Montag, 16. Januar 2012

AMU mit Miss Piggy Pink von MAC

Entsprechend zu meiner Laune wollte ich den MAC Lidschatten Miss Piggy Pink tragen. Irgendwie ist mir im Moment nach Farbe und in meinem Kopf stelle ich mir die Verbindung von einem knalligen Rosa mit wunderschönen weißen Schnee vor.
Beim Swatchen hatte ich ja schon bedenken, das er sich nicht gut auftragen lässt. Diese waren zum Glück nicht ganz so berechtigt. Ich finde es kostet schon ein bisschen Kraft und Anstrengung die Farbe auf den Pinsel zu bekommen, aber nicht so viel dass es mich richtig stört. Dafür ist das Farbergebnis auf den Augen einfach umso besser. Er lässt sich auch gut auf den Augen verteilen, wodurch die anfängliche Ungeduld rasch gemindert wird.


Das Pink sollte nicht von anderen Farben beeinträchtigt werden. So habe ich den Miss Piggy Pink auf das ganze bewegliche Lid, sowieso in die Lidfalte und drüber gegeben. Als Highlight und um ein bisschen Schimmer reinzubekommen, habe ich nur noch den ArtDeco 399 unter die Augenbraue und leicht in den inneren Augenwinkel gesetzt. Zusätzlich habe ich den Miss Piggy Pink noch unter den hinteren, unteren Wimpernkranz aufgetragen (so etwa 2/3) und vorne nochmal den ArtDeco 399. Als Base habe ich die High Definition Eye Shadow Base von NYX benutzt und als Mascara die 6x Volume Mascara von Catherine Arley. Das AMU ist jetzt nicht aufwendig, aber ich finde die Farbe spricht schon für sich, sodass es gar nicht mehr benötigt. 
Aber nun genug geschrieben, jetzt kommt eine kleine Bilderflut :)


Das waren jetzt aber viele Bilder. Ich konnte mich nicht entscheiden und ich finde die Farbe einfach sooooooooo schön.
Wie gefällt sie Euch? Hat sie Euch auch so begeistert wie mich?

Eure Kali

1 Kommentar:

  1. Tolle Farbe! Das ist mal genau das Richtige für die Frühlingsstimmung :-D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...