Sonntag, 30. Dezember 2012

Thementage: Was verbraucht Frau pro Jahr?


Ich liebe es ja euch jeden Monat zu zeigen, was ich alles so leer gemacht habe. Auch lese ich dies gern auf anderen Blogs, sofern immer noch eine kurze Einschätzung dabei steht, ob das Produkt gut war bzw. ob man es sich nochmal kaufen würde. So hat man immer schnell mal einen Überblick über eine gewisse Anzahl von Produkten.

Nun fand ich es mal ganz spannend zu schauen, wie viel ich tatsächlich in einem Jahr verbrauche, denn ich finde schon meinen monatlichen Verbrauch sehr hoch. Und wenn man mal die Zahlen sieht die bei meiner Rechnung heraus gekommen sind... Ohje...

Also fange ich gleich mal mit der Monsterzahl an. Im Jahr 2012 habe ich unglaubliche 209 Produkte verbraucht!!! Ganz schön viel. Das machte einen durchschnittlichen Verbrauch von 17,4 Produkten im Monate. Auch eine ganz schöne Menge.

Dann habe ich mal geschaut, welche Größen am Meisten verbraucht werden, also Originalgröße, kleine Proben (so 50 -100 ml) oder Pröbchen. Und auch hier war ich überrascht, dass mit 87 Originalgrößen fast die Hälfte meines Verbrauches drauf geht. Dann kommen auch schon die kleineren Größen mit 65 verbrauchten Produkten und zum Schluss "nur" 56 verbrauchte Pröbchen. Dabei ist mir aber schon aufgefallen, dass ich Pröbchen generell nur in bestimmten Monaten verbraucht habe. Wahrscheinlich immer dann, wenn ich mir gedacht habe, meine Kiste muss mal wieder leerer werden. 
Auch bestehen die Pröbchen eigentlich nur aus Parfüm-, Make-Up- und Gesichtspröbchen.

Da kommen wir auch schon zur weiteren Auflistung. Ich wollte wissen, wie viel dekorative Kosmetik ich aufgebraucht habe. Und ich war auch hier überrascht, ganze 37 Produkte. Unter anderem 3 Lidschatten und 3 Nagellacke und besonders viele Produkte sind bei den Lippenprodukten leer geworden (11 Stück).

Mein Spitzenreiter aber an verbrauchten Produkten ist (wie auch erwartet) der Creme-Bereich. Ganze 63 Cremes habe ich verbraucht. Davon allein 34 Stück für den Körper, 24 für das Gesicht und die Augen (ok hier meist Pröbchen) und 5 für die Hand (auch alle kleinere Größen).
Am wenigstens verbraucht habe ich bei meinen Nägeln, nur 4 Produkte; 3 Nagellacke (2 Klarlacke und 1 Farblack) und einmal Nagelsticker. 

Hier kommt mal noch eine Auflistung der einzelnen Produktkategorien:

Körperlotionen: 34
Gesichtscreme: 24
Reinigung: 21
Shampoo/ Haarprodukte: 18
Duschgel: 15
Sonstiges: 15
Deo: 14
Parfüm: 12
Lippenprodukte: 11
Make-Up-Produkte: 12
Augenprodukte: 10
Peeling/ Masken: 8
Mundhygiene: 6
Handcreme: 5
Nägel: 4

Also wirklich eine ganze Menge und es ist erschreckend das ganze Ausmaß auf einmal zu sehen. ;)
Ich hätte aber mit mehr Deo gerechnet und weniger Duschgel. Bei Parfüm und Make-Up kam auch nur so viel zustande, weil ich hier meist nur Pröbchen verwende bzw. aufgebraucht habe. Zudem habe ich bei Make-Up noch Concealer, Puder usw. dazu gezählt. 

Was glaubt Ihr wieviel es bei euch ist? Mehr oder weniger?
Und was habt Ihr wohl am meisten aufgebraucht?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Wow das ist eine ganz schöne Menge :D !! Aber ich find's mal ganz interessant das so aufzulisten um überhaupt mal einen Überblick zu bekommen. Ich denke bei mir wird's ein bisschen weniger sein. Wobei es beim Deo, Parfüm, bei den Augenprodukten und beim Make Up dann doch ein bisschen mehr werden könnte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch überrascht über die Gesamtzahl. Ist schon irgendwie erschreckend. ;)
      Das du mehr Make-Up verbraucht hast kann gut sein, ich benutze ja eigentlich keins, wie würde dann sonst wohl der Verbrauch bei mir steigen? Ohje.... ^^

