Montag, 26. August 2013

Review: Douglas Time To... Be Vitalize


Vor ca. einem Jahr habe ich diese Creme bei Douglas gekauft (wo auch sonst). Eigentlich wollte ich mir eine weitere i love... Creme kaufen, doch da meinte die "nette" Verkäuferin, die gibt es nicht mehr bei Douglas und stattdessen gäbe es jetzt diese Time To... Reihe. Da sieht man eine sehr kompetente Verkäuferin, aber das ist eine andere Geschichte. Ich hatte mich als für die Sorte "Be Vitalized" entschieden mit Cranberry & Acai. Kostenpunkt weiß ich nicht mehr so genau, aber ich glaube die ist ein bisschen günstiger als die i love... Creme. 
Letztes Jahr im Herbst benutzt, Fotos gemacht (ja, die Bilder von heute habe ich am 24.11.2012 gemacht) und eigentlich wollte ich auch da schon eine Review verfassen, aber ich dachte mir, ich warte noch ab bis ich sie im Frühjahr/ Sommer mal benutzt habe. Und so kommt nun nach sehr langer Testzeit heute die Review.


Das sagt der Hersteller auf seiner Seite:

"Die perfekte Pflegelinie für Momente, in denen Sie sich erschöpft fühlen und einen Vitaminschub brauchen. Cranberryextrakte wirken erfrischend und beleben Ihre Haut. Wirkstoffe der Acai-Beere vitalisieren die Sinne und kräftigen die Haut."

Auf der Flasche steht:

" Freue dich auf ein anregendes Erlebnis und genieße diese belebende Körperlotion mit Cranberry und Acai, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und ein geschmeidiges Gefühl hinterlässt. Ohne Parabene."


Meine Erfahrungen:

Wie schon geschrieben, habe ich die Creme vor einem Jahr gekauft und dann zum Herbst benutzt. Schon nach ein paar Tagen hatte ich trockene Haut und juckende Stellen, die ich natürlich sofort leicht aufgekratzt habe. Ich habe mich so sehr geärgert. Ich habe ja wirklich besonders in den kälteren Zeiten trockene Haut, aber diese Creme soll ja angeblich so toll Feuchtigkeit spenden. Nichts!!!
Von der Konsistenz her merkt man auch schon, dass es sich hierbei um eine sehr leichte Creme handelt, die sehr flüssig ist. 
Ich wollte sie aber nicht umsonst gekauft haben und es noch einmal mit ihr versuchen, wenn es im nächsten (also diesem) Jahr wieder wärmer wird. So benutze ich diese Creme wieder seit ein paar Wochen und die Hälfte der Flasche ist jetzt auch verbraucht. Keine trockene Haut, keine juckende Stellen. Ich versuche sie jetzt noch aufzubrauchen bevor es wieder richtig kalt wird.
Der Duft gefällt mir eigentlich ganz gut. So leicht fruchtig und erinnert mich an Joghurt. Das eincremen mit ihr gefällt mir dagegen wieder weniger, weil sie mir persönlich einfach zu flüssig ist.

Fazit:

Eine Creme, die ich nicht unbedingt weiterempfehlen würde. Wer trockene Haut hat sollte sie nicht benutzen, genauso wenig wem die Konsistenz nicht so zusagt.
Wirklich schade, aber da bleibe ich lieber bei den i love... Cremes, die es ja erstaunlicherweise auch jetzt ein Jahr später noch gibt.


Kennt ihr die time to... Reihe?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich kenne die Reihe leider nicht, könnte mir aber gut vorstellen, dass die Lotion genau richtig für mich wäre! Mir ist fast jede Bodylotion zu reichhaltig...

    AntwortenLöschen
  2. Habe die Produkte auch noch nie vorher gesehen, wäre vermutlich aber auf die schöne Verpackung reingefallen. lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Produkte gar nicht, aber als Verpackungsfan gefällt es mir schon mal sehr...
    Ich feiere zur Zeit Bloggeburtstag und verlose auf meinem Blog und Instagram 2 wunderschöne Blushes von NARS. Würde mich freuen, wenn Du einmal bei mir vorbeischaust!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...