Freitag, 5. Dezember 2014

Alverde - 1001 Nacht


Eigentlich hatte ich gar nicht vor, euch diese Set genauer vorzustellen. Aber dann dachte ich mir, diese Sets werde ja gerne zu Weihnachten verschenkt. Das Duschgel ist bei mir nun inzwischen fast leer und die Creme habe ich angebrochen, also angefangen zu benutzen. 

Diesmal gibt es keine Fotos von dem Produkt an sich. Bei dem Duschgel muss ich immer an eine Freundin denken, die mir sonst schon so einige Male geschrieben hat, was ich denn für Bilder auf meinem Blog veröffentlicht habe, wenn ich eine Seife o.ä. vorgestellt habe. Das sehe auf den ersten Blick so aus, wie etwas vom Mann produziertes. Lasst euch gesagt sein, diesmal wäre diese Äußerung angebracht, denn so sieht das Duschgel aus. Milchig-durchsichtig. Die Creme ist normal weiß, wie man es von eine Creme erwartet.

Auch habe ich die beiden Tuben nicht nochmal einzeln fotografiert. Ich glaube eure Vorstellungskraft reicht aus.



Der Duft

Das Thema wurde getroffen. 1001 Nacht! Man fühlt sich wie im Orient. Auch die Dattel und die Feige kommen sehr heraus, wobei die Feige dominiert. Beim Duschgel finde ich den Duft, beim Benutzen ein bisschen intensiver, vielleicht auch weil er sich noch in der Dusche verteilt, hinterher nehme ich ihn da nicht mehr so wahr. Dafür entfaltet er sich hinterher bei der Creme noch einige zeit. Insgesamt war er für mich gewöhnungsbedürftig und wenn jemand diese süße-herbe nicht mag, ist das kein gutes Geschenk. Man sollte schon eine Vorliebe für diese Duftrichtung haben. 

Das Duschgel

Bei dem Duschgel bzw. der Duschcreme habe ich nichts zu meckern. Außer, dass was mir immer bei den alverde Duschen auffällt - sie halten bei mir nicht so lange. Keine Ahnung, wieso. Sonst entsteht wie schon geschrieben unter der Dusche ein starker Duft, den man danach aber weniger auf der Haut wahrnimmt. Trotzdem erhält man das Gefühl sauber zu sein und das ist ja auch wichtig.

Die Körpercreme

Ok, diese habe ich jetzt noch nicht so lange benutzt. Daher müssen hier mal meine jetzigen Erfahrungen reichen. Eigentlich pflegt sie ganz gut und entspricht auch meinen Erfahrungen, die ich sonst mit den Cremes von alverde gemacht habe. Aber einmal hatte ich jetzt schon juckige Haut, was eventuell darauf hindeutet, dass die Pflegewirkung doch nicht so prickelnd ist. Ich neige aber besonders wenn es kälter ist zu trockener Haut. 


Habt ihr euch dieses Jahr irgendein Set gekauft oder wollt eines verschenken?

Eure Kali

1 Kommentar:

  1. Ich bin immer zwiegespalten bei der Marke, obwohl ich ein Geschenkset zu Weihnachten mit Pistazie hatte, das war wirklich toll. Habs schon ein paar Mal in der Hand gehabt, aber immer wieder weggestellt. Und, was die Bemerkung Deiner Freundin angeht: Finde ich total daneben. Manches sollte man besser für sich behalten. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...