Donnerstag, 30. Mai 2013

Haul: Meine erste und vermutlich letzte Bestellung bei CCB-Paris *Erfahrungsbericht*


Das wird diesmal eine etwas längere Geschichte. Das Päckchen habe ich nun schon seit gut 7 Wochen bei mir rumliegen (ausgepackt ist es immer noch nicht) und ich wollte schon oft was dazu schreiben, konnte mich bis jetzt dazu aber auch nicht aufraffen, was letztendlich ganz gut so war.
Aber kommen wir zum Anfang. Bestellt hatte ich am 1.4. (vielleicht war das schon ein Fehler) und am 13.4. kam meine Bestellung an. Super schnelle Lieferung ist was anderes, aber ok. Zudem gab es Probleme. Bei der Bestellung hieß es noch, dass ich auf Rechnung bezahlen könne und ne Woche später bekomme ich eine Mail, dass ich nun doch zunächst das Geld überweisen solle und dann würde das schon FERTIG gepackte Paket abgeschickt werden. Nun gut, ich dachte mir bei so einem großem Unternehmen kann schon nichts schief gehen. Haha... 
Also am 13.4. kam das Päckchen an und dann gleich voller Freude geöffnet, aber irgendwie war mir so, als ob etwas fehlen würde und richtig - ein Lidschatten wurde nicht mitgeschickt. Aber nun kommt das, worüber ich mich aufgeregt habe. In dem Schreiben stand, dass der Lidschatten leider nicht geliefert werde könne und ich solle ihn nochmal bestellen und jetzt erstmal vom Rechnungsbetrag abziehen. Was?????????????? Also erstens, wenn die den Lidschatten nicht haben, wieso soll ich ihn nochmal bestellen? Und zweitens, das Geld musste ich doch vorher überweisen, wie soll ich jetzt den Betrag abziehen? So viel dazu, dass das Paket fertig gepackt war. Habe ich ja eigentlich auch nicht geglaubt, aber insgesamt fühlt man sich doch verarscht.
Nun gut, also eine Mail hingeschrieben und keine Antwort bekommen. Eine Woche gewartet... noch ne Woche gewartet... nichts!!!!! Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass das Geld weg ist, ok ist nicht viel, aber es geht auch ums Prinzip und wenn die das mit vielen Kunden machen ist das einfach nur ne Frechheit.
Dann am 24.5. bekam ich eine Mail, dass ich die ganzen Daten nochmal genau schicken soll mit meinen Kontodaten und dann würde mir das Geld zurück überwiesen werden.
Na ich bin gespannt. Schnell sind sie auf jedenfall nicht. Und auch wenn ich jetzt nicht mehr ganz so sauer bin, schreckt mich das alles von einer weiteren Bestellung ab, weil das doch mit extremen Stress verbunden ist.

Aber nun zeige ich euch noch schnell, was ich mir vor 2 Monaten überhaupt bestellt habe:


Ich hatte mir Anfang des Jahres vorgenommen, bei CCB zu bestellen um die Seite und die Produkte (besonders die von Agnes b.) mal zu testen. Es gab eine Menge Aktionen damals und ich habe mich versucht einmal Quer durchs Sortiment zu bestellen. :)

Haarmaske und Körperpeeling für jeweils 4,99€ 

Duschgel für 2,99€

Lippenstift (links) für 6,90€ und

Blush (rechts) für 6,90€

dazu gab es eine Menge Pröbchen
Genau der bestellte Lidschatten wurde nicht mitgeschickt. Wahrscheinlich hat mich dies noch mehr geärgert.
Nun werde ich die Sachen, aber erst mal auspacken und im Bad verstauen und demnächst geht es dann ans Testen der Sachen.


Habt ihr auch solche Erfahrungen bei CCB gemacht oder bin ich ein Einzelfall?
Soll ich eins der Produkte dann noch mal genauer vorstellen?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Das hört sich ja gar nicht toll an :( Immer doof wenn man solch schlechte Erfahrungen macht. Ich habe dort zwar noch nichts bestellt, aber ich werde es wohl auch nicht. Denn so einen Ärger möchte ich mir gerne ersparen... Ich hoffe du bekommst wenigstens dein Geld zurück erstattet oder den Lidschatten nachgeliefert, auch wenn es um keinen großen Betrag geht, so was geht einfach gar nicht....
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, das ist ja echt ärgerlich. Da haben die sich aber echt blöd verhalten. Ich bestelle dort regelmäßig und hatte zum Glück noch nie irgendwelche Probleme. Aber sowas geht ja echt mal gar nicht.Ich hoffe, du hast wenigstens freude an den Produkten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass ich die haben werde. Das Blush ist schon mal seltsam, so was habe ich noch nicht gesehen. Sehr interessant und muss ich irgendwann mal vorstellen...

