Donnerstag, 18. April 2013

p2 - 14h Lip Designer "010 lovely ballerina" *swatch+Review*


Vor einiger Zeit hatte ich mir den p2-Lip Designer in der Nuance "lovely ballerina" gekauft. Einfach weil ich den Chubby Stick doch nicht so schlecht fand und nun mal einen Stick aus der Drogerie benutzen wollte. Gekostet hat er 2,95 Euro.
Dann letzte Woche sollte sein großer Tag kommen. Endlich durfte er auf meine Lippen...


Das sagt der Hersteller:

"Langanhaftender, konturenscharfer Lippenstift mit samtigmattem Finish. Mit pflegendem Aprikosenkernöl und Pfirsich-Extrakt."


Der Swatch sieht ja schon mal nicht schlecht aus, aber wie verhält er sich dann auf den Lippen?


Ahhhh, was ist das denn? Wo kommen diese Krümel her. Denn eigentlich habe ich, abgesehen von ein paar Lippenfalten - die hier auch noch extra betont werden - glatte Lippen. Zudem habe ich mich einfach nur vollgeschmiert gefühlt. Wie ne extra dicke Portion Kleister auf meinen Lippen...
Sorry Mädels, aber das musste ich gleich nach den Fotos wieder abmachen. So gehe ich doch nicht raus!!!!
Zudem hat der Stick auch gleich noch auf meinen Lippen ein klebriges Gefühl hinterlassen. Und es sah wirklich nicht schön aus.


Hier auf dem Bild könnt ihr schon erahnen, der Stift ist nicht optimal. Das Ergebnis ist einfach zu grell und aufgesetzt. Und die Lippenränder werden so richtig unschön betont. Das habe ich auch nicht wegbekommen...

Ich habe jetzt den Stick nochmal benutzt. 
Zuerst ne dicke Schicht Balea - Lippenpflege, dann den Stick und dann nen Lipgloss drüber. Sieht immer noch net "wunderschön", aber man könnte zur Not so rausgehen.
Aber wer will das so? Ist doch viel zu viel Aufwand...

Fazit:

Ich kann euch nur raten, an diesen Sticks vorbei zugehen. Dafür ist das Geld zu schade und ich würde jetzt nach diesem Erlebnis, wirklich eher zum Original dem Chubby Stick greifen. Auch wenn dieser teuer ist, scheint er doch seinen Preis wert zu sein...

Kennt ihr diese Sticks?
Was ist eure Meinung zu ihnen?
Sagt ihr sie sind ein Ersatz zu den Chubby Sticks?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Schade, dabei habe ich gehofft endlich mal eine positive Review zu lesen. Dann werde ich die Lip - Designer von meiner Liste streichen. :/
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, tut mir leid. ;)
      Ich hatte mir auch viel mehr erhofft...

      Löschen
    2. Ist ja nicht schlimm, so spart man Geld. :)

      Löschen
  2. Schade eigentlich, habe bisher noch nichts gutes darüber gelesen, dabei sind die Farben ja eigentlich recht schön.. naja macht nix habe eh schon zu viel Lippenprodukte zu hause rum stehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal einen positiven Post gesehen mit einem Rotton. Das Tragefoto sah super aus...Hmm

      Löschen
  3. Ich finds sooo doof das der einfach nur fürn Arsch auf gut deutsch gesagt ist. An für sich wäre der nämlich eine super Alternative zum teureren Chubby Stick gewesen .. aber ich bin auch einfach nur enttäuscht. Ich überleg sogar schon ihn wegzuschmeißen .. weil irgendwas anfangen kann man mit dem eh nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigentlich ist der nur was für nen Müll. Aber das finde ich so schade, deswegen hatte ich ja schon versucht ihn irgendwie doch noch zu verwenden. Aber das klappt auch net. Und einer Freundin will ich so ein Teil auch net geben...

      Löschen
  4. Was für eine geniale Farbe :) Sieht richtig gut aus

    AntwortenLöschen
  5. Die Qualität scheint ja echt nicht so toll zu sein. Wer möchte denn schon so einen aufgesetzten look. Ps: danke für deinen lieben kommentar. Hab mich sehr gefreut ♥

    AntwortenLöschen
  6. ich mag matte Produkte für die Lippen generell nicht so gerne, weil ich oft sehr trockene Stellen habe, aber die Farbe hat definitiv was :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, das ist wirklich nix. Danke für die Warnung :) lg

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...