Montag, 24. Februar 2014

Was macht man nur an einem schönen Sonntag-Nachmittag?


Vielleicht lag es wirklich an dem bisschen Koffein, was ich gestern zu mir genommen habe, aber spontan wurde gestern Nachmittag der Entschluss gefasst, doch noch ein bisschen draußen spazieren zu gehen.
Eigentlich wollte ich mich nicht großartig schminken, und habe es praktisch auch nicht. Dennoch habe ich mal wieder zu einem alten Schätzchen (den MAC Paints Peintures "bamboom") gegriffen und dann musste einfach dazu noch nen Lidstrich her. Insgesamt, wie man es von mir kennt, sehr dezent gehalten.



Bamboom habe ich nur mit dem ArtDeco Nr. 551 verblendet. Mit dem Gel Eyeliner von catrice "It's Mambo Nr.2" einen Lidstrich gezogen und für die Wimpern habe ich so ungefähr das erste Mal die L'ambre Super Action Mascara benutzt. So wirklich begeistern konnte sie mich jetzt allerdings noch nicht, eher im Gegenteil.

Und da ich ja erwähnt habe, ich war draußen spazieren, hier noch ein paar Bilder davon...



Jetzt fangen sie hier schon wie in Köln an, die Brücke mit Vorhängeschlössern zu zuhängen...



Das war wirklich herrlich. So schön warm und das im Februar.
Ein bisschen Laufen tut mir auch immer ganz gut, nur nach einer Weile, so 1-2 Stunden wird es unangenehm.

Und heute ist schon wieder so schönes Wetter, doch leider ist ein Arbeits-/Lerntag...
Eure Kali


1 Kommentar:

  1. Das Wetter war aber auch super schön gewesen und da lohnt sich ein schöner Spaziergang gleich doppelt :). Ich war schon seit längerer Zeit nicht mehr spazieren gewesen, außer natürlich mit dem Hund, wobei ich es an für sich schon wirklich gerne mache. Sobald es wieder langsam in den Frühling geht und wenn dann auch der Sommer da ist, wird es mich mit Sicherheit auch wieder mehr nach draußen ziehen :).

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...