Donnerstag, 5. April 2012

Verbraucht im März Teil 1

Ich hatte mir für den März vorgenommen, mal meine ganzen Proben und Pröbchen zu plündern. Ich finde es ist auch eine ganze Menge verbraucht worden, doch irgendwie sieht man davon nichts in meinen Schränken und Regalen. Könnte auch daran liegen, dass ständig wieder was neues dazu kommt. Also wohl eher ein hoffnungsloser Kampf. ^^ Dennoch ist es soviel geworden, dass ich daraus 2 Posts machen musste, um Euch nicht mit einem endlosen Langen Beitrag geistig zu erschlagen. ;)
Aber zuerst einmal die verbrauchten Fullsize-Produkte, es sind wirklich nicht viele:


Nivea - Duschöl
Toller Geruch, vermittelte ein entspanntes Gefühl beim Duschen. Ich mag halt einfach die Nivea-Produkte, wer nicht? Im Moment würd ich gern mal diese Relex-Dusche probieren, aber es steht noch so viel anderes bei mir rum.

Yves Rocher - Feuchtigkeitsspray
Hab ich mir schon ein paar mal nach gekauft. Ich mag einfach diese Pumpflaschen. Werde jetzt aber erstmal andere Gesichtswasser durchprobieren. ^^

L'Oréal Paris - 244 Golden Souffle
Ja, jetzt ist er leer. War eine schöne Farbe, aber auch nichts mehr für den Frühling bzw. Sommer. Ich hatte ihn hier mal vorgestellt. Wie ich grad gesehen hab, war dort auch mein Ziel ihn demnächst aufzubrauchen. Naja, dass wäre ja jetzt geschafft.

Balea - Schrundensalbe
Benutz ich leider zu selten, vergess ich immer. Wird aber auch immer wieder nachgekauft, wenn sie leer ist. :)

Das war auch schon mein ganzer Verbrauch an Fullsize-Produkten. Ich weiß es ist nicht viel. Kommen wir nun aber zu den "Probiergrößen", da wird es schon ein bisschen mehr:


Maria Galland - Reinigungsschaum
Der Geruch hat mir gefallen, ganauso die kleinen rosa Kugeln im "Reinigungsschaum" (so wirklich war das kein Schaum). Allerdings hatte ich nach der Anwendung nur teilweise ein gereinigtes Gefühl der Haut und ich musste dann noch die letzten Schminkreste mit meinem Gesichtswasser mit aufnehmen. Würde ich mir jedenfalls nicht kaufen.

L'Occitane - Handcreme
Vom Pflegegefühl und von der Anwendung (zieht wirklich sofort in die Haut ein), absolut Top. Leider hat mir der Geruch nicht so gefallen. Mal schauen, vielleicht finde ich ja noch eine Geruchsrichtung, die mir mehr zusagt. ;)

Versace Versus - Bodylotion
Parfümierte Bodylotions sind jetzt nicht ganz so mein Fall, benutze ich eigentlich sehr ungern. Zudem war der Geruch auch nicht so meiner. Würde ich mir nicht kaufen.

Body Shop - Pink Grapefruit Body Puree
Ohoh, was für ein schrecklicher Duft. Ging gar nicht fand ich. Wurde mir fast immer schlecht von und ich war froh, als ich die 60ml geschafft hatte. Vom Creme-Gefühl war das jetzt auch nichts besonderes...

Nivea - Waschemulsion für trockene und sensible Haut
Der typische Nivea-Geruch. Der hat mir schonmal gefallen. Ansonsten muss man die Creme sehr, sehr, sehr gründlich abwaschen, denn sonst bekommt man Pickelchen davon und das ist nicht sehr schön. Die 50ml haben erstaunlich lange gehalten. Dennoch würde ich sie mir nicht kaufen, weil ich nicht so auf Waschcreme stehe, ist mir zu umständlich. ^^

Herbal essences - Anti-Slpiss Pflegespülung
Ne Spülung halt. Passend zu der Maske, die ich habe (hier die Review). Der Geruch hat mir auch hier gefallen. Nur benutze ich eigentlich keine Spülungen, weil diese überflüssig sind. Deswegen würde ich sie mir auch nicht kaufen.

Hugo Boss - Woman
Das war eins meiner ersten Lieblingsparfüms. Jetzt finde ich den Geruch nur noch so mittelmäßig. War aber trotzdem schön mal wieder in Jugenderinnerungen zu schwelgen. :)

So das war der erste Teil. Ich will Euch ja nicht überfluten mit den ganzen Proben. ^^
Im zweiten Teil folgen dann die ganzen Pröbchen, die ich verbraucht habe. Ganz so viel ist es nicht mehr, aber dennoch ein paar. ;)

Wie fandet Ihr den 1 Teil?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...