Sonntag, 30. Juni 2013

Sonntagsfüller (14) + Ausblick auf die kommende Woche


Heute kommt wieder der Sonntagsfüller, diesmal auch wieder mit einem kleinen Ausblick auf die kommende Woche. Mal sehen, ob ich es diesmal schaffe euch ein Blush, was ich eigentlich schon seit zwei Wochen zeigen will, zu zeigen. Ansonsten wird es wohl viel *blabla* geben, meine Zeit is grad echt sehr knapp und ich hoffe dies wird sich bald wieder ändern, aber ich auch wieder mehr Zeit für den Blog übrig habe...

Aber zuerst zum Sonntagsfüller:

Gehört: Soundtrack Breaking Dawn part 2, besonders Ellie Goulding "Bittersweet" 
Gelesen: "Wind des Südens" von Patricia Shaw; "Was Paare zusammenhält" von Werner Bartens 
Gesehen: HIMYM; Dawson's Creek (Folgen der 5. Staffel); Vampire Diaries; True Blood (Folgen der 2. Staffel); Men in Black 3; New Girl; Got to dance
Getan: gependelt, gelernt, gearbeitet, unwohl gefühlt und nen ganzen Tag im Bett verbracht, auf einer Geburtstagsfeier gewesen und doch was getrunken, obwohl ich das ja nicht wollte - irgendwie klappt dieser Vorsatz so selten ;)
Getrunken: Tee, Kaffee, Wasser, Pfirsischlikör mit Prosecco; Erdbeersirup mit Prosesso; Bowle 
Gegessen: Pommes mit Quark, Pizza, Tomate-Mozarella-Nudeln, Spaghetti Bolognese 
Gedacht: wieso habe ich nur so eine Angst davor Auto zu fahren? 
Gefreut: über die Geburtstagsgeschenke von meinem Freund :)
Gewünscht: mehr Zeit zu haben bzw. mehr freie Zeit zu haben
Geärgert: - 
Geklickt: FB, Siedler Online, Blogs, 
Gekauft: wieder mal bei s.Oliver

Nun noch ein kleiner Ausblick:





Dann habt mal noch einen schönen Abend und kommt alle gut in die Woche. :)

Eure Kali

Samstag, 29. Juni 2013

Haul: Neuzugänge im Juni (Drogerie)


Umso mehr ich mir neue Klamottenkaufen, desto weniger neue Kosmetik kaufe ich. Im Juni habe ich nur 9,99 Euro in den Drogerien gelassen. Also wirklich nicht viel. Und eigentlich war es auch nur so Alltags-Zeug. Aber trotzdem sind es ein paar schöne Sachen... :)

Zuerst zu DM:


Balea Milde Seife - London (0,95€)

Wir brauchten ne neue Seife fürs Bad und da kam mir die diesjährige Sommer LE grad recht. ;) 
Diese Seife riecht nach Veilchen und ist ok. Die letztes Jahr hatte mich mehr begeistert, aber diese hier ist vollkommen ok.

Balea Young Lippenpflege - Naschkatze (0,85€)

Den wollte ich unbedingt haben. Kirsche ist toll und der Stift gefällt mir auch. Toller Duft und Geschmack. ;)

Balea Bodycream - Berlin (1,95€)

Ja, die Creme der LE musste natürlich auch mit. Hier mit Vanille-Duft. Die Dusche hätte ich mir ja auch noch gekauft, aber ich mag keine Ananas. ;)
Hier habe ich bis jetzt nur mal kurz dran gerochen. Riecht super vanilig, nach Sommer und so Richtung Sonnencreme. Ganz toller erster Eindruck vom Duft.

Dann war ich noch bei Rossmann:


Fusswohl - Blasenpflaster (2,79€)

Egal welche Schuhe ich im Sommer anziehe und egal wie viele Jahre ich diese Schuhe auch schon besitze. Ich bekomme jedes Jahr auf Neue Blasen an den Füßen... Und nicht nur kleine Blasen, mein Rekord dieses Jahr eine Blase komplett über den ganzen zweiten Zeh. Deshalb habe ich immer eine Packung Blasenpflaster in meiner Tasche dabei.

Maybelline Jade Augen-Make-Up Entferner (3,45€)

Mein Standard Entferner, der nun bald leer ist und deshalb nachgekauft wurde.
Aber irgendwie sehe ich ihn immer nur bei Rossmann???


