Mittwoch, 28. Mai 2014

Schwangerschaft: Wieder eine Woche geschafft!


Ja, diesmal fühlt es sich für mich wirklich so an, wie eine weitere Woche geschafft .... Juhu!!! Ich bin jetzt 37+0, das heißt die Kleine ist kein Frühchen mehr und ich kann ab heute in der Klinik erscheinen, in der ich entbinden will und stehe nicht mehr vor dem Rätsel, wohin im Notfall. Aus diesem Grund bin ich wahrscheinlich schon seit gestern ruhiger und seit heute morgen ist mir es egal, wann die Kleine nun kommt. Zwar sagt man ja, dass Schwangere kurz vor der Niederkunft ruhiger und entspannter werden, aber ich gehe jetzt davon aus bei mir liegt das wirklich nur daran, dass wenn es losgeht, werde ich von der Klinik nicht mehr "abgewiesen" bzw. sie verlegen mich nun nicht mehr sofort in eine andere Klinik. Zur Zeit sagt mir mein Gefühl auch, ein bisschen habe ich noch und ich werde jetzt die restlichen Tagen bzw. Wochen versuchen zu genießen.


Zwischenstand:

Letzte Woche Donnerstag hatte ich wieder einen Kontrolltermin bei meiner Ärztin. Die Kleine hat sich jetzt ins Becken gesenkt und kann auch nicht mehr zurückbewegt werden, aber der Kopf ging noch leicht hin und her zu schieben. Muttermund war aber noch geschlossen und auch sonst war alles ok.
Nur war sie sich selbst nicht sicher, ob wir uns nächste Woche nochmal sehen.
Gestern hatte ich einen weiteren Termin zum CTG, wo auch alles ok war. Aber auch da hieß es, ach sie wollten noch nicht entbinden? 
Irgendwie macht einen das schon nervös und bestimmt denkt sich jetzt die Kleine, na warte denen zeige ich es, ich komme jetzt erst in der 42. Woche. So!


Beschwerden:

Sonst trifft ein weiteres Mal zu, wieder eine Woche geschafft! Die letzte war nicht so schön und jetzt will/ muss ich auch mal jammern. Schon beim Sonntagsfüller habe ich erwähnt, dass ich Wassereinlagerungen habe. Sie fingen letzte Woche Dienstag Abend so richtig schlimm an. Ein bisschen hatte ich das schon länger, aber nicht so, das es gestört hat. Jetzt ging es aber soweit, das meine Füße und Beine eine einzige Masse waren und ich wusste auch gar nicht, dass dies so weh tun kann. Ein Gefühl, als ob gleich die Haut zerspringt. Schrecklich! Es war auch nicht beruhigend, dass meine Ärztin ein bisschen besorgt geschaut hat, als sie meine Beine gesehen hat, dennoch sei vom Gewicht her alles noch im Bereich, was ok sei, also nicht bedenklich. Naja, zum Wochenende hin ging gar nichts mehr. Ich konnte weder laufen, noch sitzen und musste mich alle 15-30 Minuten hinlegen und Beine hoch. Dann fing das auch in den Armen, Händen und Gesicht an. Sehr kurze Zeit konnte ich auch meine Finger nicht ohne Schmerzen bewegen. 
Nun gut! Jetzt geht es mir schon wieder wesentlich besser. Die Wassereinlagerungen sind zwar noch da, tun aber nicht mehr weh und ich kann mich auch wieder bewegen. 
Wie ich das geschafft habe? Keine Ahnung, vielleicht lag es wirklich an der Ernährung, ich esse jetzt viel Eiweiß und salzig und trinke viel. Dann hat sich ja das Wetter auch abgekühlt, was ich gar nicht so merke, weil mir noch permanent heiß ist und ich leicht schwitze. Und Ruhe und Fußübungen haben es, glaube ich auch wirklich gebracht.

Ein weiteres Thema sind weiterhin meine Dehnungsstreifen, die irgendwie immer schlimmer werden. Aber was mich jetzt vor allem mehr und mehr stört ist, dass auch sie schmerzen und teilweise richtig schlimm und meine ganze Haut am Bauch gespannt und gereizt ist und juckt.   

Ansonsten geht es mir weiterhin gut, und abgesehen davon, dass ich eine riesige Murmel vor mir her trage, fühle ich mich nicht gerade schwanger. Aber diesmal habe ich ja wohl echt genug gejammert. ;)

Bis hoffentlich zur nächsten Woche!

Eure Kali 

Kommentare:

  1. Ist das alles spannend! Das klingt ja richtig übel mit den Wassereinlagerungen :( zum Glück gehts dir besser. Das wär ja lustig, wenn die Kleine alle so richtig austrickst :D Ich drück weiterhin die Daumen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja, sie wird bestimmt so stur, wie ihre Mama oder sie wird einfach nur ein typischer Zwilling und kann sich nicht entscheiden. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...