Montag, 28. Januar 2013

Review: Nivea - invisible for black&white


Das Rexona - Maximum Protection ist mir auf Grund seiner nur mittelmäßigen Wirkung zu teuer. Daher war ich sehr froh dieses Anti-Transpirant im DM entdeckt zu haben. Der Preis lag bei 1,95€, hätte ich da schon stutzig werden müssen? Ihr ahnt es wahrscheinlich schon, es wird keine so positive Review. Immerhin Nivea ist doch eigentlich eine gute Marke. 
Kommen wir aber zu erst zu den Daten, diesmal habe ich wieder die Inhaltsstoffe mit abfotografiert.



Also nochmal zusammengefasst was der Hersteller verspricht und was ich dann auch erwarte:
  • effektiver Anti-Transpirant-Schutz und zugleich eine milde Nivea Pflege, dabei erwarte ich gar nicht dass das Zeug 48h wirkt, mir reicht es wenn ich den Tag gut überstehe
  • minimiert weiße Rückstände auf schwarzer Kleidung, ok minimiert ist da ja schon Auslegungssache
  • reduziert gelbe Fleckenbildung auf weißer Kleidung, wieder so eine Auslegungssache und kann ich leider nicht beurteilen, weil ich keine weiße Kleidung hab

nen ganz normaler Stick, zum drehen

Meine Erfahrungen:

Wie ihr es oben schon erahnen konntet gefällt mir dieser Stick so überhaupt nicht. Eigentlich fällt es mir auch schwer ein Produkt soo negativ darzustellen, weil eigentlich müsste es doch was positives geben, aber das gibt es leider nicht. Vielleicht das der Auftrag wie bei jedem anderen Deo ist. Man dreht den Stick ein Stück weit heraus und "schmiert" sich dann die Achseln damit ein. Aber reicht das als positives Merkmal? Wohl kaum.
Also fangen wir mal an:
Zur Wirkung, eigentlich ein "48h effektiver Anti-Transpirant-Schutz". Eigentlich!!! Dieses "Deo" muss ich meist mindestens einmal am Tag ausfrischen. Ich erwarte keinen 48h Schutz, aber ich will nicht mitten am Tag anfangen zu Schwitzen. Dafür benutze ich ja das Zeug.
Was mich aber noch viel mehr stört (ja es geht anscheinend noch schlimmer, als dass es nur nicht wirkt), das sich nach kurzer Zeit in meinen Achseln so weiße Klümpchen bilden. Jetzt könnte man meinen ich benutze zu viel davon, aber ich streiche die Achsel einmal leicht runter und wieder rauf, das dürfte ja nicht so viel sein. Und versuche ich weniger zunehmen, habe ich praktisch gar keine Wirkung. Also im Sommer mit einem Top kann ich das schon mal gar nicht benutzen, weil da traue ich mich ja nicht die Arme zu heben. Und durch die Klümpchen, bleibt die Kleidung auch nicht verschont von weißen Flecken. Ok, da können wir uns ja jetzt um das Wort "minimiert" streiten. Jedenfalls macht es mehr Flecken als andere Deo's bzw. Anti-Transpirante. 
Ein weiter negativer Punkt, der für mich eigentlich auch der schlimmste ist. Wenn ich das Deo ein paar Tage hintereinander benutze fangen meine Achseln so dermaßen an zu jucken. Das ist richtig schlimm. Also nichts mit "milder Nivea Pflege". 
Vielleicht reagiere ich ja wirklich auf irgendeinen Inhaltsstoff in dem Produkt, sodass diese ganzen Erscheinungen (jucken, Klümpchen, keine lange Wirkung) auftreten. Aber genau aus diesem Grund kann ich nichts positives an dem Anti-Transpirant finden. Ich hoffe nur, dass andere nicht auch solch schlimme Erfahrungen damit gemacht haben bzw. nicht auch so darauf reagieren.

Fazit:

Ich kann nichts anderes schreiben als "Finger weg!" und keine Kaufempfehlung.


Hat eine von euch dieses Deo? Decken sich die Erfahrungen oder ist bei euch alles gut?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich hatte das Deo auch mal und bei mir hatten sich auch die Klümpchen gebildet, was ich als sehr unangenehm empfand und die Wirkung war gleich null.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, das es wirklich nicht an mir liegt, sondern am Produkt. ;)

      Löschen
  2. Ich hatte dieses Deo auch mal und fand es überhaupt nicht gut. Wie du schon schreibst, diese kleinen weißen Klümpchen bildeten sich und es gab eigentlich kaum eine Wirkung. Auch habe ich mir mit diesem Deo sehr viele schwarze Shirts versaut. Die weißen Flecken gingen absolut nicht mehr raus. Hat mich sehr geärgert!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den T-Shirts ist besonders ärgerlich. Ich bin mir bei meinen Sachen nicht so sicher, ob die was abbekommen haben. Ich hoffe mal nicht. Ein paar schwarze Pullover haben jetzt innen weiße Flecken, aber die sind schon alt und ich kann nicht zu 100% sagen, dass es an diesem Deo liegt.

      Löschen
  3. Ich nehme ja am liebsten den Deo-Roller von Mum. Ist auch ein Alkohol- und Geruchsfreies Antitranspirant. Hab bis jetzt keine Flecken an Kleidung entdecken können. Nach der Rasur habe ich ihn auch ohne Probleme benutzen können. Mit der Wirkung bin ich auch zufrieden.

    Die Nivea-Deos mag ich nicht so, meistens haben die so einen "cremigen" Geruch.

    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagt mir jetzt gar nichts, muss ich mal schauen, denn es klingt gut. :)
      Jedenfalls kommt mir kein Nivea-Deo mehr ins Haus. ;)

      Löschen
  4. Ich kauf den immer bei Roßmann. "Mum" ohne Parfum, ist eine Flasche mit grauem Deckel. Hier kannst Du mal schauen, wie die Flasche aussieht: www.mum-deo.com.

    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah danke, das ist aber lieb. Ist mir bis jetzt echt noch nicht aufgefallen. Den werd ich mir auf jeden Fall mal demnächst kaufen. Bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Deo. Vielleicht ist es ja dieser? ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...