Freitag, 12. Dezember 2014

Anny - woman in red


Ich liebe Anny ja eigentlich - eigentlich. Denn dieser Nagellack hat mich doch ganz schön enttäuscht. Ich musste ihn jetzt zweimal lackieren, denn er fällt nicht nur so aus den mir gewohnten Anny-Eigenschaften heraus, sondern er ist auch noch zickig beim Fotografieren. Zwei Anläufe und keine vernünftigen Bilder. Das erste Bild ist vom ersten Durchlauf, die anderen Fotos vom zweiten Lackieren. 


Beim ersten Lackieren ist mir das Lackieren noch halbwegs sauber von der Hand gegangen. Aber auch hier habe ich wieder meine Rot-Lackier-Schwäche gemerkt. Beim zweiten Mal war es eigentlich nur eine Katastrophe. Und ich musste auch einiges korrigieren. 
Mit der Trockenzeit war ich bei beiden Malen zufrieden und genauso, wie ich es kenne. Was aber neu war für mich - die geringe Haltbarkeit. Nach 1-2 Tagen tip wears und am dritten Tag dann größere Absplitterungen. Da war ich enttäuscht und ich kenne die Lacke eigentlich um einiges besser mit einer Haltbarkeit von bis zu einer Woche und länger!  


Lackiert habe ich wie immer zwei Schichten des Lackes über einer Schicht meines p2 Base + Care coat.


Dieses rot ist generell auch ganz hübsch, aber ich finde es passt nicht so ganz zu mir. Beide Male musste ich mich an den Anblick erst gewöhnen. Irgendwie kollidiert diese Nuance mit meiner Haut.


Ward ihr schon mal von einem Produkt sehr enttäuscht, obwohl es von einer Marke war, die ihr sonst sehr liebt?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...