Freitag, 25. Januar 2013

Mein erster richtiger Besuch in einem MAC Store


Ich wollte schon lange einen Concealer von MAC haben. Zudem habe ich bei Concealer, Puder etc. das Problem, die wirklich richtige Farbnuance zu finden. Ich kann das immer so schlecht einschätzen. Also dachte ich mir, kannst du ja beides verbinden und dich mal beraten lassen. :)


Im Laden wurde ich dann auch relativ schnell angesprochen. Normalerweise finde ich das immer total nervig, aber diesmal war es ja sogar erwünscht. Also mein Anliegen geschildert, dass ich einen Concealer suche, der eigentlich nur meine roten Äderchen abdeckt. "Ah, dann brauchst du nur einen leichten Concealer... Lass mal deine Haute sehen". Da meinte ich schon, dass ich grad eine getönte Tagescreme drauf habe, die ein bisschen meine Hautfarbe verfälscht und mir das generell schwer fällt die richtige Nuance zu finden. So wurde ich gleich in den hinteren Teil des Ladens verfrachtet und gebeten mal meinen Schal abzunehmen. Prompt kam auch die Aussage, ich sehe du bist in Wirklichkeit heller; ich hätte dir glatt eine falsche Nuance verkauft. Tja, da kam dann die (mir peinliche) Bestätigung, dass ich das einfach nicht richtig einschätzen kann. Zum Glück, meinte sie aber auch gleich, dass ich nicht komplett daneben greife, sondern die Farbe noch im Bereich dessen liegt was "möglich" ist, nur eben nicht perfekt. Ich sah wohl auch nicht "überschminkt" aus (das will ich ja wohl auch mal hoffen^^).
So wollte sie mich abschminken, um mich dann gleich mal mit den Produkten zu schminken, die im Kopf hatte. *Yeah* Da bin ich doch dabei.^^ Als sie dann mit Conealer, Puder und Blush wieder kam ging es gleich los. Sie hat zuerst nur eine Gesichtshälfte geschminkt, um mir den Unterschied besser zu zeigen. Und ich muss sagen, ich war sehr zufrieden. Das sah wirklich gut aus. Ach was, das sah sehr gut aus. :)
Neben dem Concealer hatte sie mir dann auch ein Puder bzw Mineralize Foundation loose angeboten, bei dem ich immer noch überlege, es mir zu kaufen, weil das wirklich gut aussah. Aber 33 Euro (auf der Internetseite kostet es plötzlich 35Euro) für ein Puder ist schon extrem viel und ich benutze Puder ja noch nicht mal jeden Tag welches, vor allem kein "farbiges" Puder. Als ich ihr das dann sagte, war das auch gar kein Problem und sie bot mir an erstmal nur den Namen aufzuschreiben, dann kann ich noch überlegen. Ich fand das sehr angenehm und hätte eigentlich damit gerechnet, dass sie versuchen würde einem mehr zu verkaufen. Aber sie war überhaupt nicht aufdringlich, sondern beim Schminken hat sie mir noch alles erklärt und gezeigt.
So habe ich den "Select Moisturecover" in der Nuance NW20 mitgenommen. (Kostenpunkt 19,50€)


Der Concealer hat sich wirklich gut meiner Haut angepasst. Ich hätte auch nie zu solch einem "hellen" Ton gegriffen, obwohl ich immer die Vermutung hatte, dass ich die hellen Nuance benötige. Er verschmilzt wirklich mit meiner Haut. Jetzt hoffe ich nur, dass ich nach einiger Zeit auch mit der Deckkraft zufrieden sein werde. 
Ich habe euch mal die verschiedenen Übergänge abfotografiert. 
Links normaler Swatch, in der Mitte leicht verwischt und rechts dann komplett in die Haut eingearbeitet, wobei ich das Bild nochmal unterteilt habe, damit ihr den Unterschied der Haut mit und ohne Concealer sehen könnt.


Wenn ich schon mal bei MAC bin, kann ich ja nicht nur mit einem Concealer gehen. Also kam noch ein Refill mit. Schon am Flughafen in der Türkei hatte ich den Lidschatten "Era" angehimmelt. 


Eine schöne Farbe und ich stelle ihn mir solo getragen, nur mit einem dünnen Lidstrich toll vor. :)


Mit den Sachen bin ich soweit sehr zufrieden. Ich überlege nun nur noch, ob ich mir das Puder nicht doch kaufen soll. Das sah schon sehr gut aus. Ich war nach meinem MAC Besuch auch noch mit einer Freundin verabredet und die meinte dann immer mal wieder wie toll das aussieht. So natürlich! Das hat mich natürlich von meinen Überlegungen nicht abgebracht. 
Leider hatte ich an dem Tag meine Kamera nicht dabei, sonst hätte ich davon noch ein paar Fotos gemacht... Mal wieder typisch ich!

Was meint Ihr?
Sind die Puder bzw. die Mineralize Foundation loose von MAC ihr Geld wert?
Habt Ihr eins zu Hause?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Ich habe nur den Blot Powder in der limitierten Edition in so einem hübschen Döschen mit dem Lippenstift :-) das war sein Geld jedenfalls Wert.

    Bei den Pixiwoo Schwestern habe ich mal ihr YouTube Video gesehen mit der Vorstellung aller MAC Foundations und dabei wurde gesagt, es ist nix für trockene Haut dabei, deswegen habe ich nie nach MAC Produkten für mich geschaut.
    Bin gespannt, ob jemand noch was berichten kann.

    Der Lidschatten sieht hübsch aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie meinte zu mir, ich habe eher "ölige" Haut (auch das ist mir neu) und das dieses Produkte deswegen so gut zu mir passen würde. Es sah auch wirklich gut aus, was sie da gemacht hat. Allerdings hat sie es "nass" aufgetragen und ich weiß nicht, ob das hinbekommen würde bzw. ob ich dazu immer Lust hätte...

      Löschen
  2. Ich habe überhaupt kein Produkt von MAC, da ich es zu teuer finde.
    Würde ich aber so überzeugt da raus kommen wie du, würde ich den Kauf mir nochmal überlegen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir ich überlege seitdem ständig und wäre der Preis nicht, wäre das Teil schon mein. ;)

      Löschen
  3. Hallo Kali,

    schöner Post; ich erinnere mich auch noch genau an das erste Mal am MAC Counter :-) Der Concealer ist klasse und den Lidschatten kannte ich noch gar nicht; der ist super für einen natürlichen Look.
    Hatte sie Dir ein loses Puder empfohlen? Ich kenne dieses nicht, benutze aber gerne das Mineralize Skinfinish Natural in "Light"; das macht ein schönes, natürliches Finish. Du kannst Dir das ja noch in Ruhe überlegen....
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen neuen Sachen und herzliche Grüße!

    XOXO
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat immer von einem losen Puder gesprochen und so sieht es ja auch aus. Allerdings lautet ja der Name "Mineralize Foundation", das verwirrt mich schon wieder. Letztendlich ist das ja egal, solange ich es mit einem Pinsel auftrage und das dann auch das Einzige ist was auf mein Gesicht kommt und mir ein schönes, natürliches Finish verleiht. :)
      Mittlerweile tendiere ich auch dazu es mal damit zu versuchen. Böser Laden... ;)

      Löschen
  4. Ich überlege auch schon sehr sehr lange ob ich mir einen mac-concealer leisten soll, aber bisher hab ich noch gehadert.. :D
    Ich war noch nie in einem Mac-store, aber in 2 wochen besuch ich einen! :D

    :**
    Melli

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...