kali

Dienstag, 13. Januar 2015

AMU #2: NYX- Trio


Und schon gibt es ein weiteres AMU. Ich sollte mich noch nicht zu früh freuen, es kommt bestimmt die Zeit, da werde ich wieder fauler. Es wird wieder dezenter, denn ich zeige euch diesmal das NYX Trio, das in meinem Douglas Adventskalender war. Die Farben waren ja genau welche, die zu mir passen und zu denen ich ständig greife. 
Einen NYX Lidschatten habe ich schon, den ich zu Beginn ganz gut fand, der jedoch mit der Zeit ziemlich viel krümelte.




Benutzt habe ich:

Für die Augen

Dr. Pierre Ricaud Base
NYX Trio
ArtDeco Nr. 551
catrice gel eyeliner - It's Mambo Nr.2
Maybelline New York Mascara

Für  das Gesicht

MAC Concealer
catrice Puder
MAC Blush - New Romance
Clinque - mega melon



Das AMU ließ sich schnell und gut schminken.
Passend für den Alltag, denn es ist dezent und nicht zu auffällig.
So viel gibt es dazu jetzt auch nicht zu schreiben. Vielleicht nur das ich gedacht hätte, die Farben würden mehr ins Braune gehen und nicht so golden sein.

Wie gefällt es euch?

Eure Kali

Sonntag, 11. Januar 2015

Haul: Zugeschlagen bei C&A


Gleich an den Weihnachtsfeiertagen habe ich wieder Geld ausgegeben. Vormittags habe ich ein bisschen im Internet gesurft und habe dabei gesehen, dass C&A einen großen Sale hat. Ohje...
Vor der Schwangerschaft waren die Sachen bei C&A mir zu groß - keine Ahnung warum. Nun hatte ich mit vor kurzem einen Rock in XS gekauft. Ja, ist schön für das Selbstwertgefühl, aber nicht sehr realistisch. Jetzt habe ich mir die Sachen in 38 oder S gekauft, aber auf einmal fallen sie doch kleiner aus. Na, so was lieb ich ja, wenn man schon in einem Geschäft die Spanne von XS zu XL hat (ok, ein bisschen übertrieben, gibt es aber bestimmt auch). Dennoch habe ich nur einen Pullover zurückgeschickt und den Rest behalten - einfach weil es so günstig war und die letzten Kilos werden auch noch purzeln.

Ich habe diesmal versucht euch die Sachen ein bisschen anders zu zeigen, aber meine "Selfie-Künste" sind da ja doch sehr bescheiden...


Gleich zu Beginn einer meiner Lieblinge, dieser dünne Pullover hat nur 7 Euro gekostet. An der Brust zu klein - ich hoffe das gibt sich nach dem Stillen. Aber ich habe ja auch kein Problem, wenn dieser Bereich betont wird. der Pullover passt, doch sieht die Bauchgegend noch sehr unschön aus. Der Stoff ist aber so weich und er gefällt mir insgesamt so gut, dass ich ihn behalten musste.


Einer der Hauptgründe der Bestellung und das teuerste Stück mit 39 Euro. Dieser weiße Wintermantel. Er ist wirklich schön und hält auch warm. Hier musste ich schon etwas länger überlegen, denn er ist wirklich schön, doch kann ich nur einen dünnen Pullover drunter tragen, sonst ist er zu eng. Ich brauche aber noch einen neuen Mantel. Mein alter, den ich eigentlich schon letztes Jahr aussortieren wollte sieht echt schäbig aus und mein "neuer" aus letztem Jahr passt definitiv noch nicht wieder.


Weiter geht es mit einem Blazer in beige für 17 Euro. Den bekomme ich nicht annähernd zu. Aber ich brauche solche Teile für die "Arbeit", da müssen sie auch nicht unbedingt zu sein. Und man sieht ihm eindeutig nicht an, dass er nur 17 Euro gekostet hat. Ich hoffe ja, dass wenn ich im Sommer wieder anfange er besser passt bzw. brauche ich ihn vielleicht auch erst im Herbst oder später.


Dann noch eine Herbst-Übergangsjacke. Herbst??? Ja von den Farben und vom Modell passt sie eher zum Herbst. War aber zumindest jetzt in der Wohnung dennoch schon ausreichend warm. Und hat nur 15 Euro gekostet. Getragen wird sie definitiv irgendwann.


Dann habe ich noch zwei Sachen für meine Kleine bekommen. Ich sammle grad die Große 80 zusammen. Es hat mir einiges mehr gefallen, nur leider war da diese Größe schon ausverkauft. Kennt ihr das? Das Gefühl zu haben, immer die Größe, die man braucht gibt es nicht mehr?


