Montag, 30. Juli 2012

Review: Labello - Repair & Beauty

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch den Labello - Repair & Beauty Pflegestift für trockene, spröde Lippen vorstellen. Ich hatte ihn aus der DM-Lieblinge-Box vom Juni. Er verspricht spröde Lippen zu reparieren und soll dabei einen zarten Hauch von Farbe hinterlassen. Im Laden würde er 2,45€ kosten. Da meine Lippen auf Grund eines anderen Pflegestiftes leicht rissig waren, habe ich den Labello-Stift gleich mal ausprobiert.

innen der Pflegekern und außen der Farbmantel
Das sagt der Hersteller zum Stift:

Die feuchtigkeitsspende Formel des Labello Repair & Beauty repariert spröde Lippen, bietet sofortige Linderung bei Trockenheit und unterstützt die natürliche Regeneration der Lippen.
- Innovative 2 in 1 Technologie:
  • Depanthenol repariert und pflegt trockene, spröde Lippen
  • Hinterlässt einen Hauch von Farbe für einen gesunden, natürlichen Look
- Stellt die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Lippen wieder her

Meine Erfahrungen:

Gleich beim ersten Auftrag fiel mir dieser extreme Alkohol-Geruch auf. Der war echt unangenehm und blieb auch eine Weile auf den Lippen und stieg mir stetig in die Nase. Schon nach kurzer Zeit fängt es auch an, auf den Lippen zu prickeln. Das tut jetzt nicht weh, aber ich empfand es als unangenehm. Nach ein paar Mal benutzen verschwindet sowohl der Geruch, als auch das Prickeln auf den Lippen. Entweder habe ich mich daran gewöhnt oder die erste Schicht vom Labello enthält zu viel von diesem Depanthenol. Die leichten Risse auf meinen Lippen hat der Labello sehr schnell beseitigt, aber er hält einfach viel zu kurz auf den Lippen. Teilweise musste ich schon nach 15 Min. wieder zum Stift greifen. Das ist mir eindeutig zu oft. Zwar bekomme ich nicht sofort ein angespanntes Gefühl auf den Lippen (dies taucht dann auf, wenn ich mich konsequent weigere wieder zum Stift zu greifen) und sie trocknen auch nicht aus, aber dieses Pflege, weich- Gefühl ist nicht mehr da. Also irgendetwas stimmt da nicht. ;)
Dann kommen wir zu einem Punkt der mir besonders wichtig war, und zwar der Hauch von Farbe. Ich benutze selten richtige Lippenstift oder eher seltener, vorallem im Sommer. Da benutze ich lieber Lippenpflege, die leicht die Lippen "tönt". Nur leider gibt dieser Labello nicht im geringsten Farbe ab. Eher finde ich meine Lippen durch ihn richtig unschön. Der Lippenrand wird betont und sonst ist nur dieser Fettfilm auf den Lippen zu sehen und er macht meine Lippen blasser! Also die Wirkung geht bei mir daneben.

ohne Labello

mit Labello

So kann ich den Labello - Repair & Beauty nicht empfehlen!!!

Was meint Ihr? Habt Ihr ihn auch? Wie wirkt er bei euch? Was haltet Ihr allgemein von Labello-Pflegestiften?

Eure Kali

Kommentare:

  1. Obwohl ich früher Labellos liebte und süchtig danach war, kann ich sie heute nicht mehr sehen!! Meine Lippen trocknen nach kürzester Zeit noch mehr aus als vorher, was total unangenehm ist!!
    Als ich diesen Pflegestift in den Glossyboxen sah, dachte ich erst, dass er vielleicht ja gut ist.. aber in diesem Fall, falsch gedacht und zum Glück deinen Bericht gelesen!! Da bleib ich doch lieber bei bebe und ab und zu Garnier :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich helfen konnte :)

      Löschen
  2. Ich mag Labello irgendwie allgemein nicht mehr und greife dann lieber zu den Balea-Produkten^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In letzter Zeit höre ich von ganz vielen, dass sie Labello nicht mehr mögen. Ich habe die Marke immer mit meiner Kindheit verbunden und damit eigentlich nur gute Erfahrungen und war gerade aus diesem Grund jetzt auch enttäuscht.
      Die Balea-Produkte muss ich auch mal probieren ^^

      Löschen
  3. ich hatte den pflegestift auch in meiner dm-box. labellostifte mochte ich noch nie wirklich gerne, mein freude hielt sich entsprechend in grenzen. jetzt habe ich noch weniger lust in auszuprobieren und die farbabgabe ist ja auch mal nicht sichtbar. aber ich finds gut, dass du ihn ausprobiert hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Farbabgabe ärgert mich auch (mit) am Meisten, sonst könnte ich mich ja noch durchringen ihn weiter zu benutzen. Mal schauen, ob ich es jemals schaffen werde ihn aufzubrauchen. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...