Donnerstag, 13. Februar 2014

Review: Balea - leichte Bodylotion für normale Haut


Im August (was sooooo lange ist das jetzt her?) war ich eine von den Glücklichen, die eines dieser riesigen Balea-Creme Pakete bekommen haben. Und schon damals fragte man sich, wie soll man diese Menge jemals leer bekommen? Ok, davon ist es noch weit entfernt aber ich habe nun zumindest die ersten zwei Cremes ausgiebig getestet, um darüber zu schreiben. Heute fange ich mit der leichten Bodylotion für normale Haut an. 
Mittlerweile ist diese Flasche auch fast zur Hälfte leer und ich benutze sie wirklich sehr gern.


Das steht auf der Flasche:


"Sichtbar frischere Haut - jeden Tag. Balea Bodylotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis versorgt normale Haut wirksam mit Feuchtigkeit und verleiht so ein samtweiches Hautgefühl.
  • die ausgewogene Rezeptur stützt Ihre Haut vor freien Radikalen.
  • die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
  •  dermatologisch bestätigt
  • pH-hautneutral
  • ohne Zusatz von Farbstoffen"



Meine Meinung:

Als erstes nimmt man ja den Duft wahr. Zumindest rieche ich immer an einer Creme bevor ich sie benutze. Hier erinnert mich der Duft an eine Nivea-Creme, obwohl es ja gar keine ist. Also schon mal ein sehr schöner Duft und sehr dezent.
Wie man auch auf den Fotos erkennen kann, besitzt diese Creme eine gute Feuchtigkeit. Das merkt man auch beim Eincremen und besonders danach bei der Pflegewirkung. Aber kommen wir zuerst zum Eincremen. Meist ist das ja der Nachteil bei Cremes für trockene Haut, dass sie länger braucht um einzuziehen. Da diese Creme wirklich leicht ist, ist das hier kein Problem. Ich creme mich ein und kann mich sofort danach anziehen. Dabei hat man sofort das Gefühl, man hat seine Haut mit ausreichender Feuchtigkeit versorgt. Ich habe sie ja jetzt im Winter benutzt, wo es draußen auch so kalt war und normalerweise ist das der Zeitpunkt, wo ich eine Creme für trockene Haut benutzen muss und meine Haut auch sehr schnell austrocknet und juckt. Aber hier war nichts. Obwohl es sich hierbei nur um eine leichte Creme für normale Haut handelt, hat sie meine Haut ausreichend gepflegt. Ich bin auch schon am Überlegen, wie das dann bei der Creme für trockene Haut erst sein muss. 

Fazit:

Ich bin absolut begeistert. Und obwohl ich jetzt nicht den genauen Preis kenne, kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dass die Flasche plötzlich 10 Euro kostet. Ist ja Balea. ;)
Also würde ich jetzt sagen, ein super Produkt, das absolut empfehlenswert ist.


Kennt ihr diese Creme auch?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Die Bodylotion hab ich auch für mich entdeckt :). Ich mag sie neben der Vanilla Bodylotion von Bettina Barty total gerne <3. Sie zieht super schnell ein und macht die Haut wunderbar weich. Werd sie mir bestimmt wieder nachkaufen :). Die Balea Produkte sind einfach der Hammer !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich habe sie leider erst viel zu spät für mich entdeckt, aber immerhin habe ich sie für mich entdeckt. ;)

      Löschen
  2. Ich benutze aktuell die reichhaltigere Creme in dem Tiegelchen, die in dem Paket dabei war und bin wirklich positiv überrascht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich im "Ski-Urlaub" mit und hat mir auch sehr gefallen.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...