Freitag, 3. August 2012

Chocolate Brownies als Muffins

Letztes Wochenende hat meine Schwiegermama ihren Geburtstag gefeiert und ich war für den ganzen Kuchen zuständig. Unter anderem habe ich Schoko Muffins gebacken und dieses Rezept will ich euch nun vorstellen. Eigentlich stammt das Rezept von amerikanischen Chocolate Fudge Brownies, aber ich habe es ein bisschen abgeändert. ;)
So sollen sie am Ende aussehen:


Es werden benötigt (für 24 Stück):

250g Butter
300g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
eventuell Aroma (ich habe Zitrone verwendet)
4 Eier
175g Mehl
2 TL Backpulver
75g Schokostreusel
70g NussNougatcreme
1 EL Kaffeepulver
75g Kakao
und
Muffinblech oder Papierförmchen


Weiche Butter, Zucker (ich habe braunen Zucker verwendet) und Vanillinzucker in einer großen Schüssel gut verrühren.


Ein Ei nach dem anderen unterrühren. Das Ei dabei jeweils gut mit der Masse verrühren, der Teig wird dabei zuerst ein bisschen flüssiger und dann wieder fester. Insgesamt aber flüssiger, also nicht wundern. ;)


Dann kommt der ganze Rest dazu. Das Mehl, Backpulver, Kakao, Kaffee, Zitronenaroma, Schokolade und NussNougatcreme. Alles gründlich verrühren, sodass eine cremig Masse entsteht. Jetzt wird der Teig auch wieder fester. Das dauert eine ganze Weile, wobei ich sagen muss, dass ich alles per Hand mache, also keine Elektrogeräte benutze. Ich bin der Meinung, dass ich so ein besseres Gefühl für den Teig habe.


Eine kleine Menge jeweils in die Förmchen geben, sodass der Boden ein Stück hoch bedeckt ist, aber nicht die ganze Form. Das Blech dann bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen lassen. Je nachdem wie man sie haben will. Meine waren teilweise ein bisschen verbrannt, ist aber (zum Glück) keinem aufgefallen. ;) 


Ich finde die Muffins für einen Geburtstag oder eine andere Feier ganz praktisch, weil sich jeder mal einen Muffin zur Hand nehmen kann und es nicht gleich so viel auf einmal ist (abgesehen von den Kalorien, aber davon will ich erst gar nicht anfangen).

Mögt Ihr Muffins?

Eure Kali

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...