Freitag, 6. Dezember 2013

Adventskalender von Bloggern aus Berlin und Umgebung *Tür 6*


Heute bin ich dran mit meinen "Must Haves in der Adventszeit und/ oder Tipps für den Winter". Ich beschränke mich nur auf meine Must Haves und dabei auch nur auf den Bereich Essen. Keine Ahnung, ob das daran liegt, dass es generell grad so verfressen bin. Aber die ganzen Leckereien in der Adventszeit gehören für mich einfach dazu und jedes Jahr freue ich mich wieder aufs neue, wenn es heißt: endlich wieder schlemmen. 



Das ganze beginnt für mich zum ersten Advent hin. Oder wie dieses Jahr am Abend des 30. November. Da war ich allein zu Hause und habe in Ruhe begonnen die Wohnung zu schmücken. Es muss einfach weihnachtlich aussehen. Auch wenn ich nicht sehr gut im dekorieren bin, versuche ich mein Bestes und man kann glaube ich immerhin erkennen, dass Weihnachten ist.

Als nächstes widme ich dann den "Schoko-Tellern". Dafür wird in der Woche vorher, fleißig alle möglichen Leckereien gekauft. Einer steht im Wohnzimmer und einer gleich im Flur, wenn man zur Wohnung reinkommt.


Dann ging es weiter mit Plätzchen backen. Ich versuche immer in der Adventszeit so viel wie möglich zu schaffen. Am Samstag wurden es Heidesand, Vanillekipferl und Butterplätzchen mit Schoko-Glasur. Am Mittwoch habe ich dann noch Schwarz-Weiß Gebäck gebacken. Und ich hoffe, ich schaffe es noch Zimtsterne, Marzipanplätzchen und Plätzchen mit Marmelade zu backen.


Neben Schokolade und Plätzchen gibt es noch einige andere Leckereien, die für mich dazu gehören. Ich habe hier mal zwei rausgesucht. Einmal diesen Pudding von Dany Sahne - Marzipan. Ja, ich liebe Marzipan und während ich diesen Post tippe, habe ich auch einen davon vernascht. Und dann diesen Schneewunder Tee von Meßmer in Kirsche-Marzipan liebe ich schon seit Jahren zur Weihnachtszeit und er gehört für mich einfach dazu.


Ansonsten versuche ich immer mal wieder auf einen Weihnachtsmarkt zu kommen (dieses Wochenende geht da für mich auch nach Dresden) und dort nochmal die vorweihtnachtliche Atmosphäre zu genießen.

Heiligabend gibt es dann bei uns immer ganz traditionell nur Kartoffelsalat mit Würstchen und am ersten oder zweiten Feiertag folgt dann meist der Festtagsbraten mit Rotkohl und Klößen.


Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr auch feste "Rituale", die jedes Jahr eingehalten werden?

Eure Kali


Schaut auch noch bei den anderen vorbei, die die schon waren bzw. Antonia und JayJay zeigen noch in den nächsten beiden Tagen, was ihre "Must Haves in der Adventszeit und/ oder Tipps für den Winter" sind.

02.12.: Moppi (http://moppis.blogspot.de)
03.12.: Lena (http://www.gepinsel.de)
04.12.: Melli (http://www.drangshi.com)
07.12.: Antonia (http://fioswelt.blogspot.de)
08.12.: JayJay (http://pinkloveliness.com)

1 Kommentar:

  1. Schöner Post :) Ich hab auch grad gebacken, aber das Rezept gibts erst am 16. ;) Auf den Weihnachtsmarkt geh ich morgen :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...