Das war es auch. Mehr habe ich nicht gekauft. Und es sind doch wirklich nur alltägliche Sachen, auf die Man nicht verzichten kann.

Oder seht ihr das anders?

Eure Kali

Freitag, 28. Juni 2013

Haul und Tipp: s.Oliver Sale


Ja, schon wieder musste ich bei s.Oliver bestellen. Kaum war meine Bestellung der letzten Woche da, bekam ich eine Mail (Newsletter), das der Sale begonnen hat. Ein bisschen geärgert hatte ich mich schon, weil einige T-Shirts jetzt auch reduziert sind, aber nun gut ich hatte ja die 15% Rabatt...

Und da ich so ein s.Oliver Freak bin und ich noch unbedingt ein bis zwei Kleider haben wollte, musste ich auf der Seite ein bisschen stöbern. Immerhin habe ich jetzt so 91,98 Euro "gespart" und ich konnte durch meine s.Oliver Karte noch ein paar Punkte einlösen. :)
(Also eine Gesamtersparnis von 99,95€)

von 35,95€ auf 17,99€

Diese Tasche ist mein Highlight aus der Bestellung. Ich habe mich sofort in sie verliebt...

von 25,95€ auf 12,90€


Ich liebe Tücher und dieses ist einfach nur toll, man kann es das ganze Jahr über super tragen und der Stoff ist sooooo weich.
von 49,95€ auf 29,99€

von 49,95€ auf 29,99€

Erst mein Freund musste mich darauf hinweisen, dass diese beiden Kleider ja eigentlich die gleichen nur in einer anderen Farbe sind. Das ist mir weder im Internet, noch zu Hause beim Anprobieren aufgefallen. Da ich den Unterschied nicht bemerkt habe und ich mich nicht entscheiden konnte welches ich nehme, bleiben nun beide hier.

von 35,95€ auf 14,90€

Und noch eine Tasche... Ich liebe Taschen und seit zwei Jahren habe ich mir keine neue gekauft. Auch wenn es ein bisschen Ärger gab (du hast doch schon genug Taschen), ist dieser Kauf vollkommen berechtigt, bei zwei Jahren Abstinenz. ;)
Und sie sieht auch so niedlich aus...

Der Sale läuft noch, also wenn ihr die Marke auch so liebt und noch was für den Sommer braucht, schaut mal auf der Seite vorbei, vielleicht findet ihr was und könnt so auch ein bisschen "sparen".


Wie gefällt euch meine Ausbeute?

Eure Kali

Und nun nochmal von mir...


Wahrscheinlich habt ihr das jetzt schon zu genüge gelesen und wollt und könnt es auch nicht mehr hören...

Google Reader verschwindet...

Ich gehöre ja zu denjenigen, die ihn wirklich benutzen und so die Blogs verfolgt. Also ist das für mich sehr schade und ne kleine Katastrophe. ;)
Denn nun brauche ich was anderes... Seit ungefähr Anfang des Jahres habe ich Blog-Connect und ich glaube das wird es für mich. :)


Aber auch sonst möchte ich euch noch kurz darauf hinweisen, auf welchen Wegen ihr diesen Blog weiterhin verfolgen könnt:


Bloglovin

RSS

Blog-Connect

google+

oder merkt euch einfach so den Blog und kommt immer wieder auf die Seite ;)

Also wie schon geschrieben, werde ich wohl Blog-Connect benutzen und habe dort auch schon meine ganze Liste importiert und hoffe, das hat auch vollständig geklappt. Mit Bloglovin komme ich persönlich nicht ganz so zurecht und google+ habe ich erst seit ein paar und bin mir da generell nicht so sicher ober sich dies zum regelmäßigen verfolgen von Blog eignet?


Um den Blog zu folgen könnt ihr zu allen Varianten links irgendwo auf folgen klicken...

Ich hoffe ihr bleibt dem Blog weiterhin treu auch wenn es für einige einige Umstellungen bedeuten wird, ok für manche wird sich auch nichts ändern...


Wie löst ihr das "Problem"?
Was benutzt ihr zum Folgen von Blogs?

