Samstag, 8. September 2012

Review: catrice - Skin Finish Compact Powder

Schönes Wochenende euch allen,

heute geht es um Puder. Eigentlich hatte ich mal ein super Puder für mich gefunden, nämlich das kompakt Puder von essence. Ich stelle an ein Puder auch nicht so große Ansprüche und dachte somit, das wird mein Puder sein bis in alle Ewigkeiten...
Als ich dann Ende letzten Jahres ein neues kaufen musste, stand auf der Verpackung "neue Formel". Ein leichtes Angstgefühl überkam mich, aber ich dachte mir noch - naiv wie ich bin - was sollen die schon groß falsch gemacht haben, das Puder war doch schon nahezu perfekt.
Zu Hause es das erste Mal benutzt und oh Schreck, was ist das? Wie kann man ein gutes Produkt so versauen???
Also begann die Suche nach einem neuen Puder. Vor ein paar Wochen konnte ich mich auch endlich dazu durchringen ein Neues zu probieren und zwar das "Skin Finish Compact Powder" von catrice. Dies habe ich mir auf Empfehlung von Saskia von zuckerschaf.de gekauft.
Ich habe es jetzt eine Weile benutzt und werde euch meine Meinung dazu, im Vergleich zum
essence-Puder, darlegen.



Hier nochmal das von essence, damit ihr wisst, um welches es geht


Auf den ersten Blick unterscheiden sich beide nicht groß. Das Puder von catrice wirkt ein bisschen heller, was letztendlich aber egal sein sollte, weil beide in der Nuance "transparent" sind. 

Da komme ich aber auch schon zu meinem ersten Problem beim essence Puder. Es soll eigentlich nur mattierend wirken, doch es macht weiß!!!! An bestimmten Stellen bekomme ich davon weißliche Flecken. (ähm, wer will so rumlaufen) Mit einem anderen Pinsel konnte ich sie noch schwach wegverblenden. Aber so sollte ein Puder nicht für mich sein. Beim catrice - Puder geh ich mit meinem Pinsel rein, streiche übers Gesicht und es mattiert. Wunderbar, Zweck erfüllt!

Nun zu meinem nächsten Problem. Man könnte meinen ich habe das essence Puder schon ewig oder ich benutze es ständig. Aber es krümelt. Nein, wartet.... Krümel sind gar kein Ausdruck, mindestens die Hälfte ist für die Luft oder meine nähere Umgebung. Jetzt am Pfännchenboden lösen sich auch größere Stücke schon mit ab. Ok, essence ist keine teure Marke, aber das ist reinste Verschwendung (catrice ist ja auch nicht wesentlich teurer). Und ich muss mich danach erstmal von den Puderresten auf der Kleidung befreien. Das geht gar nicht. 
Beim catrice-Puder staubt nichts und krümelt nichts. Das Puder wird mit dem Pinsel auf genommen und landet im Gesicht und nicht in der Umgebung. Ein weiterer Pluspunkt für catrice.



es krümelt immer und ununterbrochen ^^

So nun noch schnell ein paar weitere Eindrücke zum catrice - Puder. Also es staubt nicht, es mattiert das Gesicht. Ich musste auch nicht am Tag nachpudern, aber das mache ich generell eher nicht. Es passt sich wunderbar dem Gesicht an, also nichts ist fleckig oder sonst irgendwie uneben. Der Geruch ist ok (ja da roch das essence - Puder noch schön nach Vanille; habe ich aber auch nichts von, bei den schlechtem Eigenschaften).

Hier nochmal ein Swatch (vom Gesicht habe ich mir mal gespart, erkennt man ja sowieso nicht wirklich was):


Also das Puder ist echt toll. Günstig und es erfüllt seinen Zweck. :)
Ich hoffe jetzt, dass catrice nicht auch auf die blöde Idee kommt, dieses Produkt verbessern zu wollen und ich bin Saskia sehr dankbar für den Hinweis mit diesem Puder.

Eine absolute Empfehlung von mir!!!!!

Benutzt eine von euch dieses Puder auch schon? Oder welches hat euch überzeugt?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Nach deiner tollen Review werde ich mir es wahrscheinlich auch kaufen :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, kann ich auch nur empfehlen. Bis jetzt hat es mich nicht enttäuscht ;)

      Löschen
  2. Ich benutze das Puder von Catrice auch, aber mein heimlicher Favourit ist immer noch das mattierende Puder von essence, das aus der Dose. Hat für mich die bessere Wirkung.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das aus der Dose kenne ich gar nicht... Aber mit diesem bin ich auch erstmal vollkommen zufrieden :)

      Löschen
  3. Ich hab das essence Puder geliebt, aber es ist nur mehr staubig -__-

    ich werd mir das Catrice Puder auch mal ansehen gehen! :)

    :*
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, der Tipp war einfach nur gut und ich gebe ihn gerne weiter ;) Es ist nur schade um das essence Puder...

      Löschen
  4. Ich habe mir das Puder schon einmal vor ewigen Zeiten gekauft aber nie benutzt, da irgendwie immer gerade ein anderes Puder verbraucht werden musste. Ich sollte es wirklich mal wieder aus den Tiefen des Schrankes hervor holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das :)
      Das mit dem "Verbrauchen wollen" kenne ich. Ich werde auch noch versuchen mein essence - Puder demnächst mal aufzubrauchen. Ich kann sowas einfach nicht rumliegen lassen...

      Löschen
  5. Ich geh immer dran vorbei, aber irgendwie war ich nie richtig überzeugt davon. Werds jetzt aber bestimmt mal Ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich ehrlich bin, ich hätte mir nie ein Puder von catrice gekauft. Wahrscheinlich hätte ich eher alle anderen Marken vorher durhcprobiert. Keine ahnung, warum das so ist...

      Löschen
  6. wow danke für den bericht! ich finde die marke catrice sowieso top und bin froh dass sie die seit diesem jahr auch bei uns m DM haben!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist toll. Ich habe sie aber auch am Wochenende bei mir im Rossmann gesehen. War total überrascht! Kommt denn jetzt catrice auch zu Rossmann?

      Löschen
  7. Danke :)

    also das Catrice-Puder würde mich schon länger interessieren aber bis jetzt hab ich es doch noch nie mitgenommen. Danke dir auf jeden Fall fürs vorstellen :)

    Liebste Grüße


    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...