Donnerstag, 18. Juli 2013

catrice - Blush Tint "Rose Flusch" aus der It Pieces LE *swatches*


Am Montag hatte ich euch schon den Lidschatten Mauves like Jagger aus dieser LE gezeigt. Als kleiner Blush-Junkie musste natürlich auch das Blush für 3,95 Euro mit. Das ist mein erstes flüssiges Blush und ich war sehr neugierig wie mir das gefällt und ob ich überhaupt damit umgehen kann. 
Zudem kann man dieses Blush Tint nicht nur für die Wangen, sondern auch für die Lippen benutzen. 


Das sagt der Hersteller:

" Langanhaltende flüssige Wangen- und Lippenfarbe für einen rosigen und natürlich strahlenden Teint. Auf Wangen oder Lippen auftragen und zügig mit den Fingerspitzen verblenden. Verfärbt die Haut!"


Zuerst mal wieder Swatches, so sehe ich auch immer schon mal wie die Farbe so ist und wie sich das Produkte verhält.
Das erste, was auffällt, mit dem Applikator lässt sich kein gleichmäßiger Strich hinbekommen. Ok auf den Wangen vielleicht nicht so schlimm, aber auf den Lippen?
Dann hab ich die Farbe leicht verwischt und man erkennt, wo es hingehen könnte. Doch als ich das Blush mit den Fingern gut verblendet habe, konnte ich von der Farbe nicht mehr viel erkennen.




Zuerst habe ich das Blush für meine Lippen benutzt:


Der Auftrag war richtig anstrengend, nie war die Farbe da wo sie sollte, an einer Stelle immer zu viel, an anderer Stelle dafür zu wenig. Auch finde ich vom Farbergebnis sieht man nicht viel. Die Lippen sehen mir noch zu natürlich aus. Nur ein winzig kleiner Hauch ist zu erahnen und dafür werden die Lippenfalten unschön betont.
Was mich aber am Meisten noch gestört hat. Meine Lippen haben geklebt. Ich habe nur gehofft, dass das Produkt nicht lange auf den Lippen bleibt und so war es (in diesem Fall) zum Glück auch.

Dann habe ich es auf die Wangen aufgetragen:



Auf dem oberen Bild ist der erste Auftrag und beim zweiten Bild die andere Seite. Ich muss sagen, die zweite Seite ist mir schon besser gelungen. Das Ergebnis der ersten Wangenseite hat mir gar nicht gefallen. Aber das mag eher daran liegen, dass ich mit dem flüssigen Blush einfach noch ein bisschen Übung brauche. Insgesamt hat mir die Farbe hier auf den Wangen auch gefallen. Nur an den Auftrag muss ich mich eben noch gewöhnen.
Auch finde ich den Auftrag mit den Fingerspitzen nicht optimal, weil ich diese nicht mehr sauber bekommen habe. Ich habe es mit Seife, Waschcreme, Seife, Abschminkcreme versucht und sie waren immer noch ein bisschen gerötet. Eigentlich ist das ja gut, wenn ein Produkt nicht sofort wieder verschwindet aber bitte auch dort wo es bleiben soll. ;)
Ich werde mal das Verblenden mit einem Schwämmchen probieren, vielleicht liegt mir das mehr.

Fazit:

Für die Lippen werde ich dieses Produkte nicht mehr benutzen.
Bei den Wangen muss ich noch ein bisschen rumprobieren und üben, dass der Auftrag besser gelingt.


Wie tragt ihr solche flüssigen Blushes auf?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich komme mit ihnen leider überhaupt nicht klar :/
    Wie war denn das Entfernen bei den Wangen, wenn du es schon kaum von den Fingern abbekommen hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war jetzt eigentlich weniger ein Problem, nachdem ich es ja den ganzen Tag auf den Wangen hatte und zwischendurch auch in der Sonne saß. So hat es sich wahrscheinlich schon am Tage über abgenutzt. Jedenfalls war mein Gesicht abends nach der Dusche sauber. ;)

      Löschen
  2. Oh ich bin bei solchen Produkten ja immer sehr skeptisch. Von Catric das besitze ich nicht und were es mir wohl auch nicht kaufen, da ich schon das bebetint besitze. Der Umgang damit war für mich am Anfang auch gewöhnungsbedürftig, allerdings hat es auch eine andere Konsistenz, eher wässrig. Mittlerweile mag ich es gerade im Sommer aber recht gern, weil es super hält!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Blush wollte ich mir eigentlich auch zulegen, da ich am Überlegen bin, ob ich mir das benefit benetint zulegen soll & erstmal schauen wollte, wie ich mit der Konsistenz zurecht komme; allerdings muss ich sagen, dass ich jetzt nicht mehr so überzeugt bin ...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...