Dienstag, 23. Oktober 2012

AMU vom 20.10.2012

Huhu ihr Lieben,

ich wollte mal wieder etwas schlichtes. Der Hauptgrund war, ich war zu faul zum Schminken. Naja, aber irgendwie kann etwas schlichtes auch ganz schön aufwendig sein...


1. Die Base von Dr. Pierre Ricaud großzügig auf dem Lid bis hin zur Augenbraue verteilt.
2. Im Innenwinkel habe ich den hellen Ton des Rival de Loop Duo "caramel brown" verwendet. 
3. Auf dem gesamten Lid, bis fast unter die Augenbraue den p2 "pure brown" aus der ornamental fiction LE.
4. Schonmal leicht mit dem hellsten Ton der Manhattan Beige Ballerina Palette die Kanten verblendet.
5. Mit einem Schwarz aus einer Sleek-Palette die Lidfalte betont.
6. Alles noch mal mit dem Manhattan Lidschatten verblendet
7. Wimpern mit der Max Facor 2000 Calorie Mascara getuscht.




Wie gefällt euch das AMU?
Schaut Ihr euch auf Blogs auch gern mal solche schlichten AMU's an oder interessieren sie euch nicht?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Sehr schönes AMU :)
    ich guck mir die schlichten und auch die besonderen AMUs sehr gerne an :)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe braune Make Ups <3 :) selber auch mein Favorit beim schminken.

    Ich habe dich getaggt :) hoffe du machst mit.

    Liebe Grüsse Lizzy

    http://rundnaund.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super schön aus!! Ich wundere mich auch immer, wie viel Zeit auch ein schlichtes AMU kosten kann :) Liebe Grüße, Leni

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...