Sonntag, 23. Februar 2014

Sonntagsfüller 07/14


Obwohl ich letzte Woche mal keinen Lehrgang hatte, ging auch diese wieder super schnell vorbei. Am Wetter konnte man meinen Tagesablauf sehen, wenn ich in der Bibliothek war, hat es geredet und wenn ich zu Hause gearbeitet und verschiedenes erledigt habe, dann schien die Sonne. Eigentlich eine gute Regelung und so könnte es immer sein.

Was sonst noch diese Woche bei mir los war, erfahrt ihr nun:


Gehört: wieder keine Zeit für Musik gehabt diese Woche
Gelesen: viele Familienzeitschriften; Das große Buch für Babys erstes Jahr; Tageszeitungen; soulbound - die Kurzgeschichten daraus
Gesehen: TBBT; Beverly Hills 90210 (Folgen der 4. Staffel); Suits
Getan: Gearbeitet; Handy zur Reparatur gebracht und deswegen nun Handylos... ein paar Tage später festgestellt Festnetz geht auch nicht und nun kann mich keiner mehr telefonisch erreichen...; in der Bibliothek gewesen; sinnlos auf der Suche nach einer Bankfiliale gewesen um deren Anliegen zu klären; Familientag im Umland gehabt; mit ein paar Blogger-Mädels beim Inder gewesen  
Getrunken: Tee, Wasser, Magnesium-Brausetabletten, Kiba
Gegessen: Kuchen; ganz viel Brot und Brötchen; Fisch; asiatisch; indisch; Eis (meine derzeitige Leidenschaft) 
Gedacht: wieso müssen die ganzen Unternehmen ihren Service immer mehr einschränken, so dass man nicht mehr einfach in jeder x-beliebige, nächstgelegene Filiale gehen kann?
Gefreut: über viele neue Sachen
Gewünscht: dass es der Kleinen hoffentlich weiterhin in meinem Bauch gut geht
Geärgert: über unzuverlässige Verkäufer bei ebay und das es keine richtigen Filialen mehr gibt
Geklickt: FB; Asterix & Friends; Twitter
Gekauft: ein Buch; die erste Puppe für die Kleine; diverses anderes Baby-Zeug


Eines der guten Dinge, wenn man Schwanger ist? Man kann ohne schlechtes Gewissen zu haben, sündigen. Ok, sollte man dennoch nicht übertreiben, aber man hat so immer wieder eine Ausrede. ;)

Neuerdings sitze ich gern an meinem PC mit etwas Süßem:

Ein Stück Kuchen vom Bäcker - Kirsch-Joghurt-Stück



Oder wie heute, mit einem selbstgemachten "Eiskaffee". Ich habe seit Monaten keinen Kaffee mehr getrunken. Irgendwann wurde mir auf einmal schon vom Geruch her übel. Seit einiger Zeit hatte ich aber immer Lust auf so einen Café-Milchkaffee.
Also heute ganz wenig Kaffeepulver benutzt, die Hälfte des Glases mit Milch und die andere Hälfte mit heißem Wasser, ein wenig Zucker dazu und dann das Eis.
Sehr lecker und es war für mich schon fast ein Koffein-Schock. ;)




Heute wird bei mir noch ein bisschen die Sonne genossen. ;)

Was macht ihr heute so Schönes?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...