Sonntag, 21. Dezember 2014

Pink Box und Wohlfühlbox vom Dezember


Ich zeige euch noch die letzten Boxen von diesem Jahr. Einmal die Pink Box und dann die Wohlfühlbox. Beide sind schon etwas älter, dennoch will ich euch noch meine Meinung zu ihnen mitteilen. Zu Weihnachten erwartet man ja irgendwas besonderes. Beide haben in diesem Punkt versagt. Und ich muss dazu auch noch anmerken, dass dies jetzt die schlechteste Wohlfühlbox war, die ich jemals hatte und ich glaube bis auf eine, hatte ich alle bestellt. Da war ich sogar ein bisschen enttäuscht, denn bis jetzt haben sich die 9,95 Euro immer für mich gelohnt.
Die Pink Box war mehr oder weniger ok, aber mir hat besonders ein Aha-Produkt gefehlt - mal wieder.

Kommen wir zuerst zur Pink Box: 


Beide Box haben diesen Monat ein besonderes Design, was sehr schön ausschaut.
Als Zeitung war endlich die EatSmarter drin. Aber ehrlich gesagt, hatte ich noch nicht die Zeit, sie mir anzuschauen...



L'Oreal - Haargel /-creme...

Genau die hatte ich erst vor ein paar Boxen drin und genau wie das letzte Mal kann ich mit diesem Produkt nichts anfangen und wird verschenkt. Generell sehe ich drüber hinweg, wenn man mit einem Produkt nichts anfangen kann - ist eben Glück. Aber wenn ich alle paar Monate jetzt die gleichen Produkte bekomme, mit denen ich nichts anfangen kann. Lohnt sich die Box absolut nicht.


NYC - Lidschatten: Ist gut. Lidschatten! Wird irgendwann mal benutzt werden. Obwohl ich da inzwischen auch keine Farbe mehr so wirklich auf dem Lid mag...

essence Mascara: Ist auch ok. Obwohl ein esscene und ein catrice Produkt in der Box. Hätte schon kreativer sein können.

catrice Nagellack: Nagellack ist generell auch gut. Schöne Farbe. Passt zum Lidschatten.


Dermasel Spa - Körperpeeling: Ich entdecke gerade die Körperpeelings und -masken wieder für mich. Werde ich gerne benutzen.

Love me Green - Nachtcreme: Hab ich zuerst gar nicht gesehen in der Box. Das einzige Produkt, das für mich einen aha-Effekt hat. Das ich zuvor noch nicht kannte und daher gerne mal teste.


Insgesamt hatte die Box einen Wert von ca. 27 Euro. Dennoch finde ich sie ein bisschen mau.


Kommen wir zur Wohlfühlbox: 


Auch hier ein schönes Design.


Zunächst zwei Proben: Tee und Desinfektionstücher. Ok gegen Proben zusätzlich sag ich nichts. Die Kaugummis sind nichts für mich, weil ich Zimt nicht mag und das Orangenöl ist ok. Auch wenn ich grad mehr auf Duftkerzen stehe. Orange passt auch zu Weihnachten, finde zumindest ich. 


Ich bin jetzt nicht so der Bade-Mensch, aber nun gut. Es ist bestimmt ganz toll und auch passend für die Box. Texoane ist zur Nachbehandlung bei ästhetischen Eingriffen. Hmmmmm, ich frage mich wie viele der Boxen-Besteller dies gebrauchen können. Ich hab jetzt mal überlegt, dass bei meinen Dehnungsstreifen anzuwenden, will mich aber vorher noch informieren, ob da was passieren kann.
Bloxair... noch so ein Produkt. so wirklich mit Koliken auseinander gesetzt habe ich mich erst, als meine Kleine das hatte. Ich habe keine Ahnung, was ich damit anstellen soll. Ein Fall für den Müll? 


Über Choco Nuit habe ich mich gefreut. Im März 2012 hatte ich zu der Trinkvariante mal eine Review geschrieben *hier*. Ok, halt noch in Blogger-Anfängen und nachdem ich das Zeug ein weiteres Mal zum Examen genommen habe, habe ich mich nochmal genauer damit beschäftigt und eigentlich müsste ich eine zweite Review schreiben. Ich finde das Zeug immer noch gut, aber es ist mit Vorsicht zu genießen, denn es hat einige Nebenwirkungen. Wenn ich dann wirklich nicht mehr stille, werde ich aber definitiv die Schokolade probieren.
Plätzchenrezept und Blasenpflaster sind ganz nett, muss ich aber auch nicht mehr zu schreiben.
sebamed Lotion: Ohje, zuerst dachte ich, bitte nicht das Duschgel, das ich grad leer bekommen habe... Der Pflegelotion gebe ich aber noch eine Chance... 


Zum Schluss noch Wärmeumschläge - ok können gut sein, vor allem im Winter und Proben von Nahrungsmittelergänzungen. Waren die nicht auch schon mal drin? Naja, haut einen jetzt auch nicht um...

Insgesamt war ich von dieser Box enttäuscht. Sonst haben mich die Sachen immer begeistert und nun? Der Wert, der Box hat mich eben doch umgehauen, so über den Daumen gepeilt 45 - 50 Euro!!! Was, für das Zeug? Naja, manches ist eben doch teuer. Aber da kann man mal sehen, auch wenn der Wert der Box etwas höher ist, muss sie noch nicht gut sein.


Welche der beiden Boxen findet ihr besser?

Eure Kali

1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...