Sonntag, 4. Mai 2014

Sonntagsfüller 17/14


Und wieder ein trüber Sonntag und wieder ein Sonntag, der zum Lesen im Bett einlädt. Das würde ich auch gern machen, nur im Moment spiele ich Zeitweise eine Lernhilfe und darf mich an einem Sonntag mit meinem heißgeliebten Berufsgebiet beschäftigen. Dabei würde ich viel lieber schlafen. Ja, die Müdigkeit ist wieder zurück! Sonst geht es mir eben, wie es einer Schwangeren in der Endphase geht. Es gibt gute Moment und schlechte Momente. Einen ausführlichen Bericht will ich aber diese Woche noch verfassen, auch mit ein paar Ankündigungen.

Zunächst heute zum Sonntagsfüller!

Gehört: nichts besonderes
Gelesen: Nina George - Das Lavendelzimmer; JA's; Juliet Ashton - Ein letzter Brief von dir
Gesehen: Beverly Hills 90210 (Folgen der 5. Staffel); HIMYM; New Girl; Revenge (Folge der 1. Staffel); Let's Dance; Witches of East End, fremd fischen; Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall ein neues Abenteuer, ein bisschen Schlag den Raab
Getan: gearbeitet und gelernt; Yoga; versucht shoppen zu gehen, aber ich finde im Moment einfach nichts, dafür mal wieder ein bisschen was aus dem Kosmetik-Bereich gekauft; viel gelesen, einfach mal nichts tun; einen Tag lag mehr oder weniger flach gelegen
Getrunken: Tee, Wasser, Magnesium-Brausetabletten, Kaffee, Kakao
Gegessen: Eis, Nudeln Bolognese, Spinat mit Ei, Pizza, Fischstäbchen, ganz leckere frische Erdbeeren
Gedacht: Ach ist das Wetter toll und schade, dass alle anderen etwas zu tun haben
Gefreut: auf die freie Zeit
Gewünscht: wie immer: dass die letzten Wochen noch gut verlaufen werden
Geärgert: über den Schnitt der Umstandsmode und wieso musste das jetzt nochmal kälter werden
Geklickt: FB; Asterix & Friends; Twitter; Blogs,
Gekauft: ein Shirt; Mütze und Bücher für die Kleine; Lippenstifte; Lidschatten-Palette und und und... Haul folgt die Woche





Ich dachte mir, es wäre mal wieder Zeit für ein Katzenbild. So ein Katzenleben ist schon toll. So verbringt mein Kleiner 90% des Tages und wenn er aufwacht, schafft er es trotzdem so müde zu schauen und zu gähnen, als ob er tagelange wach war. 

Dann ein paar Bilder, wo ich mal dran gedacht habe mein Essen zu fotografieren.

Fisch mit Salat

Spinat mit Ei und Hähnchenstreifen

Erdbeeren in Milch mit Himbeer/ Sahne Eis
Die Erdbeeren waren echt lecker. Nur leider reagiere ich anscheinend, auch jetzt darauf allergisch, wenn ich ein paar esse. Lege ich sie vorher in Milch ein, passiert nichts...
Und keine Ahnung, ob dass mit dem Eis als Schwangerschaftsgelüste bezeichnet werden muss oder ob das doch "normal" ist. ;)


Noch schnell ein Schnappschuss von dem Shirt, das ich gefunden habe. Ich habe ja nur 4 Stunden (!) gebraucht. Ok, 2 Stunden gingen für den Fahrweg drauf, aber auch nur, weil man ja Umstandsmode nicht überall bekommt. Auf meine Frage bei H&M am Alexanderplatz, bekam ich nur große Augen als Antwort... Diesmal habe ich bei H&M alle Sachen mit in die Umkleide genommen, die halbwegs tragbar sind. Ich dachte, ich könnte mich nicht entscheiden, letztendlich hat aber nur das gut gepasst. Immerhin für 14,95 Euro nicht allzu teuer. Richtig sauer wurde ich ja dann bei C&A. Abgesehen, davon dass die kleinste Größe eine S ist, die mir (abgesehen vom Bauchbereich) viel zu groß ist, haben die die wenige Umstandsmode doch tatsächlich in diese zweite Etage gehängt. Hallo??? Ich bin im 9. Monat!!!! Ich will erst gar nicht davon anfangen, dass der Stil eher an Oma erinnert, da haben die auch nicht mitgedacht, denn es werden ja doch tendenziell jüngere Frauen schwanger sein. *kopfschüttel* 

Ich habe es jetzt auch aufgegeben noch was zu finden und muss mit dem zurecht kommen, was ich hier habe. Und Notfalls verlasse ich das Haus nicht mehr. ;)

Aber ihr habt noch einen schönen Sonntag!

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...