Wie gefallen euch die Sachen?
Rausgeschmissenes Geld oder sind doch einige Schnäppchen dabei?

Eure Kali

Freitag, 9. Januar 2015

Was verbraucht Frau pro Jahr? Schon das dritte Jahr


Nun befinden wir uns schon im dritten Jahr, wo ich euch meine Jahresstatistik zeige, was ich alles in einem Jahr verbraucht habe. Der Trend geht eindeutig weiter nach unten. Ich verbrauche immer weniger, was dieses Jahr auch daran liegen mag, dass ich im Sommer eine kleine Pause hatte und praktisch nichts benutzt habe. Zum Vergleich stehen die Zahlen vom Vorjahr (2013) immer in Klammern.

Im Jahr 2012 habe ich noch ganze 209 Produkte verbraucht; 2013 waren es 199 Produkten und nun 174 Produkte. Der durchschnittliche Verbrauch lag dabei bei 14,5 Produkte im Monat.

Mit 107 Originalgrößen habe ich nur eines weniger verbraucht als im Jahr davor. Also habe ich einfach weniger Proben und Pröbchen verbraucht. Diese stapeln sich aber auch hier enorm. Proben habe ich 46 verbraucht und Pröbchen 21. 


Wahrscheinlich weil ich mich kaum noch schminke, habe ich auch nur 14 dekorative Kosmetikprodukte verbraucht, im Gegensatz zu den 37 im Vorjahr. Besonders fällt es bei den Lidschatten auf. Ich habe nur einen leer bekommen, am Anfang des Jahres, anstatt den 4 im Jahr davor.

Wieder ist mein Spitzenreiter an verbrauchten Produkten der Creme-Bereich. Ganze 54 Cremes habe ich verbraucht (davor 62). Also auch wieder ein Rückgang. Aber die Körperlotion hat wieder die Gesichtscreme abgelöst und diese ist auch nur noch auf Platz 3 gelandet. Da hat sich einfach ganz frech noch das Duschgel vorgedrängelt. Das Schlusslicht teilen sich diesmal die Nägel mit den Lidschatten.

Shampoo und Haarprodukte habe ich dieses Jahr aufgeteilt, weil ich einfach nun regelmäßig Haarpflegeprodukte verwende.

Hier kommt noch eine Auflistung der einzelnen Produktkategorien:

Körperlotionen: 26 (27)
Duschgel: 21 (17)
Gesichtscreme: 17 (29)
Peeling/ Masken: 15 (8)
Reinigung: 15 (19)
Deo: 12 (18)
Mundhygiene: 10 (4)
Sonstiges: 10 (12)
Shampoo: 10 (20)
Spülung/ Maske: 9 (20)
Handcreme: 6 (2)
Lippenprodukte: 5 (6)
Parfüm: 4 (19)
Mascara: 4 (5)
Make-Up-Produkte: 3 (2)
Füße: 2 (4)
Nägel: 1 (1)

Ich finde es immer wieder spannend diese Liste zu erstellen und freue mich jedes Jahr darauf.

Wie hat sich euer Verbrauch-Verhalten mit den Jahren geändert?

Eure Kali

Mittwoch, 7. Januar 2015

AMU #1: "blaues Auge"


Gleich das erste AMU in diesem Jahr ist mal etwas ganz anderes für mich. Auch wenn ich blau als eine schöne Farbe empfinde, greife ich selten zu ihr schon gar nicht auf dem Auge. Dennoch musste ich einfach zu dem blauen Lidschatten aus der aktuellen p2 inspired by light LE greifen. Und der grüne reizt mich auch noch irgendwie. Eigentlich wollte ich ein blau-pinkes AMU schminken, was ich bestimmt auch noch demnächst tun werde. Aber als ich diesen schönen gradient Verlauf auf dem Lidschatten sah, wollte ich wissen, was er kann. Also habe ich das AMU nur mit EINEM Lidschatten geschminkt und wollte dabei aber dennoch einen leichten Farbverlauf auf dem Lid haben.


Ich finde man kann schon einen leichten Farbunterschied erkennen. Obwohl ich gestehen muss, ich hätte mehr erwartet, aber es ist ok. Man bekommt gut ein helles und ein dunkles blau hin, aber keinen "Zwischenton".