Eure Kali

Donnerstag, 27. Juni 2013

Rezension: "Bruderliebe" von Stefanie Heindorf und Kathrin Lange


Ich hatte mal wieder mein Glück bei Blogg dein Buch versucht und habe auch wieder ein Exemplar zugeschickt bekommen. Ich weiß jetzt auch nicht, ob ich einfach nur Glück dabei habe oder mir genau die Bücher raussuche, für die sich nicht so viele interessieren. Jedenfalls bin ich jetzt so auf die Reihe "Die Grüne Fee" vom DRYAS Verlag gestoßen. 
Beides sowohl das Buch, als auch diese Reihe werde ich euch jetzt genauer vorstellen.


Der Inhalt vom Buchrücken:

"Gegen den Willen ihrer Stiefmutter Henriette verlieben sich die behütete Theresia aus adligem Hause und der bürgerliche Sebastian ineinander. Doch Theresias und Sebastians Vergangenheit verbindet ein dunkles Geheimnis. Als es ans Licht kommt, wendet sich Sebastian von Theresia ab. Keiner der Beiden ahnt dass sie Opfer einer Intrige sind. Denn nicht nur Henriette setzt alles daran, sie auseinanderzubringen." 

Eckdaten zum Buch:

Verlag: Dryas
Aus der Reihe: Die grüne Fee
Preis: 12,95€
Seiten: 316
Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2013

Das Buch kann hier bestellt werden.

Die grüne Fee Reihe:

"Als „Grüne Fee“ bezeichnet man Absinth, den Wermut-Schnaps, der im 19. Jahrhundert „modern“ war. Höhenflüge nach seinem Genuss ließen Kunstwerke entstehen oder zerstörten Existenzen, wie man am Beispiel leidenschaftlicher Absinth-Trinker wie Van Gogh, Baudelaire, Hemingway oder Wilde sehen kann.
Diese Doppeldeutigkeit soll auch in den Romanen der Reihe eingefangen werden. Spannende Geschichten zeigen Fluch und Segen der Technik und folgen einem Weg, der Ende des 18. Jahrhunderts mit der Französischen Revolution beginnt und mit dem Ersten Weltkrieg endet, also das lange 19. Jahrhundert durchzieht."

Weitere Bücher aus dieser Reihe:

Fortunas Schatten
Winterkind

Meine Meinung zum Buch:

Dies war eines der Bücher für meine täglichen Bahnfahrten und innerhalb von drei Tagen war ich durch. Also es war wirklich spannend, gut geschrieben und einfach packend.

Ich habe mich sehr schnell in das Buch hinein gefunden und war gefesselt von dieser Welt.

Vor dem Prolog steht noch dieser Satz geschrieben:

" Dieser Roman spielt in einer Zeit zwischen den Zeiten.
Eine Zeit zu Beginn des 19. Jahrhunderts, die es so nie gegeben hat: 
irgendwann zwischen den Veröffentlichungen der Märchen der Gebrüder Grimm und dem Tod Napoloens."

Und so fühlt sich dieses Buch auch an - wie zwischen den Zeiten. Irgendwie ist es ein Märchen und irgendwie auch nicht. Irgendwie spielt es in einer früheren Zeit und irgendwie auch nicht. 
Eigentlich ist das Buch an Rapunzel angelehnt, ok Theresias blonde lange Mähne und der Turm deuten darauf hin. Aber mich hat dieser Roman irgendwie mehr an Lessings "Emilia Galotti" erinnert. Der Aufbau der Geschichte, die Verhaltensweisen der Charaktere und auch dieses ewige lange Thema der Tugend und der Jungfräulichkeit. 

Man ist von Anfang an des Buches auf Theresias Seite. Auch wenn sie manchmal ein bisschen zu unerfahren und naiv ist, spiegelt das glaube ich ganz gut, die "damalige" Zeit wieder, die eines gut behüteten Mädchen, dass von der Welt einfach keine Ahnung hat. Sebastian ist ganz der edle Ritter, im Gegensatz zu seinem Bruder Ludwig. Eben Gut und Böse. Henriette, die Stiefmutter, hat dagegen ihre Höhen und Tiefen im Buch Die meiste Zeit über kann man sie nicht ausstehen und doch gibt es Lichtblicke, da kann man auch ihre Handlungen und Gedanken bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen und man kann sich fragen, ob man nicht genauso handeln würde in solch einer Zeit und in genau solch einer Situation.

