Freitag, 30. März 2012

Review: Herbal essences - Anti-Spliss Intensivmaske

Eigentlich mache ich nicht so viel für meine Haarpflege, aber vor ein paar Jahren mussten mal meine Haar abgeschnitten werden, weil der Spliss in ihnen einfach zu doll war. Seitdem versuche ich in regelmäßig großen Abständen meinen Haaren doch mal was gutes zu gönnen.
Nach einigem unentschlossenem Suchen, bin ich letzten Sommer auf die Herbal essences Intensivmaske für mittleres bis langes, splissanfälliges Haar mit Himbeer & Seidenextrakten gestoßen.


Folgendes schreibt der Hersteller auf dem Döschen:

Dein Haar braucht einen sanften Bodygard? Mit mir fühlt sich dein Haar nicht nur toll an, sondern bleibt auch stark genug um zu wachsen....und zu wachsen...und zu wachsen. Für Haare, die sich anfühlen wie Seide!

So verwendest du mich: Verwöhn dein Haar erst mit meinem Spitzen Star Shampoo. Massier mich dann ins gesamte Haar ein, besonders in die Spitzen, denn diese brauchen Extrapflege. Bis zu 5 Minuten einwirken lassen, dann ausspülen. Diese VIP-Behandlung solltest du dir einmal die Woche gönnen.


Meine Anwendung:

Ich verwende die Maske ein bisschen anders. ;) Meine ehemalige Frisörin hatte mir mal ganz gute Tipps zur Pflege gegeben. Eine Maske sollte man ca. alle 2 - 4 Wochen benutzen, also versuche ich mir alle 3 Wochen an einem Sonntag einen Pflegetag zu gönnen. :) Diese sollte dann aber auch mindestens 20 Minuten ins Haar einwirken, weil sie sonst wohl gar nichts bringt, denn die Stoffe brauchen halt ihre Zeit, um ins Haar einzuwirken. Auch meinte sie, ich sollte jegliche Produkte, die ich benutze nur in die Haarspitzen (herunterhängende Haare) geben und eventuell einmal zur Kopfhaut hin streichen und nie direkt auf den Haaransatz geben, weil die Produkte sonst gegebenfalls die Kopfhaut zu sehr angreifen könnten. Das ist soweit meine leicht abgeänderte Anwendung.

Meine Erfahrungen:

Gleich als erstes fällt einem dieser wahnsinnig gute Geruch auf! So richtig schön nach Himbeere, schön erfrischend! Dieser bleibt dann auch den ganzen Tag über im Haar. Die Tage nach der Anwendung (ich wasche mein Haar auch nicht jeden Tag) bleiben die Haare Butterweich und fühlen sich einfach nur toll an.
Aber nun fragt man sich ja, ob die Maske auch eine Langzeitwirkung besitzt? Ich behaupte mal ja. Ich benutze sie jetzt über ein halbes Jahr. Anfang des Jahres (da habe ich die Maske ca. ein halbes Jahr verwendet) war ich beim Frisör und der meinte ich hätte so gut wie kein Spliss. Da ich sonst immer Spliss hatte, geh ich davon aus die Maske wirkt!

Daher eine absolute Kaufempfehlung!

Gönnt Ihr euren Haaren regelmäßig eine Intensivmaske? Wenn ja, was benutzt Ihr? Und wenn nein, wieso nicht?

Eure Kali

1 Kommentar:

  1. Ah, schön ^^
    Ich nehm eine ähnliche, die von herbal essences mit Kokosduft.
    Irgendwo habe ich noch den Tipp gelesen, dass man nach der Maske noch einmal Conditioner verwenden soll, weil das die Schuppenschicht der Haare wieder schließt und somit die Inhaltsstoffe der Maske besser erhalten bleiben...
    Hab es aber erst einmal ausprobiert

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...