Montag, 15. Dezember 2014

Geleert im November 2014


Ohje, diesen Monat bin ich wieder spät dran. Ist aber auch zur Zeit grad viel. Elternzeit, Weihnachten und dann auch noch lernen. Ist eigentlich nicht machbar... Schon gar nicht, wenn man dann doch noch ein bisschen ein eigenes Leben haben will.
Aber darum soll es heute nicht gehen, sondern wir machen nochmal ein kleine Reise in den November. Zu meinen aufgebrauchten Produkten. 
Stellt euch mal vor, eine kleine Ecke meines Schrankes kann man schon erkennen, aber ich habe die Vermutung nach den Feiertagen wird das wieder vorbei sein.



Dauerhafte Produkte:

1. Abschminktücher von Lilibe

2. Augen-Make-Up Entferner von Maybelline

3. Augen Pads von Rival de Loop *hier*



4. Aussie - Haarspülung

Ich kann mich noch an den Hype erinnern, als Aussie in den dm einzog. So richtig kann ich es nicht nachvollziehen. Die Tube ist interessant. Man macht unten die Versiegelung ab, drückt auf die Tube und das Produkt kommt raus. Man stellt sie aber auch auf den Kopf ab. So kommt zwar immer sofort das Produkt heraus, aber ich hatte die erste Zeit angst, dass es heraus läuft. Wundersame Technik. Das Produkt an sich ist ok, hat mich aber nicht so begeistert, dass ich es nachkaufen würde und andere Produkte haben bei mir eindeutig eine bessere Pflegewirkung.

5. treaclemoon - those lemonade days

Ach, was für ein toller Zitronen-Duft. Die Flaschen, die ewig halten und man schon krampfhaft versucht sie leer zu bekommen. Obwohl ich sie mag und gerne benutze (toller Duft = tolles Duscherlebnis), kaufe ich sie mir nicht mehr, weil sie ewig halten und ich immer noch zwei hier rumstehen habe.

6. sebamed - Pflege-Dusche mit Granatapfel

Vor nicht allzu weit entfernten Monaten hatte ich in einem aufgebraucht Post, eine Miniprobe dabei. Die hatte mich schon nicht begeistert und die Originalgröße stand ewig herum. Jetzt war sie fällig und wirklich begeistert hat sie mich immer noch nicht. Erstaunlicherweise war als die Hälfte aufgebraucht war, es ein leichtes das Zeug auf der Haut zu verteilen, es schäumte sogar leicht und war richtig angenehm. Dieser Effekt hielt aber nur ein paar Duschen und dann wurde es wieder nervig.
Absolut kein Kauf-Produkt!!!

7. Dove - 60 Sekunden Haar Kur

War nur ne einmal Anwendung, deshalb kann ich nur bedingt was sagen. Sehr schöner Duft und hat die Haar erstaunlicherweise sehr gut gepflegt auf den ersten Anschein. Also scheint es ganz gut zu sein, für zumindest einen kurzzeitig gewünschten Effekt.

8. sexy hair - reinvent keratin hair filler

Diese kleine Tube soll 10 Euro kosten. Für mich ein Flop, weil es praktisch einfach nur Wasser ist (ok, irgendwelche tollen Stoffe werden drin sein) und es einfach nur durch meine Hand lief und ich es gar nicht richtig anwenden konnte. Außer ich war zu blöd und es bedarf hier einen besonderen Trick. 


9. Balea - Leichte Body Lotion

Die ist noch aus dem riesigen Paket von dm gewesen. Mochte ich sehr gern und eine gute Pflegewirkung.

10. reichhaltige Bodymilk

War ich diesmal ein bisschen enttäuscht. Ging schwer aus der Mini-Tube und ließ sich schwer verteilen.

11. Hand san - Handcreme

Von der war ich richtig begeistert. Die gab es ja zu einer Zeitschrift dazu und dieser Kauf hat sich für mich gelohnt. Tolle Creme!

12. Bach-Blüten - Rescue Creme

Eine Creme für besonders beanspruchte Haut und Hautstellen. Hat mich auch begeistert. Man benötigt wenig Produkt und pflegt wirklich gut.


13. Gliss Kur - Haarspülung

Das Spray, das mich begeistert hat und will ich mir auch nachkaufen, wenn die anderen Produkte hier leer werden. *hier*

14. Mascara - So Susan

Aus der Pink Box? Habe ich vielleicht 2-3 mal benutzt. Auftrag naja, aber das k.o. Kriterium, sie färbt ab. Auf dem Lid schwarze Flecken, unter dem Auge schwarze Flecken. Nee nee, kann ich mir ja gleich schwarze Farbe ins Gesicht werfen. Und stundenlang die Augen aufreißen, damit meine Wimpern mein Gesicht nicht berühren, bringt es ja wohl nicht. Auch nach längerer Zeit nach dem Auftragen, landete das Zeug um mein Auge herum.

15. soappopular - Desinfektionsspray

Ich glaub dazu gibt es nicht viel zu schreiben. ;)



So geschafft und eigentlich kann ich mich ja schon vorbereiten, den nächsten Post mit leer gemachten Produkten zu tippen.

Eure Kali

Kommentare:

  1. Herrlich, die gleiche Meinung habe ich auch zu der Aussie-Kur :D ich finde die Verpackung sooooo cooool! Aber das war es aber auch leider schon ;D LIebe Gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, keine Ahnung, warum ich mir das Nachkaufen sollte...

      Löschen
  2. Da hast du aber tolle und einige Produkte aufgebraucht :). Ich selbst konnte den Aussie-Hype auch nie wirklich verstehen und als ich dann immer mehr, von strohigen Haaren und teilweise sogar fiesen Haarausfall gelesen hab, hab ich die Produkte entgültig links liegen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, Haarausfall??? Dann liegt das doch nicht an meiner Kleinen? :-p
      Na, so weit ging es zum Glück (hoffentlich) nicht bei mir. Aber ich merke keinen Unterschied, zum nicht benutzen dieses Produktes.

      Löschen
  3. sehr schöner Post! Die Aussie Produkte habe ich zum Glück nie auch nie gekauft :D

    Liebst,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Da hast du meiner Meinung nach auch nichts verpasst. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...