Was mir auch so besonders gefallen hat bei diesem Buch. Die Spannung blieb bis zum Ende, weil ich einfach keine Ahnung hatte wie es ausgeht. Bei einem Märchen wird ja alles immer gut und es heißt zum Schluss... "Und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage" bzw. " Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute...". Allerdings sterben bei den großen Dramen, ja auch gern mal die Hauptpersonen den freiwilligen Tod. Nicht umsonst wird mehrmals im Buch auf Goethes Werther verwiesen. Und so bleibt es spannend bis zum Schluss was nun wirklich aus dem Liebespaar wird.

Und wenn ihr wissen wollt, wie die Geschichte für sie endet, dann müsst ihr das Buch selber lesen. ;p

Fazit:

Ein sehr schönes Buch, das einen an einen anderen Ort und zu einer anderen Zeit versetzt.
Absolut empfehlenswert!

Die anderen Bücher aus dieser Reihe stehen nun schon auf meiner Leseliste. :)


Wäre das Buch was für euch?

Eure Kali

Montag, 24. Juni 2013

Die Zahl vor der bösen 30...


Ja, heute ist es soweit... mein 29. Geburtstag. Nur noch ein Jahr dann verabschiede ich mich von den wilden Zwanzigern. ;) Ich habe den heutigen Tag ist mit ein paar lieben Geschenken von meinem Freund gestartet, die ich euch schnell zeigen will. :)




Mein erster MAC Lippenstift aus dem Standardsortiment - "Shy Girl". Ein schöner Nude-Alltags-Ton.

Wieder dieser tolle MAC Lippenstift Duft.
Die Farbe ist ein sheeriges Nude, dass ich gleich mal zur Arbeit auftragen werde. ;)


Ansonsten waren die Geschenke ganz dem Thema "Vampire" gewidmet...


Staffel 4 von True Blood. Irgendwie hänge ich immer noch bei der 2. Staffel fest. Ich komme aber auch so selten dazu eine Folge zu sehen, weil mein Freund sich da weigert dabei zu sein. ;)

Und nun habe ich auch alle Soundtracks zu der Twilight-Reihe. Ich hoffe dieser ist genauso so toll wie seine Vorgänger.


Dann wünsche ich euch mal noch schnell einen schönen Tag. 
Für mich geht es jetzt zur "Arbeit"...

Eure Kali

Sonntag, 23. Juni 2013

Sonntagsfüller (13) + Rückblick der letzten Wochen *Achtung Bilderflut*


Es ist schon wieder Sonntag...
Und da kommt natürlich jetzt der Sonntagsfüller, aber dieses Mal ohne den Ausblick auf die kommende Woche. Ich kann mich einfach nicht entscheiden über was ich bloggen werde bzw. will. Also ich habe ein paar Themen im Kopf, aber weiß noch nicht genau, was es davon wird.
Aus diesem Grund zeige ich euch heute einfach mal ein paar Bilder der letzten, besonders der letzten Woche. :)

Gehört: Twilight "The Score" 
Gelesen: "Wind des Südens" von Patricia Shaw; "Schöner Schein" von Donna Leon; "Bruderliebe" von Stefanie Heindorf und Kathrin Lange; "Was Paare zusammenhält" von Werner Bartens 
Gesehen: HIMYM; Dawson's Creek;Blutsschwestern; Vampire Diaries;
Getan: "Gearbeitet" und gelernt, ich habe gestern ein Freundin mal ein paar Fotos von meinem Handy gezeigt und da waren echt viele Lernbilder dabei, also entweder tu ich die ganze Zeit nur so oder ich bin im Moment echt fleißig ;); auf dem Balkon die Sonne genossen; Eis essen gewesen; auf den Dächern von Berlin versucht ein bisschen kältere Luft zu finden; einen super langweiliges Seminar überstanden, aber die anschließende Führung war echt gut; bei Fete de la Musique gewesen; gegrillt und Tischtennis gespielt 
Getrunken: Tee, Kaffee, Wasser, Maibowle; Fertig-Milchkaffee; Hugo
Gegessen: Erdbeeren; Pizza; Auflauf; gegrilltes; 
Gedacht: ich will dieses Seminar nicht, während des Seminars gedacht: Puh, ist sogar noch schlimmer; über die anschließende Führung (zum Thema Deutscher Widerstand in der NS-Zeit) gedacht, dass diese ruhig länger hätte gehen können bzw. dass diese um Längen interessanter war, als der Vortrag; sehr bedrückende Gedanken gehabt an den Schauplätzen von damals... 
Gefreut: auf das Wochenende, 
Gewünscht: -
Geärgert: -
Geklickt: FB, Siedler Online, Blogs, Berliner Zeitung, Spiegel-Online 
Gekauft: DVD's; s.Oliver-Bestellung; Tisch und Schirm für den Balkon


Und nun die Bilder:

auf den Dächern von Berlin
Fete de la Musique

So ein Katzenleben ist schon schwer...

