Dienstag, 24. Januar 2012

Rimmel London 398 Black Pearl, Review

Endlich geschafft!!! 6 Tage war er drauf und nun kann er endlich ab, was auch dringend nötig ist.
Aber zuerst möchte ich ihn Euch vorstellen, gemeint ist der Rimmel London 398 Black Pearl.


Der Lack ist ein schwarz mit vielen bunten Glitzerpartikeln. Wie der Rimmel London Best in Show besitzt der Black Pearl einen Maxi Brush, der für mich nur bedingt optimal ist. In 2 Schichten ist er deckend. Leider kommen im Tageslicht die bunten Glitzerpartikel nicht so richtig zum Vorschein. Bei künstlichem Licht kann man dagegen einem wunderschönen feinen bunten Glitzerspiel auf den Nägeln zuschauen.

oben ohne Blitz/ unten mit Blitz

bei dem Bild kann man die bunten Glitzerpartikel besser erkennen

Bei diesem Lack wollte ich mal die Haltbarkeit genauer testen, zumal auf der Falsche "up to 10 days" steht. Also habe ich schon einiges erwartet. Ich hatte mir von Anfang an vorgenommen ihn 6 Tage drauf zubehalten, egal wie meine Nägel aussehen. ;)
Nach 3 Tagen sahen sie so aus:

oben ist meine rechte Hand und unten die Linke

Man sieht schon, dass der Lack einige Stellen abbekommen hat. Aber wie sieht er nun nach 6 Tage aus? Wurde es noch schlimmer? Oder hat sich nichts verändert?

oben ist wieder die rechte Hand und unten die Linke

Ja es wurde noch schlimmer. Das beim Mittelfinger so viel abgeblättert ist, will ich noch nicht mal wirklich hervorheben, wer weiß was da passiert ist... Allerdings gab es keinen Finger der noch richtig gut aussah und das ist sehr enttäuschend, zumal ich nicht wirklich viel gemacht habe. Hauptsächlich Schreibtischarbeit und ein bisschen Haushalt, da aber "nur" Kochen, Wäsche waschen, also keine großen Putzaktionen. Generell lackier ich mir nicht jeden Tag die Nägel, aber trotzdem bin ich da sehr pingelig und mag es nicht wenn irgendwelche Stellen dran kommen.
Fazit: Vom Auftrag her ist der Lack ok. Die Farbe mit dem bunten Glitzer hat was, gibt es aber denke ich mal schon genug, ist also nichts Neues. Die Haltbarkeit ist enttäuschend, wenn man aber sowieso ständig umlackiert oder ihn gar nicht so lange drauf haben will, ist er wunderbar. 

Ich war froh ihn endlich abzumachen, was auch sehr einfach ging. Und erfreue mich nun wieder an meinen ordentlich aussehenden Nägeln ;).

Eure Kali

Kommentare:

  1. hmm, ich finde die Haltbarkeit für 6 Tage eigentlich ok, manche sehen bei mir schon nach 2 Tagen so aus ^^
    Allerdings hätte ich erwartet, dass er mindestens 3 Tage perfekt übersteht - da finde ich die Abnutzung wieder ziemlich doll...

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch enttäuschter bei den 3 Tagen. Hab ja geschrieben die Abnutzung nach 6 Tagen, vielmehr die am Mittelfinger will ich gar nicht wirklich bewerten, kann passieren.
    Normalerweise will ich meine Lacke aber schon 5 Tage drauf lassen und ich hab welche da geht das. Bei dem (leider) eindeutig nicht.

    PS. Was machst denn, dass das schon nach 2 Tagen so aussieht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine nägel sind einfach sehr sehr weich, da splittert der Lack dann schnell, der ist ja nicht so flexibel ^^
      Deswegen benutz ich auch grad einen Nagelhärter - bis jetzt läufts besser :-)

      Löschen
  3. Stimmt hattest Du ja geschrieben, mit dem Microcell, oder? Dann mal viel Glück, dass es besser wird mit deinen Nägeln ^^

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Dankeschön, Farbe mit dem Glitzer hat mir auch an ihm gefallen ^^

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...