      Löschen
  2. krasse menge, aber sehr interessant. ich habe mir darüber noch nie gedanken gemacht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man kauft nicht nur eine Menge ein, sondern verbraucht auch eine ganze Menge. ^^

      Löschen
  3. Eine ganz schön krasse Anzahl an Produkten, die du da verbraucht hast. Aber jetzt bin ich heiß drauf geworden, das bei mir im nächsten Jahr mal zu beobachten, weil ich mir darüber so garkeine Gedanken mache. Eventuell kann ich am Jahresende 2013 dann ja für mich Bilanz ziehen und irgendwo sogar Geld sparen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte schon bevor ich mit dem Bloggen angefangen habe, jeden Monat aufgeschrieben, was ich alles neu gekauft habe und was ich verbrauche. Ich wollte einfach eine Übersicht haben, wie das Verhältnis ist und was wirklich nötig ist und was nicht... Kann ich wirklich nur empfehlen, man ist teilweise erstaunt, was dabei herauskommt. ;)

      Löschen
  4. Ich zähle das auch mal nächstes Jahr; das ist echt spannend. Ich denke, dass bei mir am meisten Bodylotions verbraucht werden.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich bei mir auch so gedacht und war ja auch so. Ich creme mich aber auch mindestens einmal am Tag ein. Besonders im Winter. ;)

      Löschen
  5. Ich habe da irgendwie noch nie drauf geachtet wie viel ich aufbrauche etc.
    ich freue mich nur jedes mal, wenn ein Produkt endlich mal leer geht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt bei mir immer darauf an. Wenn ich ein Produkt mochte und wenn es das dann auch nicht mehr gibt, bin ich schon ein bisschen traurig. Aber zum Verbrauchen sind sie ja eigentlich auch da. ^^

      Löschen
  6. Oh wow das ist ja eine große zahl :D
    Hast du einen Tipp fürs Aufbrauchen? Ich hab das Gefühl bei mir wird es immer mehr anstatt weniger. :D
    Vorallem kaufe ich ständig neue Sachen und die alten angefangen liegen dann Zuhause rum...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also zum einen lege ich mir selbst einen Kaufstopp auf, wenn ich von einer Produktsorte zu viel hier habe. Und dann fasse ich immer ein paar Produkte ins Auge, die ich dann schon leer machen will. Einfach auch, weil ich es schade finden würde wenn ich sie nach einiger Zeit wegwerfen müsste.
      Weil das aber auch bei mir nicht immer klappt, will ich dazu in ein paar Tagen ein Projekt starten. :)

      Löschen
  7. Ich bin erschrocken, wie irre viel ich akufe und wie wenig ich verbrauche :D Seit diese ganzen LEs rauskommen, bin ich mit Duschgel schone cht verschwenderisch und habe imme rnoch rumstehen. Ich kann aber auch nciht jeden Tag das Gleiche nutzen. mittlerweile nehme ich immer 2 im Wechsel, bis sie leer sind^^ Das dauert aber 1-2 Monate und nein ich bin kein Schmutzfink :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich brauch für ein Duschgel auch ca. 1-2 Monate bis es leer wird. Außer jetzt bei den Alverde Duschgels, die haben wirklich nicht mal nen Monat gereicht. Und dieses Jahr habe ich auch einige 50ml-100ml Größen leergemacht. ;)

      Löschen
  8. Eine echt beeindruckende Statistik!! Zum einen, dass Du das wirklich so dezidiert aufschlüsseln konntest und zum anderen ist es eine beeindruckende Zahl. Dem Ganzen müsste man mal die gekauften Produkte gegenüber stellen... Ich wüsste schon, wo da bei mir die Waagschale runter ginge :).
    Liebe Grüsse und einen guten Rutsch,
    Dein Puminchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich auch schon überlegt, dass es interessant wäre zu schauen wie viel man im Vergleich auch gekauft hat. Leider mache ich diese "monatlichen Drogerie-Hauls" erst seit ein paar Monaten. Aber das wäre eine gute Erweiterung für das nächste Jahr. :)
      Ich kann nur sagen, dass ich ca. 30 Euro im Monat in den Drogerien lasse. Aber da ist ja auch viel dekoratives Zeug dabei, was ich nicht aufbrauche. ;)

      Löschen
  9. Wow, da bin ich platt. Bodylotion und Gesichtscremes sind es wirklich eine ganze Menge. An deine Statistik komme ich definitiv nicht ran. Am meisten freue ich mich immer, wenn dekorative Kosmetik leer ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn dekorative Kosmetik leer wird, ist das schon was besonderes, weil das so selten ist. :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...