Donnerstag, 9. Februar 2012

Gesichtspflege im Winter Teil 2

Gerade habe ich gesehen, dass ich noch gar nicht meine Abendpflege im Winter gepostet habe. Obwohl die Bilder schon längst auf meinem PC sind... Im Großen und Ganzen unterscheidet sie sich nicht sonderlich von meiner "Pflege" im Sommer. Ich versuche vielleicht das ein oder andere Produkt weniger zu benutzen.
Generell probier ich abends aber auch mehr Produkte mal aus und hab nicht meine Standardprodukte.
Aber fangen wir mal mit dem Abschminken an:


Ich habe schon so viele Augen-Make-Up Entferner probiert und bin immer wieder bei diesem von Jade gelandet. Mittlerweile habe ich auch keine Lust neue zu testen. Wieso wieder was schlechtes erwischen, wenn man doch was gutes hat?
Beim Abschminken vom restlichen Gesicht bin ich nicht so wählerisch. Kann aber auch daran liegen, dass ich generell kein Make-UP verwende, sondern höchstens mal Puder und Blush. Ich habe noch 3 volle Tuben vom L'Oreal Dermaq expert rumstehen, also bleibt er mir noch eine Weile erhalten. Aber ich benutze auch sonst immer grad das, was so rumliegt, z.B. die Abschminktücher von Balea und grad versuch ich meine Maria Galland Proben leer zu bekommen.


Nach dem Abschminken benutze ich Gesichtswasser. Auch da versuche ich gerade mein Gesichtswasser von Yves Rocher leer zu bekommen. Wenn ich das Gefühl habe meine Haut neigt mal wieder zur Unreinheit kommt das SebaMed Gesichtswasser ins Spiel. ;)





Zum Schluss benutze ich dann noch eine Augencreme zum Abschwellen der Augen. Eigentlich benutze ich diese auch nur weil sie ein "Fehlkauf" war und und ich sie nicht unbenutzt lassen will. Sie kühlt schön die Augen und ist gerade fürs abends angenehm.




Wenn ich dann auch noch merke, dass nen Pinkel im Anmarsch ist, muss mittlerweile meine Dr.A.A.Eckstein Azulenpaste herhalten. Ich finde das Zeug immer noch erstaunlich. Wirkt zwar nicht immer zu 100%, aber zu 90% doch schon.


Ihr seht insgesamt ist das nicht so viel, was ich mache. So richtig habe ich die optimalen Produkte (bis auf den Augen-Make-Up Entferner) auch noch nicht gefunden. Ich benutze bewusst keine Nachtcreme, weil ich der Meinung bin, eine gründliche Reinigung ist besser als sich mit irgendwelchem Zeug vollzuklatschen. Und die Haut braucht auch mal ein bisschen Ruhe und frische Luft. ;)
Habt ihr noch Empfehlungen Für mich? Welche Produkte sind gut? Was benutzt Ihr regelmäßig?

Eure Kali

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...