Hier der Beweis, ich habe tatsächlich "viel" gelernt und man kann wirklich überall lernen ;) :

auf dem Balkon

in der Bib

im Park

am Schreibtisch
leckerer Bananen-Irgendwas-Shake
Grillen im Garten

Macht was schönes bei diesem Wetter, die Woche über wird es wieder kalt *brrrrrr*

Eure Kali

Samstag, 22. Juni 2013

Haul: Wo soll das nur hinführen?


Letzte Woche Samstag war ich wieder im Boulevard Berlin ein bisschen shoppen. Und auch diesmal habe ich ein paar Sachen gefunden, aber wirklich nicht viele. Schlimmer wurde es dann eher abends im Internet, da begann eine richtige Shopping-Orgie. ;)
Am Donnerstag kamen schon die Päckchen an und heute zeige ich euch, was alles letzte Woche neu in meinen Kleiderschrank einziehen durfte...


Zuerst ging es noch zu C&A, dort kann man ja immer mal wieder einige Schnäppchen finden...

4,95 Euro

12 Euro

2,50 Euro

Das grüne T-Shirt fand ich sooooo süß, das musste einfach mit. Das Tuch brauche ich für die Arbeit und bei dem schwarzen Shirt fand ich jetzt kann man bei 2,50 Euro bestimmt nichts falsch machen.

Dann noch schnell rein zu New Yorker...

4,95 Euro

Wieder so ein kurzes Höschen und wieder will ich es zum Sport benutzen. Naja immerhin bin ich soweit gekommen, dass ich mir ein paar Übungen rausgesucht bzw. zusammengestellt habe.

So und das war es auch schon im  Boulevard Berlin, obwohl es so riesig ist, war meine Ausbeute sehr gering. Ok, eine Kleinigkeit durfte noch mit aber die will ich euch erst Montag zeigen. ;)

Ich wollte mir an diesem Tag aber noch unbedingt DVD's kaufen und ich war im Media Markt drin, bei Saturn... wirklich überall und dass nicht nur an einem Ort... Aber nichts...
Also zu Hause bei Amazon geschaut und tadaaaaaaaaaa....


Wie ich schon bei dem 50 Fakten Tag geschrieben habe, war und bin ich ein großer Beverly Hills 90210 Fan. Das sind halt einfach Jugend-Erinnerungen. Eine normale Staffel kostet ja so um die 40 - 50 Euro. Der pure Wahnsinn. Dann hatte ich mal diese geteilten Staffeln gesehen, für 9,95 Euro pro Teil. Eigentlich mag ich es so aufgeteilt gar nicht, aber die Ersparnis hier hat gesiegt.
Naja, jedenfalls war es an diesem Tag Schicksal, dass ich sie nirgends gesehen habe, weil bei Amazon habe ich für einen Teil nur 7,97 Euro bezahlt. :)

Dann hatte ich mich bei s.Oliver in ein T-Shirt verliebt. Nur leider meinen Gutschein mit 15% Rabatt auf den Kauf zu Hause vergessen. Tja, macht ja nichts bestellste halt zu Hause. Ähm ja, das wurde dann ein bisschen mehr...

16,96 Euro

16,95 Euro

10,96 Euro

10,96 Euro

11,01 Euro
Bei den Preisen ist der Rabatt schon abgezogen

Das Shirt mit den Schuhen und den Schleifen ist schuld!!! Die Schleifen sind auf genäht und das fand ich total süß. Generell gibt es dort grad so eine Frankreich Kollektion (auch das zweite Shirt ist aus dieser Reihe), die ich ganz toll finde. Ein Shirt wollte ich daraus noch haben, aber das war leider schon ausverkauft. 
Tja, und die anderen sind dann irgendwie auch einfach so in den Einkaufskorb gewandert...

