Freitag, 18. Mai 2012

Bleib ich mir wenigstens treu oder is es nich doch ein bisschen peinlich?

Ich habe euch ja in den letzten Wochen diese beiden Lacke vorgestellt. Einmal den essence 03 peach punk aus der rebels LE (zum Post kommt ihr nochmal hier) und den L.A.Colors in apricot (der Post befindet sich hier). 
Den L.A.Colors hatte ich an einem Montag bei Douglas bestellt, weil ich unbedingt für den Sommer einen Nagellack in Apricot haben wollte. Und da meine Nagellack-Sammlung sehr sehr klein ist, hatte ich natürlich solch eine Farbe noch nicht. Also fleißig mitbestellt. Am Mittwoch war ich spontan bei Rossman und hab den essence-Lack gesehen, den ich schonmal in der Hand hatte und mir fielen Kati's Worte wieder ein, "für 1,75€ kannst ihn doch ausprobieren". Denn eigentlich hatte ich Angst, dass er nicht ganz so zu mir passt. Naja dachte ich mir, recht hat sie und ich suche ja noch einen Apricot-Lack.
Als dann meine Douglas-Bestellung ankam, fiel mir auch wieder ein, dass ich dort (2 Tage vorher) einen Apricot-Nagellack mitbestellt habe. Und was musste ich feststellen? Sie sind praktisch identisch!



links:essence/ rechts: L.A.Colors

Auf dem ersten Blick bringt nur der Latex-Effekt vom essence-Nagellack einen Unterschied. Wenn man beide allerdings getragen auf den Nägeln vergleicht, kommt beim L.A.Colors Lack der goldene Schimmer besser zur Geltung, deshalb gefällt mir dieser auch besser. Dafür ist der Latex-Effekt auch schon wieder was besonderes, auch wenn es nicht unbedingt meins ist.

Ist euch sowas schonmal passiert? Das ihr innerhalb kürzester Zeit zwei praktisch identische Produkte gekauft habt? Eins ist schonmal sicher, einen apricot-farbenden Nagellack wollte ich unbedingt haben ;)

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...