Dienstag, 12. Februar 2013

Schmorkohl


Dieses Gericht gehört für mich einfach zum Winter und da es ja noch ein paar Wochen so kalt bleiben soll zeige ich es euch heute. ;) 
Man benötigt nur wenige Zutaten und es geht recht einfach.
Da es sehr viele verschiedene Varianten gibt, möchte ich heute meine zeigen; mit Weißkohl und Hackfleisch.


Als Zutaten werden benötigt:

1 Weißkohl
500g Hackfleisch (egal ob gemischt oder Rind)
Olivenöl
Salz
Paprikapulver

Als Beilage:
Kartoffeln


1. Den Weißkohl in kleine Stücke schneiden. 


2. Hackfleisch anbraten

3. Weißkohl hinzugeben und mit Olivenöl "übergießen". Also immer wieder von Zeit zu Zeit ein bisschen Olivenöl hinzugeben.

4. mit Salz und Paprikapulver würzen

5. nun das Ganze richtig lange schmoren lassen. Mindestens 30-45 Min. Am besten vielleicht so ne Stunde oder auch mehr. ;) 
Der Weißkohl soll richtig schön weich werden. Aber Vorsicht mit dem Salz, der Sud, der sich bildet ist meist sehr salzig. Also nicht immer nur ein Stückchen Weißkohl zum Abschmecken nehmen. ^^


Tja und "schon" ist das Gericht fertig. Dies dauert zwar etwas, aber man hat eigentlich nicht viel zu tun. Es muss halt nur lange auf dem Herd stehen.
Dazu gibt es bei uns immer Kartoffeln, passt am Besten. Aber auch Reis würde gehen.



Mögt Ihr Schmorkohl bzw. Kohl allgemein?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das tolle und interessante Rezept. Nett, dass du dir so viel Mühe bei der Präsentation gegeben hast. Bei Gelegenheit und Bedarf werde ich sicher darauf zurück kommen.
    Allerliebste Faschingsgrüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Schmorkohl und man kann davon tagelang leben :)
    Schade das mein Freund kein Kohl ist und ich somit darauf verzichte.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus. Ich mag sehr gerne Kohlrouladen :)
    Ich hab dich getaggt, wenn du Lust hast mach doch mit. :)
    http://missbeautyy.blogspot.de/2013/02/tag-haare.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Schaut fein aus! Ich mag Kohl total gerne, wenn er gut gewürzt und schön matschig ist :).

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...