Samstag, 22. März 2014

MAC - Viva Glam Rihanna


Vor einigen Wochen erreichte mich meine MAC Bestellung, die neben dem MAC - Era, auch den Viva Glam Rihanna enthielt. Ich habe ja schon den Viva Glam Gaga 2 und mag diese Reihe eigentlich sehr gern. 
Die Bestellung habe ich auch sehr spontan und sehr schnell getätigt ohne so wirklich nachzudenken, lag wahrscheinlich an dem ganzen Kosmetik-Entzug, den ich zur Zeit habe...
Einen Tag später, war ich mir schon nicht mehr so sicher, ob das alles eine so schlaue Entscheidung war. Denn wie oft trage ich denn wirklich ein Rot auf den Lippen? Nur wenn ich mal abends weggehe, aber wann gehe ich jetzt noch weg?

Mit 19,50 Euro ist er natürlich nicht gerade ein günstiger Lippenstift. Aber da jeder Cent ja gespendet wird, sage ich mir, ist das ja auch für eine gute Sache. 




Die Verpackung ist sehr edel gehalten und diesmal in einem mattem Rot, was wie ich finde sehr gut zu Rihanna passt. Die Form ist die typische MAC Lippenstift Form.

Schon der Anblick der Farbe hat mich begeistert und dann auch die Farbe beim Swatchen...
Bis jetzt war also alles gut.



Meine Erfahrungen:

Benutzt habe ich ihn nun schon zweimal.

Der Auftrag ist eigentlich gut und angenehm. Nur habe ich festgestellt, dass sich meine Rot-Schwäche auch auf den Lippen wiederfindet und mir gelingt einfach kein sauberer Auftrag. Ich muss dass nochmal mit einem Lipliner versuchen oder die Farbe einfach mit einem Lippenpinsel auftragen. Vielleicht klappt das besser.
Die Farbe ist ein schönes saftiges Rot mit einem schönen glänzenden Finish.

Beim ersten Mal tragen hatte mich auch die Haltbarkeit begeistert. Nach 5 Stunden, 3 Tassen Kaffee bzw. Tee und einem Pudding konnte ich im Spiegel fast keinen Unterschied feststellen. Schnell ein paar Schnappschüsse davon gemacht und ok, da sieht die Farbe schon ein bisschen matter auf, was mir aber im Spiegel wirklich nicht aufgefallen ist. Liegt vielleicht auch daran, dass sich gerade keine Ränder bilden, sondern die Farbe gleichmäßig verblasst.

nach 5 Stunden

Beim zweiten Mal tragen war ich zu einem Essen eingeladen. Ok, da hat er weniger "gut" gehalten. Was heißt weniger gut? Nachdem Essen war die Farbe schon verblasst, aber welcher Lippenstift hält das schon durch? Als ich dann nach ca. 6 Stunden wieder zu Hause war, hat man auch gesehen, dass vom Lippenstift nicht mehr so viel übrig war. Finde ich aber auch ok so.


Fazit:

Ich habe mich in diesen Lippenstift verliebt und werde jetzt bestimmt ganz oft zu ihm greifen, wenn es abends irgendwo hingehen sollte. Für den Alltag wäre mir die Farbe doch ein bisschen zu doll, da benutze ich lieber sehr dezente Farben. 
Ein Spontan-Kauf, den ich nicht bereut habe, sondern ich bin froh, dass sich kurzzeitig mein Gehirn ausgeschaltet hat.


Wie gefällt euch der Viva Glam Rihanna?
Würdet ihr so viel Geld für einen Lippenstift ausgeben?

Eure Kali

Kommentare:

  1. wunderhübsche Farbe. Ich mag vor allem auch die Verpackung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir gefällt der Lippenstift insgesamt. :)

      Löschen
  2. Schöner Lippenstift, die Verpackung ist wunderschön!
    Ich habe mir auch überlegt ihn zu kaufen, allerdings habe ich schon 7-8 Rottöne zu Hause und Rot finde ich an mir nicht so alltagstauglich.

    Die MAC Lippenstifte sind echt teuer, aber die haben so tolle Farben, die es in der Drogerie nicht gibt. Ich finde den Preis zwar nicht ganz gerechtfertigt, aber man sollte sich ja mal was gönnen :) Gerade, wenn es eine besondere Farbe ist :)

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir,
    Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, so viele Rottöne? Da ich Rot auch nur ganz selten trage, mal abends besaß ich nur 1-2 Stifte. Und da habe ich mir schon Gedanken gemacht, ob ich noch einen brauche.
      Aber mittlerweile kann ich die Frage mit ja beantworten. Ich brauchte ihn. ;)

      Löschen
  3. Ich liebe den Lippenstift auch & habe ihn gestern ebenfalls vorgestellt ;-) Er steht dir sehr gut wie ich finde! LG Fanny

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...