Benutzt habe ich:

Für die Augen

ArtDeco Base
p2 Lidschatten - "lucid"
ArtDeco Nr. 551
catrice gel eyeliner -  "It's Mambo Nr.2"
Maybelline Mascara

Für das Gesicht

MAC Concealer
catrice Puder
MAC Blush - New Romance
Maybelline color drama - "fuchsia desire"



Man kann schon erkennen, dass der Lidschatten im Innenwinkel heller ist. Erst bei den Fotos habe ich gesehen, dass der Lidstrich auf dem einen Auge vollkommen falsch gezogen ist. Ist mir im Spiegel überhaupt nicht aufgefallen und ich frage mich echt, was ich da getan habe. Ich habe allerdings auch das erste Mal den Zoeva Pinsel benutzt und fand ihn nicht wirklich gut.



Obwohl das Blau für eigentlich schon knallig genug ist, wollte ich noch pinke Lippen. Vielleicht weil ich eigentlich ein blau-pinkes AMU schminken wollte. Aber ich finde, es passt.


Ist euch schon mal ein Schmink Fauxpas passiert, der euch erst viel zu spät aufgefallen ist?

Eure Kali

Montag, 5. Januar 2015

Leergemacht im Dezember 2014


Heute ist der letzte Müll von 2014 dran. Dann kann ich auch den Post zu meinem Jahresverbrauch tippen. Im Dezember ist nochmal einiges zusammen gekommen, aber ich glaube die richtig großen Mengen werden erst jetzt in den kommenden Monaten folgen. 



1. Nivea Deo - stress protect

2. Listerine Zero

3. Herbal essences - Shampoo


4. alverde - Duschcreme 1001 Nacht

War ok. Ich brauche davon nur irgendwie immer so viel Produkt. Der Duft war auch ok, aber war nicht so sehr meines, dass ich es nachkaufen würde, wenn es das noch geben würde.

5. venus - Tagescreme

Ich habe es doch tatsächlich geschafft die Review zu veröffentlichen, bevor ich das Produkt aufgebraucht habe. Aber auch nur ein paar Tage. War ok, kaufe ich mir aber auch nicht nach.

6. i love ... "Bad - und Duschgel"

Das erste Produkt aus meinem Douglas Kalender ist leer. Hat mich nicht so begeistert, zumindest als Duschgel. Viel zu flüssig und lässt sich schlecht verteilen. Also doch lieber als Badeprodukt verwendet. Der Duft ist aber toll.

7. medipharma cosmetics - Granatapfel Gesichtsmaske

Hmmm, der Duft war gut. Aber ich konnte diese Maske nicht lange drauf lassen, weil es dann auf meiner Haut gekribbelt hat. Hat mir weniger gut gefallen.


8. Beauty System - Körpermaske

Ich liebe diese Maske und habe sie mir auch zu Weihnachten gewünscht. Bin auch am Überlegen etwas ausführlicheres zu schreiben.

9. Veet - Kaltwachsstreifen

Gefallen mir gut und besonders wichtig meine haut reagiert nicht auf die Streifen. Schnell einfach und ein gutes Ergebnis.

10. Mexx - Parfüm

Hatte ich mal Rossmann im Angebot gekauft. War ok, aber die Mexx-Parfüms sind nicht mehr so wirklich was für mich.

11. Clinique - Augen-Make-Up Entferner

Mein erstes Produkt von Clinique und es hat mich nicht begeistert. Ok, zweimal falsch angewendet. Zuerst dachte ich, es wäre ein Make-Up Entferner, ging nicht so gut, dann gelesen für die Augen. Ahhhh ok. Aber auch da null Wirkung? Dann gesehen, ich muss es schütteln. Dann ging das Make-Up auch ab, aber mein Maybelline Entferner ist da genauso gut oder sogar besser und kostet viel weniger. 


12. dermasel - Körperpeeling

Was für ein Flop! Ließ sich fast gar nicht auf der Haut verteilen, Peelingkerne sind viel zu schwach und die Haut war einfach nur ölig.

13. L'Oreal - Shampoo

War glaub ich ok.

14. Schaebens - Schokomaske

Diese Maske ist für mich eher so eine "Spaß"-Maske. Ist ganz nett mal für zwischendurch, brauche ich aber nicht dauernd.

15. Luvos - Anti-Stress-Maske

Ich mag die Masken von Luvos und benutze sie immer wieder gern.

16. Gliss Kur - Haar Maske

Ist auch ok. Benutze ich auch gern, wenn ich sie irgendwo dazu bekomme. Kaufe ich mir aber nicht selber.


Im neuen Jahr habe ich mir ja vorgenommen, meinen ganzen Bestand mal fleißig zu verkleinern. 

Habt ihr auch solch einen Vorsatz?

Eure Kali

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...