Montag, 2. Juli 2012

AMU mit essence - 02 via airmail aus der ready for boarding LE

Ich wollte den Kajalstift aus der aktuellen essence LE ready für boarding ( 02 via airmail) endlich benutzen. Da ich mir schon gedachte habe, dass die Farbabgabe schwach ist, habe ich das sonstige AMU dezent und in eher hellen Farben gehalten. Ich hoffe Ihr könnt dennoch genug erkennen. :)


Das AMU ist sehr unauffällig, passt aber gerade deswegen ganz gut in den Alltag. Verwendet habe ich neben dem essence Kajalstift (als Lidstrich den Braunton und auf der Wasserlinie den Grauton), im Innenwinkel die Farbe Honey Bomb und auf dem beweglichen Lid die Farbe cappuccino aus der Sleek Au Naturel Palette. In die hintere Lidfalte und leicht auf dem hinteren Lid den catrice - My first Copperware Party und am unteren Wimpernkranz, um wenigstens ein bisschen Farbe ins AMU zu bekommen den ARTDECO 235 aus der Marrakesh LE.




Die Kajalstifte von essence haben mich bis jetzt nicht so ganz überzeugt und auch dieser hat so seine Macken. Für mich könnte die Farbabgabe intensiver sein und leider krümmelt der Stift beim Auftrag. So hatte ich kleine Farbstücke auf meinem Lidstrich und neben ihm.
Auf der Wasserlinie hält der Kajal auch nur bedingt, also dort eher nicht verwenden.

Erkennt Ihr die Farbe auf der Wasserlinie?


Insgesamt gefallen mir die Farben vom Kajalstift schon, auch wenn sie sehr schwach sind und nur bedingt einsetzbar. Aus diesem Grund werde ich wahrscheinlich auch nicht so oft zu diesem Stift greifen und ich habe mir vorgenommen, ab jetzt einen weiten Bogen, um die essence Kajalstifte zu machen.

Wie gefällt euch das AMU? Habt Ihr euch etwas aus der LE mitgenommen?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...