Übrings haben wir einen 6-türigen Kleiderschrank und ich weiß nicht mehr wohin mit den ganzen Sachen. Heute geht es erstmal noch neue Kleiderbügel kaufen, ich hoffe so kann ich noch ein bisschen was unterbringen...

Wie schaut es bei euch im Kleiderschrank aus?
Habt ihr genug Platz oder platzt er auch aus allen Nähten? 

Eure Kali

Donnerstag, 20. Juni 2013

Review: NYX - "Pine Nut"


Dieser Lidschatten ist nun schon einige Zeit in meinem Besitz und blieb weitesgehend unbeachtet, obwohl die Farbe doch recht hübsch ist. Aber ich glaube, dass sage ich über jeden braunen Lidschatten.
Vor ein paar Wochen dann, habe ich ihn als Ersatz für meinen Dunkelbraunen Lidschatten aus der Manhattan Ballerina Beige Palette in meine alltägliche Schminkroutine aufgenommen, die sich inzwischen aber auch schon wieder geändert hat.



Bestellt hatte ich ihn vor ein paar Jahren aus den USA. Die Preise hier bei Douglas sind mir einfach zu teuer für die NYX-Produkte. Der Preis wird daher wohl zwischen 1-2 Euro gelegen haben. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass ich mehr bezahlt habe. ;)
Wie viel Produkt hier enthalten sind, steht leider nicht auf der Verpackung. 
Ursprünglich hatte der Lidschatten mal 4 solche Höcker, die man unten noch leicht erkennen kann. Also ihr seht, ich habe diesen Lidschatten schon einige Male benutzt.


Meine Meinung:

Die Farbe an sich gefällt mir ganz gut und ich glaube die würde sich eigentlich ganz gut in der Lidfalte machen. Aber abgesehen davon, dass dieser Lidschatten extrem krümelt, ist von der Farbe nach dem Verblenden nicht mehr viel zu sehen.Wenn ich das AMU mit meinem ArtDeco Nr. 551 verblende, ist die Farbe danach nur noch ganz schwach zu erkennen und eigentlich muss ich wieder mit dieser Farbe drüber, welche ich dann wieder verblenden müsste und so weiter. Also ein Teufelskreislauf. ;)
Ich habe das jetzt so gemacht, dass ich ihn verblende habe und dann leicht die Farbe noch mal in die Lidfalte getupft hab. Ist morgens um 6 Uhr aber auch sehr aufwendig...
Nun könntet ihr ja sagen, dann hör auf das Zeug zu verblenden. Der Lidschatten lässt sich aber auch so super leicht wegwischen bzw. verwischt. Daher bleibt er auch so nicht lange auf dem Lid. Ich möchte gar nicht erst wissen, wie das bei diesem warmen Wetter wäre...

Hier ein Bild, wo ich leicht über den Swatch drüber gewischt hab:


Von der Farbe ist nicht mehr viel zu sehen, man kann sie nur noch erahnen...
Ok, bei dem Swatch hatte ich keine Base verwendet, aber auch mit Base ist es auf dem Auge nicht viel besser. Am Abend ist von der Farbe auf dem Lid nichts mehr zu erkennen. 

Wirklich schade und macht ihn daher für mich zu einem Flop-Produkt. 


Wie sind eure Erfahrungen mit den NYX-Lidschatten?

Eure Kali

Mittwoch, 19. Juni 2013

Astor perfect stay gel shine - "You are Grey-T"


Den Astor Lipcolor Butter habe ich euch schon gezeigt *hier*. Beim Kauf konnte man sich ja noch einen Nagellack gratis dazu aussuchen und auf welchen meine Wahl fiel, zeige ich euch heute...


You are Grey-T ist ein dezenter Braun-Nude-Ton. Ich stand ewig vor dem Aufsteller und konnte mich nicht entscheiden. Ich habe genug Nagellacke und brauche eigentlich keine neuen. Aber das Angebot ungenutzt lassen? Niemals! Mit Nude kann man nicht viel falsch machen dachte ich und das ist eigentlich die einzige Farbe, die ich im Alltag bedenkenlos tragen könnte.

Sehr ärgerlich war aber schon zu Hause, wie ich die Flasche vorgefunden habe:



Seht ihr diese eingetrockneten Reste?
Nicht schön, also entweder ein Produktionsfehler oder was eher meine Vermutung ist, irgendein Idiot hat mal wieder ein Produkt einfach "getestet" und so was hinter lassen. Wer macht denn so was? Ok, ich war auch mal mit Bekannten unterwegs und die haben sich bei Douglas die Nagellacke genommen und ihre Nägel damit lackiert. Fand ich unmöglich und macht auch nicht. Entweder es sind Tester da oder man hat eben Pech!

