Freitag, 28. Dezember 2012

Thementage: Ein kosmetischer Jahresrückblick


Ich hatte schon angekündigt, dass ich zwischen Weihnachten und Silvester ein paar Thementage einschiebe. Und was bietet sich besser an, als ein paar Jahresrückblicke zu machen? Heute beginne ich mit einem kleinen kosmetischen Rückblick. Ich spreche hier nicht von Jahresfavoriten oder so, sondern von Produkten, wo ich ewig überlegt habe sie mir zu kaufen, es dann tat und dann auch begeistert war. Also ein paar Highlights des Jahres. Da man sich solche Gedanken eher bei teureren Produkten macht, sind diese hier auch mehr vertreten. 
Ich hatte mich mit einem Zettel und Stift hingesetzt und aufgeschrieben, welche Produkte mir sofort einfallen, die ich mir 2012 neu zugelegt hatte. Wie nicht anders zu erwarten sind am meisten Lidschatten vertreten, aber auch ein paar andere Produkte kamen mir sofort in den Sinn:



Gleich im Januar 2012 hatte ich mir meine ersten MAC Lidschatten gekauft. Ich hatte schon 2011 von der Miss Piggy LE gelesen und wollte da schon den Lidschatten haben, dann im Januar war das ein Spontan-Kauf ohne zu überlegen. Als dann "Miss Piggy Pink" ankam, war noch die Überlegung da, ob ich das Geld nicht hätte besser sparen sollen. Aber schon kurze Zeit danach wurde er mein täglicher Begleiter im Winter. Da ich bei MAC direkt bestellt hatte und die Versandkosten sparen wollte, kam noch "Cranberry" als Refill mit in den Einkaufskorb. Lange lag er bei mir nur rum und ich hatte auch zwischendurch mal überlegt, wieso ich mir nicht ein Refill von den unendlich vielen braun-Tönen (die ich auch noch haben will) gekauft hatte. Mittlerweile liebe ich ihn aber genauso und er wurde auch schon einige Male benutzt. Kein Lidschatten für den Alltag, deshalb aber nicht minder schön. :)


So Anfang des Jahres bis zum Frühjahr hin, aber ich ein bisschen mit dem Lidstrich "experimentiert". Als Jugendliche hatte ich mal mit einem flüssigen Eyeliner begonnen und kam damit gar nicht zurecht. So verstrichen etliche Jahre bis ich mich nochmal an einen Kohlkajal herangewagt habe und mit diesem klappte der Lidstrich. Dieses Jahr wollte ich dann mich mal an einen Gel Eyeliner wagen. Meine Wahl fiel auf den wohl sehr bekannten gel eyeliner von essence. Vom Ergebnis war ich begeistert und hatte anfangs noch den angeschrägten Eyeliner Pinsel von essence verwendet. Mit der catrice Ravoltaire LE lernte ich noch eine Art von Eyeliner kennen, den cake eyeliner, welchen man feucht auftragen sollte (wenn der Lidstrich länger bzw. besser halten soll, einfach anstatt Wasser ein Make-Up Fixing Spray benutzten, z.B. von p2). Hier kam ich mit dem angeschrägtem Pinsel überhaupt nicht zurecht und ich entdeckte den Alterra Cream Eyeliner Pinsel für den perfekten Pinsel für mich. Auch den gel eyeliner kann ich mit diesem Pinsel viel besser auftragen. Alle drei Produkte möchte ich nun in meiner Sammlung auch nicht mehr missen. 


Hier gibt es nicht so viel zu schreiben. Im Frühjahr gekauft und auch wenn ich versuche mal andere Blushes zu benutzen, wandert immer wenn er passt meine Hand zu diesem, den Alterra "cherry blush" aus der Kirschblütenzauber LE. Anfangs hat mich der Geruch irritiert nun wirkt er beruhigend aus mich, voller Vorfreude, dass ich ihn gleich auftragen kann. :)


Im Sommer, genauer gesagt im Juni, war mein Geburtstag. Vom geschenkten Geld habe ich mir noch einige Highlights gegönnt.
Meine ersten Sleek-Paletten. Jahrelang angeschmachtet und nun endlich auch in meiner Sammlung. Geworden sind es die "Au natruel" und die "Oh so special". Beides sehr schöne Paletten.
Ich musste mich auch wieder bei MAC umsehen und entschied mich mal einen paints peintures auszuprobieren. Der "Bamboom" ist ein tolle Farbe. Anfangs hatte ich mit der Dosierung schwierigkeiten, aber das ist nur eine Übungssache. Und auch bei über 30 Grad im Sommer hielt dieser Lidschatten wunderbar und abends sah ich noch frisch geschminkte aus, jedenfalls die Augen. ^^
Dann hatte ich ein mir selber gegebenes Versprechen gebrochen. Ich wollte nie mehr als 5 Euro für einen Nagellack ausgeben. Tja, im Sommer wurde das Anny-Hollywood Set angeboten. Zwei kleine Lacke für 7,95€. Da habe ich mich selbst ausgetrickst, weil ich man ja schließlich für knapp 8 Euro zwei Lacke bekommt. Und was muss ich sagen? Ich war begeistert. ANNY ist zu einer meiner Lieblingsnagellack Marken geworden.
Gleich im Spätsommer hatte ich mir dann noch "obsessed" gekauft. Allerdings mit einem 5 Euro Gutschein von Douglas. Aber bei diesen Lacken werde ich wohl auch mal mehr als 5 Euro pro Lack ausgeben. ;)


Dann im Herbst kam mein letztes Highlight. Nach langem Überlegen hatte ich es endlich auch gewagt mir einen Color Tattoo Lidschatten zu kaufen. Und ich habe es nicht bereut. Der Preis ist mit ca. 7 Euro für ein Drogerie-Produkt schon an der obersten Grenze für mich. Aber auch hier lohnt es sich und ich will mir noch weitere Nuancen kaufen. :)

Das waren sie, meine kosmetischen Highlights 2012.

Was war euer Highlight?
Über welches Produkte seid Ihr froh, es euch gekauft zu haben?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Also wenn ich mich jetzt hinsetzen müsste und das aufschreiben soll was ich mir in diesem Jahr gekauft hab, würde mir wahrscheinlich erstmal nichts einfallen, da es einfach zu viel war -lach-. Aber mir fallen jetzt auf die Schnelle meiner Wimperntuschen ein, ganz besonders die von Astor (Big & Beautiful) .. die fand ich total super und die benutz ich auch total gerne !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst war bei mir Kopf auch nur Chaos, aber nach einem kurzem Moment ging es. ^^
      Die Mascara sagt mir jetzt nicht, schau ich mir mal im Laden an. ;)

      Löschen
  2. Puh, ich glaube, ich habe 98% aller Kosmetik die ich aktuell besitze erst dieses Jahr gekauft. Da waren wirklich einige Highlights dabei. Die Tatsache, dass ich blogge, hat mich irgendwie arm gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja irgendwie schön und irgendwie auch nicht. Aber so konntest du dich in diesem Jahr an vielem neuen erinnern.
      Ich weiß grad auch nicht ob, das positiv oder negativ ist, aber schon vor dem Bloggen habe ich zuviel Kosmetik gekauft. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...