Donnerstag, 5. Januar 2012

catrice - 230 Clay-ton, My Hero

Heute, hatte ich Lust einen weiteren Lack, 
den ich zu Weihnachten bekommen habe, zu tragen.
Diesmal fiel meine Wahl auf den Clay-ton, My Hero Nagellack von catrice.


Der Nagellack ist super deckend, sodass ich nur eine Schicht auftragen musste.
Auch ist er schnell auf den Nägeln getrocknet. 


Auf diesem Bild kann man ganz gut die kleinen goldenen Partikel im Lack erkennen, die sonst auf den Bildern leider nicht so gut rauskommen. Durch die Partikel wird der ansonsten doch recht schlichte Lack ein bisschen aufgepeppt.



Dies ist mein erster Nagellack von catrice 
(ich weiß ist erstaunlich) und er hat mir gut gefallen.
Nur fand ich ihn beim auftragen doch recht dünnflüssig, 
noch nicht so dass es mich wirklich gestört hätte, aber dennoch grenzwertig.
Sind alle Lacke von catrice so oder ist dieser eine Ausnahme?

Eure Kali


Kommentare:

  1. Ich durfte ihn ja schon live bewundern ^^
    Der gefällt mir richtig gut und der goldene Schimmer ist zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  2. Also eigentlich sind die anderen Lacke von Catrice nicht dünnflüßig hab sogar jetzt Probleme mein rot aus dem Fläschen zu bekommen, aber die Farbe gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe festgestellt, das die einzelnen Lacke von catrice sehr unterschiedlich sein können ^^
      Wenn der Lack zu dickflüssig ist, gib doch ein paar Tropfen Verdünner (z.B. von p2) hinzu. Das hilft meistens.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...