Nun gut kommen wir wieder zum Lack...


Man kann gut diese glossige, gelige Eigenschaft erkennen, die so glänzt.
Aber und jetzt kommt ein großes ABER. Der Lack war nur ein paar Minuten auf meinen Nägeln. Ich konnte ihn ganz schlecht lackieren und ein gleichmäßiges Ergebnis ist was komplett anderes. Ich war super unzufrieden und wollte mich so auf keinen Fall zeigen lassen. Am schlimmsten war es auf den Nägeln, die sowieso grad ein bisschen kaputter sind, aber auch bei den anderen war es nicht besser.


Ich weiß nicht woran es lag, aber das war nichts. Ich habe mir vorgenommen ihn nochmal zu benutzen, konnte mich aber bis jetzt nicht dazu überwinden. Die schlechten Erfahrungen sind einfach zu frisch. ;)

Wie findet ihr die Gel Shine Lacke von Astor?
Habt ihr auch solche Probleme mit dem Auftrag?

Eure Kali

Dienstag, 18. Juni 2013

Tag: 50 Facts about Kali


Ich habe noch so viele offene Tags hier auf meiner Liste und habe mir jetzt mal vorgenommen sie alle so langsam "abzuarbeiten". Beginnen möchte ich heute mit dem, der schon am Längsten auf eine Antwort wartet. Die liebe Liia hat mich nämlich zum 50 Facts Tag getaggt.
Zum einen finde ich das immer schwer so viele Fakten über einen selber Aufzuschreiben, aber zum anderen glaube ich, interessiert es bestimmt auch einige mehr über die Person, die hinter Kali steckt zu erfahren.
Also ich habe mein bestes gegeben und die 50 Fakten einfach nochmal in 5 Unterkategorien aufgeteilt. :)


Hobby:

1. Meine größten Hobbys neben dem Bloggen, sind die "klassischen": Bücher, Musik und Filme bzw. Serien

2. Meine erste Serie, die ich leidenschaftlich verfolgt habe war: Beverly Hills 90210.

3. Neben den ganzen Büchern, Hörkassetten, der monatlichen Zeitschrift, war auch mein ganzes Zimmer voll mit den Postern. (Mittlerweile habe ich auch ziemlich viele Staffeln auf DVD)

4. Pro Woche sehe ich, neben den ganzen Serien, mindestens 2 Filme.

5. Dabei mag ich es aber überhaupt nicht Serien/ Filme über das Internet zu schauen.

6. Musik höre ich dagegen fast nur über das Internet.

7. Meine erste CD war von den Backstreet Boys "We've Got It Going On"

8. Mein erstes "Erwachsenen"-Buch als Roman war "Das Geschenk" von Danielle Steel.

9. Ich versuche 2 Bücher pro Monat zu lesen, aber derzeitiger Schnitt liegt erstaunlicherweise sogar bei 3 pro Monat.

10. Ich hatte mal ein Abo von der Zeitschrift National Geographic.

Kosmetik:

11. Beim Lackieren der Nägel, fange ich immer mit dem Ringfinger an, dann der kleine Finger und dann geht es vom Mittelfinger hin zum Daumen.

12. Generell verzichte ich eigentlich auf einen Überlack, das ist mir zu anstrengend.

13. Im Moment bin ich echt übersättigt von den ganzen Produkten und will mir gar nichts neues kaufen.

14. Auch wenn es mal nötig ist, fällt es mir schwer regelmäßig eine Handcreme zu benutzen.

15. Genauso müsste ich mehr meine Füße pflegen.

16. Deshalb habe ich mir jetzt vorgenommen mal zu einer Pediküre zu gehen.

17. Seit diesem Jahr benutze ich eine Tagespflege für das Gesicht.

18. Mir fällt es schwer die richtige Farbe für meine Lippen zu finde. Immer greife ich daneben oder zumindest oft.

19. Ich lasse meine Haare an der Luft trocknen.

20. Oft bin ich zu faul meine Augenbrauen zu zupfen.

Alltägliches:

