Dienstag, 3. Januar 2012

AMU mit essence "crystalliced" LE eyeshadow

Huhu,

wie versprochen habe ich ein AMU mit dem ice age reloaded eyeshadow aus der essence "crystalliced" LE geschminkt.  Dabei handelt es sich um einen flüssigen Lidschatten. 

 
Insgesamt bin ich überhaupt nicht von ihm begeistert. Er hat sich sehr schlecht schminken lassen. Ich musste ihn in gefühlten hunderten Schichten auftragen, bis er deckend war, wodurch jetzt auch schon ein ganzes Stückchen aus der Flasche weg ist.


Mein eigentlicher Plan war ihn übers ganze Auge zu schminken und dann am hinteren Lid einen Farbtupfer mit dem artist cream eye shadow von p2 in der Farbe 040 Klimt zu setzen.


Da ich es jedoch nicht geschafft habe ihn gänzlich gleichmäßig aufzutragen und er mir zu fleckig auf dem Lid aussah, habe ich noch die zwei hellsten Farben der Manhattan Beige Ballerina Palette "reingeblendet". 


Mit dem Ergebnis war ich zumindest so zufrieden, dass ich mich damit auf die Straße trauen konnte.

Habt ihr auch einen der flüssigen Lidschatten aus der LE?
Was sind Eure Erfahrungen mit Ihnen?
Wie findet ihr die Lidschatten?

Eure Kali


Kommentare:

  1. Das finde ich schön frisch und winterlich - gefällt mir sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  2. Insgesamt war ich ja jetzt mit dem Ergebnis soweit zufrieden, dass ich mich zeigen lassen konnte ;)
    Trotzdem ärger ich mich immer noch über den flüssigen Lidschatten, aber wer weiss vielleicht ändert sich meine Meinung nach ein paar weiteren "Benutzungen" ja noch...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...