Mittwoch, 27. Februar 2013

catrice - "Rest in the Forest" aus der Siberian Call LE


Ich glaube, diesen Lack hatte ich mir im Dezember gekauft und bis jetzt tatsächlich noch nicht lackiert. Da das ja wohl nicht sein, habe ich das jetzt mal nachgeholt. ^^


Das steht auf dem Fläschchen:


"Nagellack für ultimative Farbe, ultimativen Glanz, ultimative Deckkraft"


Als Unterlack habe ich wieder meinen p2 Base+Care Coat verwendet und dann ging es ans lackieren. 1. Schicht.... 2. Schicht... 3. Schicht.... wo ist das eine ultimative Deckkraft???
Bei der 3. Schicht habe ich aufgehört, weil es irgendwann ja auch mal reicht und wie ihr auf den Bildern sehen könnt, kann man die Nägel noch komplett durchsehen, wie viele Schichten soll ich denn lackieren???

Und ein weiteres Problem... Dadurch entstand eine unglaubliche Trockenzeit...
Dies ist nach einer halben Stunde passiert:


Ich würde sagen, nach so einer Stunde (!!!) war der Lack gut angetrocknet. 
Schon nach einem Tag waren die Nägel von Schrammen und Dellen überzogen... Nicht schön...

Also vielleicht habe ich das ja falsch verstanden und er ist eigentlich ein Topper? Aber ich dachte, er wäre ein normaler Nagellack. 

Hier nochmal ein Foto im Blitzlicht, damit ihr die Glitzerpartikel besser sehen bzw. erahnen könnt, denn die sind wirklich wunderschön. :)


Eigentlich ein schöner Lack, den ich aber so nicht mehr lackieren werde...

Habt Ihr den Lack auch? Was meint ihr zu ihm?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich habe diesen Lack auch und finde ihn wunderschön, nur leider erweist er sich auf Dauer tatsächlich als etwas nervig, da die Trocknungszeit so lang ist und man zahlreiche Schichten braucht...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze diesen Lack auch. Beim ersten Auftrag als Solokünstler habe ich 4 Schichten lackiert, bis ich zufrieden war. Dank Schnelltrockenüberlack hatte ich wenigstens etwas länger Freude an ihm. Mittlerweile habe ich ihn über Schwarz einmal getragen, was auch schön aussah, aber ihn irgendwie verfremdet hat. Was wirklich schön aussieht: Lackier einfach einen weißen Lack und ihn dann in einer oder zwei Schicht/en drüber. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage ihn grad über einem dunklen Lack (was ich auch noch zeigen werde), weil ich dachte, bei so einem schönen Lack kann es das doch net gewesen sein...
      Mit nem weißen Lack werde ich auch mal probieren. Danke für den Tipp! :)

      Löschen
  3. hey, auch ich darf diesen schönen lack mein eigen nennen :)
    aber ich glaube er macht sich tatsächlich als topper besser, so habe ich ihn bisher verwendet und so gibt er tolle effekte auf jeder erdenklichen farbe :)
    LG

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...