      Löschen
  3. Ich hab 2 mal bestellt und musste auch gleich sofort bezahlen, ich habe aber dann nicht mehr bestellt weil ich finde dass die qualität den Preis teilweise einfach echt nicht rechtfertigt :/
    Echt blöd dass dir das passiert ist, total kundenunfreundlich! >.<

    AntwortenLöschen
  4. Das ganze ist wirklich ärgerlich und ich kann dich auch verstehen.
    Ich finde es trotzdem gut von dir, dass du dadrüber berichtet hast weil ich immer bei mir unbekannten Shops nach Erfahrungen mit ihnen suche, bevor ich etwas bestelle.
    Nach diesem Bericht würde ich es mir jetzt auch 3x überlegen, denn so einen Stress braucht man wirklich nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Hm, ich habe zwar schon länger nicht mehr bestellt (die letzten agnes b. Sachen habe ich über brands4friends gekauft, mein Highlighter Quad stelle ich in Kürze vor ;-) ), hatte aber noch nie solche Probleme und musste noch nie Vorkasse per Überweisung leisten, habe wohl entweder per Kreditkarte oder Paypal bezahlt (weiß gerade gar nicht, ob letzteres möglich ist). Bei vielen Anbietern kann man gerade als Erstbesteller nicht immer per Rechnung zahlen...

    Versand aus Frankreich dauert meist länger, meine Bestellungen bei Ricaud oder Jouvance haben auch immer länger gebraucht.

    Jedenfalls ist deine Erfahrung bedauerlich, aber meiner Meinung nach kein Dauerzustand mit CCB! Ich würde mich auch eher telefonisch auseinander setzen, da muss man nicht wochenlang auf Mails warten!

    LG, schnikki aus dem beautyjungle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch nicht schlimm, vor allem bei der ersten Bestellung, per Vorkasse zu bestellen, aber dann sollen die mir nicht vorher sagen, dass es ohne geht und dann Tage später ne Mail schicken. Denn so verzögert sich der Versand ja und der Kunde wird nur unnötig verärgert.

      Ich bestelle sehr oft bei Ricaud und habe dort nie Probleme mit dem Versand oder mit der Dauer. Deshalb kann ich das glaube ich schon ganz gut einschätzen. Und ich erwarte ja auch nicht, dass das Päckchen drei Tage später bei mir ist. Zumal der Absender des Päckchens auch aus Deutschland ist. Das ist bei Ricaud immer so und hier auch. Also haben die hier zumindest eine Zweigstelle. ´

      Und ich bestelle ja gerade im Internet, damit ich nicht mit irgendwelchen Leuten reden muss. Und wenn ich "schriftlich" bestelle, dann erwarte ich auch einen halbwegs zügigen Service per Mail und einen Monat auf ne Antwort zu warten ist einfach zu lang...

      Löschen
  6. Ui, das hört sich ja nicht so dolle an. Solche Firmen ärgern mich auch total.
    Dieses auf Rechnung bezahlen dürfen und dann nach Wochen doch Vorauskasse fordern ist mir mal mit Schuhen passiert (die zu dem Termin, als ich schriftlich informiert wurde, doch in Vorauskasse zu zahlen eigentlich schon hätten da sein sollen, da ich sie für eine Feier benötigt hätte). Ich habe dann angerufen und gesagt, dass sie ihre blöden Treter behalten können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätte ich an deiner Stelle auch gemacht. :)
      Es ist ja generell nicht schlimm in Vorkasse zu zahlen, aber die können dass dann doch schon bei der Bestellung sagen. Dann kann man zur Not auch da schon entscheiden, ob man überhaupt bestellen will.

      Löschen
  7. Echt nervig sowas! Ich ziehe mittlerweile aus sowas meine Konsequenzen und bestelle dann wirklich nichts mehr dort bzw. gehe nicht mehr in die Läden, wenn ich nicht adäquat behandelt werde. Dazu sind die Alternativen zu gross. Mich hat mal ein Versicherungsfuzzi so genervt, dass ich meinte, gut dann gehe ich zur Konkurrenz und habe aufgelegt. Selber Schuld!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das auch so.
      Ich habe auch so einige Läden auf meiner schwarzen Liste, wo nichts bestellt wird bzw. ich die Läden einfach nicht mehr betrete.
      Ich bin doch da Kundin und ich bin der Meinung, ich bin noch eine umgänglich Kundin. Ich will mich halt einfach nur nicht verarschen oder beleidigen lassen (und es geht mir hier nicht um eine einzelne Verkäuferin, dafür kann ja im Einzelfall die "große" Marke nichts).

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...