Dienstag, 29. April 2014

Christina Aguilera Parfüm - By Night


Schon Anfang Januar durfte bei mir ein neues Parfüm einziehen, und zwar das Christina Aguilera By Night. Ich hatte davon eine Probe, die ich so mit der Zeit geleert habe. Aber jedes Mal, wenn ich es benutzt habe, hat es mir sehr gut gefallen. So fasste ich den Entschluss es mir auch in "groß" zu kaufen. Entschieden habe ich mich für eine 30 ml Flasche, die bei DM 16,96 Euro gekostet hat. 
Eigentlich hatte ich mir ein Parfüm-Kauf-Stopp auferlegt, weil ich im letzten Jahr so einige neue gekauft habe. Aber vor allem in diesem Bereich habe ich meine Liebe für die teuren Parfüms entdeckt und so dachte ich mir, kann ich es mir auch mal erlauben eines von den "günstigeren" zu kaufen.


Die Duftzusammensetzung:

Kopfnote: Ananas, Fressie, Mandarine, Rhabarber, roter Apfel
Herznote: Heliotrop, Maiblüten, Pfirischblüte
Basisnote: Amber, Moos, Sandelholz, Vanille


Meine Erfahrungen:

Dieser Duft gefällt mir jetzt auch, wo ich ihn nicht nur als Probe habe. Ich trage ihn wirklich eher abends, wenn es mal zum Essen geht oder zu Freunden. Besonders rieche ich die Vanille heraus. Der Duft hält einige Stunden an. Und in der Wohnung sogar noch länger. Bei einer Freundin hatte ich ausversehen, mal ein paar Tropfen verschüttet und wir haben den Duft noch Tage später wahrgenommen. Zuerst dachte ich, dass kann doch nicht immer noch ich sein. Bis mir wieder mein Missgeschick eingefallen ist. 
Düfte insgesamt zu beschreiben fällt mir ja immer ein bisschen schwer. Ich empfinde ihn jetzt als leicht süß, aber dennoch kein süßer Duft. Eher ein schwerer, der eben meiner Meinung nach perfekt zu den Abendstunden passt. Dennoch ist er nicht herb, sondern schon fruchtig. Ihr seht, es fällt mir wirklich schwer...

Fazit:

Obwohl ich eigentlich diese Düfte der Stars nicht so mag, habe ich dennoch so einige mittlerweile. Und dieser gehört definitiv zu einen meiner Favoriten.


Kennt ihr diesen Duft?
Wie gefällt er euch?


Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich kenn den Duft noch nicht, allerdings hatte ich auch mal ein Parfum von Christina gehabt, glaub das war damals das Tattoo und fands auch richtig super :). Bei Düften muss ich mich auch manchmal ziemlich zurückhalten, denn da könnte ich so gut wie jede Woche irgendein neues kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir genauso. Zumal im Drogerie-Bereich bezahlt man teilweise ja gar nicht sooo viel für ein Parfüm. Aber ich habe die Hoffnung hier bald zwei leeren zu können. :)

      Löschen
  2. Das Parfüm besitze ich auch und jedes mal wenn ich es frage fragt mich meine Schwester, was das für ein toller Duft ist :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...