21. Ich bin Früh-Aufsteherin (meist so zwischen 5 und 6 Uhr)

22. Ich koche jeden Tag.

23. Meine Haare wasche ich jeden zweiten Tag.

24. Ich brauche morgens meine Tasse Kaffee, sonst bin ich zu gar nichts zu gebrauchen.

25. Ich trinke fast keine Säfte und zu Hause habe ich auch nur Wasser und Tee.

26. Ich habe einen sehr strukturierten Tagesablauf.

27. In meiner Wohnung gibt es keine Pflanzen.

28. Wenn ich zu Hause bin, ist auch meist der PC an.

29. Ich esse eigentlich nur 2 Hauptmahlzeiten pro Tag.

30. Ich habe seit kurzem ein Smartphone und muss mich immer noch daran gewöhnen.

Kindheit bzw. Jugend:

31. In Berlin bin ich geboren (Berlin-Spandau) und aufgewachsen (Berlin-Tiergarten).

32. In meiner Kindheit sind wir sehr viel gereist (so 2-3 mal im Jahr)

33. Als kleines Kind habe ich gestottert.

34. Auch musste ich eine Zahnspange tragen, was ich aber nie getan habe. Und trotzdem habe ich gerade Zähne!

35. Bei uns geht die Grundschule 6 Jahre lang und dann ging es für mich aufs Gymnasium.

36. Nach der 10. Klasse habe ich aber die Schule gewechselt, weil ich mit meiner nicht zufrieden war.

37. Einen Tag vor Beginn der 7. Klasse ist mein Wellensittich weggeflogen und ich war sehr traurig.

38. Dann im Probehalbjahr für das Gymnasium musste meine Mutter für mehrere Wochen ins Krankenhaus und ich war jeden Tag nach der Schule dort (war jetzt aber nichts schlimmes, nur ein "Unfall" mit irgendeiner Muskelverletzung im Bein)

39. Den größten Teil meiner Ferien in der Grundschulzeit musste ich in Bayern verbringen.

40. Dort begegnete mir mit 6 Jahren einer Anwältin und mein Traumberuf war gefunden.

Privates:


41. Ich habe Rechtswissenschaften studiert.

42. Für das Studium bin ich von Berlin weggezogen (freiwillig).

43. Nach Ende des Studiums sollte und ging es wieder zurück.

44. Ich bin extrem schüchtern.

45. Ich glaube aus diesem Grund kann ich auch keinen Small Talk führen.

46. Ich bin anderen Menschen gegenüber sehr misstrauisch.

47. Ich bin ehrlich und treu.

48. Ich habe nur sehr wenige wahre und enge Freunde.

49. Ich habe das Latinum.

50. Ich bin mit meinem Freund seit 11 Jahren zusammen und toi toi toi dieses Jahr werden es noch 12.


So das waren die 50 Fakten, ich hoffe es war interessant für euch.

Einen schönen Abend euch noch...


Eure Kali
 

Montag, 17. Juni 2013

AMU mit der Sleek Lagoon Palette (III)


Ich wollte mal die gelbe Farbe der Palette benutzen. Gelb passt doch zum Sommer. Man verbindet es mit Sonne und Wärme. Und dennoch war dies eine weitere Farbee mit der es mir schwer fiel ein AMU zu schminken...
Also es macht schon Spaß sich mal an was anderes zu versuchen, aber es ist auch ein bisschen frustrierend, wenn die Ergebnisse nicht so werden, wie man es sich vorgestellt hat. Ich bin auch schon am Überlegen, ob diese Palette einfach nichts für mich ist, obwohl sie sehr schöne Farben enthält....

Aber kommen wir nun zum heutigen AMU:



Verwendet habe ich:


NYX - Base
"sand dollar"
"pink jewel"
"reflection"
catrice Mascara Glamour Doll



Ich glaube "reflection" wird sich zu einer meiner Lieblinge mausern. Eigentlich hatte ich auch gar nicht geplant diese Farbe hier zu benutzen, aber ich wollte dann doch etwas, was das Ganze ein bisschen mehr in Einklang bringt. 
Auf den ganzen Schnickschnack wie einen Lidstrich habe ich verzichtet, weil es einfach nur zu einem sonntäglichen Spaziergang an die Spree gehen sollte. Daher kam ja auch meine Grundidee von Sommer, Sonne und Wasser. ;)

Wie gefällt euch diese Variante?

Eure Kali

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...