Sonntag, 6. Mai 2012

Kuchen backen ohne zu backen ;)

Schönen Sonntag Euch allen,

Schon vor ewigen Zeiten (fast 2 Monate) hab ich mal einen Kuchen gezaubert und es seitdem nicht geschafft, die Bilder zu bearbeiten oder einen Post dazu zu verfassen, aber das hole ich nun nach. Und Kuchen am Sonntag passt ja auch grad. ;)


Ja das sollte ein Herzform werden und mit gutem Willen kann man es auch erkennen. ;)
Das besondere an dem Kuchen ist, das man ihn nicht backen muss, sondern nur im Kühlschrank kühlen.
Aber kommen wir zunächst zu den Zutaten:

ca. 150 g Löffelbiskuits
ca. 125 g Butter
ca. 300 g Nuss-Joghurt
3 Packungen Philadelphia Milka
ca. 25 g Zucker
1 Päckchen gemahlene Gelantine
1 Prise Salz
(nicht mit auf dem Bild)
1 Fläschchen Vanille-Butter-Aroma
1 Päckchen Vanillezucker

zur Verzierung:

Puderzucker
Deko-Herzchen


Zuerst die Löffelbiskuits zerkleinern. Dazu habe ich immer ein paar in einen Frühstücksbeutel getan, diesen verschlossen und dann mit einem Nudelholz drübergerollt. Die Brösel dann mit geschmolzener Butter vermengen und die Masse in eine Form geben. Ich habe, da der Kuchen ja gleich in den Kühlschrank kommt, einfach Backpapier auf Eine Tortenform gelegt und die Backform ohne Boden draufgestellt.


Dann den Philadelphia mit dem Joghurt verrühren. Dazu schonmal das Aroma und den Vanillezucker geben.
Die Gelantine in ca. 150ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen lassen. Den Zucker hinzugeben und unter Rühren erwärmen bis sich die Gelantine aufgelöst hat. Dieses Gemisch dann unter die Creme rühren. Nicht wundern, das erscheint am Anfang sehr sehr flüssig zu werden, wird aber mit der Zeit fester.
Die Creme in die Form umfüllen und den Kuchen nun mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Sobald der Creme gut fest geworden ist, könnt Ihr den Tortenring vorsichtig lösen (mit ist dabei die Spitze des Herzes ein bisschen eingerissen) und nun nach belieben dekorieren. Bei mir kam Puderzucker und Deko-Herzchen auf den Kuchen und kurz vor dem servieren noch ein bisschen Vanillesoße.


Der Kuchen wurde jetzt nicht übermäßig süß, aber gerade genau richtig für die wärmeren Tage. Wenn es draußen zu warm ist, sollte man jedoch darauf achten, dass einem der Kuchen nicht wegschmilzt. ;)

Wie findet Ihr mal solch ein Back- oder auch ein Kochrezept bzw. Vorschlag?

Eure Kali

1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...