Montag, 28. April 2014

Review: babylove Mama - Massagecreme


Durch einen Rabattcoupon von DM habe ich mir ziemlich zu Beginn der Schwangerschaft die Massagecreme von babylove gekauft. Eigentlich habe ich ja mehr Vertrauen in Öle oder in meine Körperbutter, aber ich muss zugeben, auch diese Creme hat mich überzeugt. Eventuell werde ich auch nach der Entbindung von den Ölen auf diese Creme komplett umsteigen, weil man sie auch noch drei Monate nach der Geburt verwenden soll und schaden kann es ja nicht. Und wie ich ja jetzt erfahren habe, können Dehnungsstreifen auch noch danach auftreten...


Das sagt der Hersteller:
"babylove Mama Massagecreme enthält einen hautstraffenden Wirkstoffkomplex aus natürlichen Inhaltsstoffen und beugt bei regelmäßiger Anwendung Dehnungsstreifen an Bauch, Oberschenkeln, Po und Brust vor.
  • natürliches Olivenöl unterstützt die Schutzfunktion der Haut und macht sie zart und geschmeidig."



Meine Meinung und Erfahrungen:

Ich habe diese Massagecreme hauptsächlich an den Oberschenkeln und Po benutzt. In den letzten Tagen allerdings auch am Bauch.
Wie man auf den Fotos erkennen kann ist sie reichhaltig und von der Konsistenz her so, dass man sie wirklich gründlich einmassieren muss. Das gefällt mir sehr gut, denn so ist man wirklich gezwungen, die betroffenen Stellen zu massieren und das ist ja Sinn und Zweck der ganzen Sache. Ich glaube bei einer normalen Creme wurde ich die Haut nur kurz damit eincremen und das war es dann. Auch nach der Entbindung ist dieses gezwungen werden, zu einer gründlichen Massage bestimmt nicht schlecht.
Diese Creme zieht auch schneller ein als ein Öl und duftet ganz angenehm nach Olivenöl.  

Ich bin positiv überrascht und hätte nicht gedacht, dass mir eine Massagecreme so gut gefallen würde. Dennoch greife ich im Moment lieber zu einem Öl bzw. der Körperbutter. Aber meine Neigung zu dieser Creme wächst immer mehr und mehr. Und sie ist preislich natürlich wesentlicher günstiger als die ganzen teuren Öle.


Was haltet ihr von solch einer Massagecreme?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Klingt gut! Auch wenn ich noch nicht schwanger bin, straffe und feuchte Haut kann ich auch gebrauchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Ich würde jetzt auch sagen, dass diese nicht nur von Schwangeren benutzt werden kann. Und nach der Geburt werde ich sie auf jeden Fall weiter verwenden. Ich mag sie mittlerweile richtig gern. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...