Samstag, 9. November 2013

Yves Rocher Event zur Eröffnung eines neuen Beautystores


Vor einigen Wochen erhielt ich eine Einladung zur Neueröffnung des Yves Rocher Beautystores in der Tauentzienstraße 7 in Berlin. Zuerst dachte ich ja, es wäre nur eine normale Werbung von denen, bis ich gesehen habe, dass es eine Einladung war und mich riesig gefreut habe. Also bin ich voller Neugier dort hin.

Das Event selbst ist nun auch schon über zwei Wochen her. Aber ich komme in letzter Zeit ja zu nichts...

Beginn war 20 Uhr und kurz vorher war ich da. Am Eingang den Namen auf der Gästeliste abhaken lassen und dann gleich einen Blogger-Ausweis bekommen. Ein kurzer Weg über den grünen Teppich und schwupp war ich drin. Einige andere waren auch schon da und so begann ein leichtes zögerliches erstes Umschauen bei Sektempfang bzw. Wasser und Musik von der DJane. Ok, eigentlich standen wir nur rum und wussten noch nicht so richtig, was zu tun ist. Aber der Empfang war sehr nett mit den Getränken und sofort wurden die Jacken abgenommen usw.



Dann kurze Zeit später wurden wir begrüßt und es folgte eine kleine Präsentation über die Ausstellung "Bin ich schön?". Sie war ja ganz nett, aber in meinen Augen auch ein bisschen unpassend. Ich hätte es besser gefunden, wenn Yves Rocher nochmal ihre Produkte oder etwas über das Geschäft vorgestellt hätten. Aber wahrscheinlich wollten sie so etwas Abwechslung bieten.



Nach der Präsentation ging es dann los mit der Erkundung des Ladens. Die Läden sind ja allgemein nicht so groß, aber man kann doch einiges entdecken. Und der Laden hat auch nichts mehr zu tun mit den Yves Rocher Läden, die ich noch so in Erinnerung hatte. Zwischendurch wurden dann kleine Häppchen gereicht, die auch sehr lecker waren.






Neben dem Angebot sich schminken zu lassen (welches ich nicht wahrgenommen habe), konnte man auch einen Haut-Analyse-Test machen lassen. Bei mir war das Ergebnis, das ich so langsam ein leichte Anti-Aging-Creme vertragen könnte. Fand ich jetzt nicht so schlimm, da ich nächstes Jahr 30 werde und ich auch erst seit diesem Sommer angefangen habe überhaupt eine Creme zu benutzen.




Dies ist meine Lieblingsecke. Yves Rocher habe ich eigentlich hauptsächlich nur in meiner Jugend benutzt und war auch schon seit Jahren in keinem Laden mehr so wirklich. Was ich aber gut finde, sind die Produkte der "Tradition de Hamman". Besonders die Körper- und Gesichtsmaske gefällt mir.



Zum Abschied gab es dann noch für jede eine Goddie-Bag mit ganz vielen Sachen und Info-Material. Die Sachen muss ich irgendwann mal testen und über das ein oder andere werde ich bestimmt nochmal berichten.




Insgesamt war es ein sehr schöner und netter Abend mit vielen neuen Eindrücken. Nebenbei konnte ich so auch mal die Mädels hinter einigen Blogs kennen lernen, die alle sehr nett waren.

Eure Kali 

Kommentare:

  1. Oh wie schön. Toller Bericht. Ich wurde irgendwie noch nie zu einem Event eingeladen. Schade. Aber vlt verpasse ich solche Einladungen auch, weil ich vermutliche Werbung immer gleich lösche...

    AntwortenLöschen
  2. Mit Yves Rocher habe ich mich auch schon länger nicht mehr beschäftigt, sollte vielleicht mir mal wieder einen Laden anschauen! Danke für den sehr unterhaltsamen Bericht :)
    LG Corvina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...